Pana 700 oder PLV Z3?

+A -A
Autor
Beitrag
Hogan
Neuling
#1 erstellt: 27. Nov 2004, 18:58
Wer kann denn nun mal objektiv sagen welcher Proki besser ist? Bei Mediastar ist der Pana sehr schlecht, Sanyo gut. Wie kann denn aber Pana in sämtlichen bisherigen Tests besser sein? Ist er bei Mediastar absichtlich schlecht eingestellt? ....
usul
Inventar
#2 erstellt: 27. Nov 2004, 19:03
Ist gut möglich, dass der nicht optimal eingestellt ist. Mediastar verkauft nach eigenen Angaben keinen einzigen Panasonic, weil die Kunden den schlecht finden und immer zurückbringen, dennoch haben sie das Teil im Programm - ist schon sehr seltsam.

Keiner der beiden ist wohl "schlecht". Ich selbst habe den Pana 700, denke aber dass der Z3 sicher nicht Klassen besser oder schlechter ist.
Schau dir an, welche Features für dich wichtig sind. Das Bild selbst ist eien Sache, aber was nützt es, wenn dann einer der Projektoren sich nicht dort aufstellen lässt, wo du es möchtest.

Vergleiche im Laden sind nicht ganz einfach, ich kopiere mal rein, was ich woanders schonmal geschrieben habe:


Einen Projektor richtig einzustellen ist keine Sache von ein paar Minuten. Man muss sich intensiv mit dem Gerät beschäftigen, um erstmal zu verstehen, welche Einstellung welche Auswirkungen hat und vor allem, welche Nebenwirkungen!

Früher war das mit 3 Reglern für Helligkeit, Kontrast und Farbe alles noch recht einfach (zumindest, wenn man weiss, was man tun muss), heute ist das viel komplexer.

Daher sind Vergleiche im Laden auch recht problematisch, da kaum jemand nachvollziehen kann, welcher Projektor besser eingestellt ist.
Im Allgemeinen neigt der Betrachter dazu, bei einem Direktvergleich das Gerät mit den knalligeren Farben zu nehmen - ganz egal, ob diese nun korrekt sind, oder nicht. Das ist auch der Grund, weshalb die meisten Geräte von Hause aus falsch eingestellt sind
Vor einem Vergleich sollte man wirklich jedes Gerät mit einigen Testbildern auf korrekte Farbe, Helligkeit und Kontrast einstellen. Dann wäre als nächstes die Farbtemperatur einzuregeln, was das Rumschrauben an verschiedensten Einstellungen bedeutet und ohne Messgerät nur mehr oder weniger gelingt.
Erst DANN würde ich Geräte miteinander vergleichen.
Hogan
Neuling
#3 erstellt: 28. Nov 2004, 13:12
Es bleibt schwierig... Denke die Idee beim Händler selbst Hand anzulegen und beide auf ein Testbild einzustellen, ist die einzige Möglichkeit wirklich zu vergleichen. Hat denn jemand beim Pana Probleme mit deutlichem vertikal banding (hoffe dass ist richtig, wenn ich senkrechte Streifen vor allem bei hellem Hintergrund meine...)? die waren dort beim Pana nämlich extrem.
usul
Inventar
#4 erstellt: 28. Nov 2004, 13:17

Hogan schrieb:
Hat denn jemand beim Pana Probleme mit deutlichem vertikal banding (hoffe dass ist richtig, wenn ich senkrechte Streifen vor allem bei hellem Hintergrund meine...)? die waren dort beim Pana nämlich extrem.

In den ersten 20 Minuten ist es bei mir sichtbar, wenn der Projektor warm ist, nur noch, wenn man danach sucht.
Choco
Stammgast
#5 erstellt: 28. Nov 2004, 14:54
Ich habe seit ein paar Tagen selbst den Pana.

Von einem vertikal Branding kann ich nichts feststellen.
Überhaupt bin ich begeistert von dem Teil. Die Farben sind einfach genial.

Bei mir stand auch die Entscheidung zwischen dem Z3 und dem Pana an. Da der Pana dann doch ca. 300,- € billiger ist, habe ich mich für diesen entschieden.

Zum Thema Mediastar.
Wie man hier ständig im Forum ließt, wollen die wohl nur Sharp verkaufen. Bei Pana scheint wohl die Gewinn-Spanne sehr klein zu sein.
studip99
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Nov 2004, 15:36
Hallo

Habe beide Prokies beim Fachhändler gesehen (optimale Umgebung mit eigenem Projektorraum, der komplett abgedunkel wurde).

Meines errachtens ist der Sanyo Z3 besser wenn es
ums Bild geht. Das Vertical Banding fand ich beim Pana extrem wobei es beim Z3 so gut wie nicht vorhanden war.

Ich habe mich aber auch gefragt, wie denn alle Testberichte dem Panasonic so eine gute Leistung bescheinigen.

Vom Händler her hatte ich nicht denn Eindruck, dass dieser
den Panasonic schlecht reden wollte. Also ist mein persönliches Fazit, dass der Sanyo Z3 im Vergleich zum Panasonic 700 wirklich besser ist.

Gruss

Patrick
Dominik_Zingali
Stammgast
#7 erstellt: 28. Nov 2004, 17:05
Kuckt euch mal auf www.meinheimkino.com um. Diese Leute haben dieses Wochenende ein grosses Vergleichsevent organisiert. Diese beiden Kontrahenten wuren natürlich auch gezeigt. Beide PJ's sind bis jetzt durchgängig als sehr gut taxiert worden - unabhängig von vielen Händleraussagen...

Gruss
Dominik
Hogan
Neuling
#8 erstellt: 28. Nov 2004, 18:11
Erstmal vielen Dank an alle, die so fix reagiert haben! Scheint ja ein