Sony HW50ES - Flackern im ECO Betrieb

+A -A
Autor
Beitrag
Dio_Eraclea
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Sep 2013, 14:57
Hallo,

vor kurzem habe ich mir den HW50ES zugelegt (super Gerät muss ich sagen) nur eine Sache drübt die Freude derzeit.

Manchmal fängt im ECO Modus die Lampe (manchmal merklich, manchmal leicht) zu flackern an. Sobald ich in den hohen Modus stelle ist das Flackern sofort weg (auch wenn ich wieder in den ECO Modus wechsle). Ich habe jetzt lange gesucht (hier im Forum und unter Verwendung von google) und es scheint öfters aufzutreten aber ich habe keine Ursache in den Threads gefunden (bis auf eine für den HW10 wo jemand meinte dass es an der Stormversorgung liegt bei ihm).

Frage - jemanden dazu etwas bekannt? Ist der Beamer (bzw. die Lampe) defect? Oder legt sich das mit der Zeit (Laufzeit liegt erst im 1stelligen Stundenbereich).

Danke im voraus,
lg, Heli
DSP-Z9_Neuling
Stammgast
#2 erstellt: 22. Sep 2013, 16:42
Hallo Heli,

Kurze Suche im dazugehörigen Thread:
Warum fragst oder suchst Du nicht dort?

http://www.hifi-foru...ern&postID=3482#3482



George_Lucas (Beitrag #3482) schrieb:


Das "Flackern" ist leider eine Eigenschaft der verwendeten Lampentechnik. Wenn die Lampen lange Zeit im Eco-Modus betrieben werden, kann es passieren, dass sich Ablagerungen in der Lampe bilden, die zum Flackern führen. In aller Regel reicht es, die Lampe in den High-Modus zu schalten und ein paar Stunden laufen zu lassen. Dann verbrennen diese Ablagerungen aufgrund der höheren Temperatur des High-Lampenmodus - und das Flackern ist weg.



Alles klar? Und weiter viel Spass mit dem Beamer.
Louis-De-Funès
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Sep 2013, 17:01
Wenn die Lampe noch im einstelligen Bereich ist, sollte das normal nicht auftreten. Hier scheint es eher was anderes zu sein.

Meine hat 1300h runter im 8602 und nicht einmal hat es geflackert bis jetzt.
Dio_Eraclea
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Sep 2013, 17:43
@DSP-Z9:

Mir ist schon klar dass dies bei einer älteren Lampe passieren kann. Aber wie gesagt bei meinem Beamer zeigt der Lampentimer einen niedrigen Wert (7h genau gesagt) und da dürfte das altersbedingte (durch Ablagerungen) entstehende Flackern meiner Meinung nach nicht vorkommen? Auch dürfte es nach ein paar Sekunden(!) hohen Lampenmodus nicht sofort wieder weg sein?

Und da ich den von dir genannten Thread kenne (und auch größtenteils gelesen habe da so gut wie alle google treffer dorthin zeigen) bin ich überhaupt erst auf die Idee gekommen nachzufragen ob das bei dem Beamer quasi normal ist (da dort öfters soetwas berichtet wurde) oder ob ein defekt vorliegt.

PS: gerade auf 8h gesprungen.
Leve1013
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Sep 2013, 18:08
Schau einfach nur im hohen Lampenmodus, mach ich auch.
In meinen Augen kann das Bild gar nicht hell genug sein, Lautstärke ist auch kein Problem
und ich habe bislang noch bei keinem Beamer die Lampe "aufgebraucht".

LG Andreas


[Beitrag von Leve1013 am 23. Sep 2013, 15:43 bearbeitet]
Louis-De-Funès
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Sep 2013, 18:15
Sichtbares Flackern nach 8h darf nicht sein. Ich würde das Gerät komplett umtauschen.
Martix
Stammgast
#7 erstellt: 22. Sep 2013, 20:16
Also bei meinem HW50 hat jetzt nach gut 850 Stunden auch ein Flackern begonnen, ich schaue immer im High Modus, nach einer weile flackert es für 30-60 Minuten, dann ist es wieder weg. Das ist jetzt 5-6 mal vorgekommen. Meint ihr ich kann die Lampe via Garantie tauschen lassen?
Ein wechsel in den Normal Mode ist keine abhilfe, es flackert weiter.
Leve1013
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Sep 2013, 13:13
Das das auch im hohen Lampenmodus vorkommt, ist mir neu!
Werde mal genauer darauf achten.
sven29da
Inventar
#9 erstellt: 23. Sep 2013, 14:56
Hallo Zusammen,
gut das es aktuell das Thema gibt, denn ich hatte es am Wochenende auch oder zumindest so ähnlich. Ich hatte vorher zwischen einige Presets hin und her geschaltet um was während des Films zu testen und auf einmal hatte ich extremes pulsieren der Lampe. Selbst beim "Pattern".

Bin dann mal auf das Preset "Game" gegangen (was ich nicht konfiguriert und noch nie verwand habe), die Lampe hat hoch geschaltet und sofort hat das pulsieren aufgehört und als ich zu meinem genutzten Preset zurück ging, war auch alles wieder normal. Was habe ich geschwitzt

Hoffe das war ein Einzelfall und das er sich nur "verschluckt" hat.

Gruß
Sven
Dio_Eraclea
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Sep 2013, 08:56
Inzwischen scheint sich das Flackern beruhigt zu haben - gestern in ca. 4h kein einziges Flackern mehr zu sehen. Entweder musste sich da etwas "einbrennen" oder es lag an irgendeiner eigenartigen Kombination. Beobachten werde ich es weiterhin. (Mir ist ehrlich gesagt der ECO Modus lieber da in meinem Fall der normale Modus fast zu hell ist. Bin etwas überrascht wie hell der Beamer tatsächlich ist)

Eines was mir noch aufgefallen ist (neuer Beamer -> man schaut auf alles doppelt so genau ;-)) Wenn er frisch eingeschalten ist, ist um das Bild ein dunkel grauer Rahmen der nach ca. 1 Minute verschwindet. Jemand anderes auch schon beobachtet?
oto1
Inventar
#11 erstellt: 24. Sep 2013, 14:45

Dio_Eraclea (Beitrag #10) schrieb:
irgendeiner eigenartigen Kombination.

Schau mal ob Du den filmodus aktiviert hast, dabei hatte ich auch dieses flackern erkannt, war aber das schwarze zwischenbild das im lowmodus negativ auffällt.
Dio_Eraclea
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 24. Sep 2013, 15:35
Danke, hatte ich aber überprüft. Es handelte sich nicht um den Filmmodus. (Und wäre in diesem Fall im Highmodus noch immer sichtbar gewesen).
Sn4k9r
Stammgast
#13 erstellt: 27. Sep 2014, 20:43
Hallo zusammen,

ich habe den HW30 besessen und nun den HW50. Klasse Geräte, jedoch hatte bzw. habe ich bei beiden Geräten auch dieses flackern. Meistens schau ich Fußball oder spiele Fifa an der Playsi. Auch hier habe ich das flackern. Ein Lampentausch wurde beim HW30 vollzogen, brachte jedoch keine Besserung. Nach ein paar Stunden war das flackern wieder da. Bei Filmen (je nachdem obs mehr im Dunkeln oder im Hellen spielt) nehme ich das flackern auch war. (z.b. Transcendence die "Himmels-/Regenerationszenen"..).

Das Flackern ist stellenweise so nervig das ich Fuba lieber am Rechner schaue..

Am liebsten würde ich das Gerät einschicken. Aufgrund schlechter Erfahrung (bei Sony) habe ich dies bis jetzt sein lassen. Der Beamer/die Lampe hat zurzeit 475 Stunden drauf.

Wenn jemand noch weitere Ideen hätte wie man das Problem lösen bzw. Licht ins Dunkel bringen könnte wäre ich dankbar

Einen schönen Abend..

Gruß,
Sn4k9r
George_Lucas
Inventar
#14 erstellt: 27. Sep 2014, 21:46
Bei den Sony-Projektoren ist das Lampenflackern wohl nicht nur auf den "Eco"-Betrieb und die Ablagerungen in der Lampe zurückzuführen, sondern kann auch ein Elektronik-Problem sein.
Daher würde ich beim HW50 empfehlen, den Projektor zum Service zu geben, wenn das Helligkeits-Flackern sich im hohen Lampenmodus nicht beseitigen lässt - oder auch dort auftritt.


[Beitrag von George_Lucas am 27. Sep 2014, 21:47 bearbeitet]
Impatient
Stammgast
#15 erstellt: 27. Sep 2014, 23:45

George_Lucas (Beitrag #14) schrieb:
Bei den Sony-Projektoren ist das Lampenflackern wohl nicht nur auf den "Eco"-Betrieb und die Ablagerungen in der Lampe zurückzuführen, sondern kann auch ein Elektronik-Problem sein.
Daher würde ich beim HW50 empfehlen, den Projektor zum Service zu geben, wenn das Helligkeits-Flackern sich im hohen Lampenmodus nicht beseitigen lässt - oder auch dort auftritt.

Den UHP-Ablagerungen im Eco Mode kann man wohl begegben indem man ab und zu einen 3D Film schaut, da dieser immer High Mode impliziert.
Wie weit verbreitet ist dieses manchmal auftretende Elektronik Problem bei den Sony Projektoren? Betrifft dies auch den HW55, VW300, VW500, VW1100?
FernseherKaputt
Stammgast
#16 erstellt: 28. Sep 2014, 00:04

Impatient (Beitrag #15) schrieb:

Wie weit verbreitet ist dieses manchmal auftretende Elektronik Problem bei den Sony Projektoren? Betrifft dies auch den HW55, VW300, VW500, VW1100?


Also wenn du den HW55 Thread verfolgst, wirst du einige finden, die das Flackern bemängeln. Es ist also schade, dass Sony dieses Problem vom Sprung vom 50 auf 55 nicht in den Griff bekommen hat. Es wäre mal interessant zu wissen, bei wieviel Prozent der ausgelieferten Geräte dieses Problem aufgetreten ist.
Cisco_2k
Neuling
#17 erstellt: 14. Feb 2016, 21:32
Ja habe es auch auf dem HW 55
ManiacKill
Stammgast
#18 erstellt: 13. Mrz 2017, 06:38
Moin,

ist den Bekannt wo das Problem her kommt, zu wenig Spannung im LowModus, was kostet eine Reparatur ?
Oceanic815
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 10. Mai 2017, 15:01
Bei meinem HW50 wurde innerhalb der Garantiezeit der sog. Lamp Ballast und die Lampe selbst gewechselt weil das Flimmern auftrat. Dann war bis ca 2200 h Ruhe. Dann kam das Flimmern zurück, nach und nach immer heftiger. Auch im High Mode. Die Helligkeit war dabei noch ganz ok. Dann habe ich eine neue Lampe eingesetzt. Lt. Händler auch mit dem Original Philips Kolben. Hier gibt es wohl zwei Ausführungen "0.8" und "1.0". Die von Sony bei der Reparatur eingesetzte Lampe ist eine 0.8. Lt. dem Lampenhändler kommt aber bei der Standard Auslieferung des VW50 die 1.0 Lampe zum Einsatz.

Jetzt liegt die Vermutung nahe, dass Sony bei der Reparatur eine 0.8 Lampe eingesetzt hat und den Lamp Ballast entsprechend angepasst hat.

Kann hierzu jemand etwas sagen?
ManiacKill
Stammgast
#20 erstellt: 07. Jan 2018, 19:08
Hallo,

hab den HW30 jetzt ca.4Jahre und vor einem Jahr hatte ich ca. 2000h drauf und im Low Modus Flackern, bei der neuen Lampe hatte ich auch dieses Flackern im LowModus und schau seit dem im High Modus, da fängt das flackern jetzt bei 960h auch an. Was soll ich am besten machen das Gerät zum Service geben ca kosten ?

Danke
sternblink
Inventar
#21 erstellt: 07. Jan 2018, 20:05
Hallo,
flackern im High-Modus hatte ich bei einer Lampe auch mal bei meinen (HW10). Abhilfe: einfach weiterlaufen lassen. Die Lampe hatte sich irgendwann wieder stabilisiert und lief dann noch bis 4000 Std. problemlos. Wenns zu sehr nervt: neue nackte Lampe besorgen und einbauen. Der Projektor ist eh aus der Garantie.

Also Ballast-Board oder Netzteil-Tausch bei einem HW ausserhalb des Prime-Supports hat hier noch niemand dokumentiert. Vermutlich Kosten wie bei JVC: also 700 bis 800 EUR. Das wird in etwa der Wert eines durchschnittlich gebrauchten HW30 sein. Ausserdem gibt es keine Garantie, dass mit dem neuen Netzteil wirklich jede Lampe flackerfrei tausende Stunden hinlegt! Das scheint wirklich ein Glücksspiel bzw. Zufall zu sein.
cu,
Volkmar
ManiacKill
Stammgast
#22 erstellt: 07. Jan 2018, 20:41
Ok danke für deine Antwort, ich bin mit dem Sony super zufrieden aber das lohnt sich nicht !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Epson TW5900 flackern im Eco .
aragon6377 am 16.08.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  2 Beiträge
SONY VPL-HW50ES : IFA BERLIN 2012
kraine am 19.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.03.2018  –  4518 Beiträge
SONY VPL-HW50ES und alte Deckenhalterung PSS-610
Acki59 am 24.06.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  3 Beiträge
NEC VT59 - Flackern?
sengir am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  3 Beiträge
PT-AX100E: flackern wieder da
ddic am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  2 Beiträge
Viewsonic PJD7820HD Bild flackert im Eco-Mode
steffen_dd_78 am 21.02.2016  –  Letzte Antwort am 22.02.2016  –  2 Beiträge
Flackern bei geschlossener Blende und weißem Bild
theshifter am 13.01.2017  –  Letzte Antwort am 15.01.2017  –  5 Beiträge
Flackern beim Panasonic PT-AX100E
Bytexivex am 01.05.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2008  –  8 Beiträge
Sony VPL-HW50ES Demonstrationsmodus lässt sich nicht deaktivieren
Maasl am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  3 Beiträge
Sony HW 45 fiept im ECO Modus
kartoffelface am 04.05.2018  –  Letzte Antwort am 08.04.2019  –  35 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.435 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedRickdts
  • Gesamtzahl an Themen1.449.765
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.586.558

Hersteller in diesem Thread Widget schließen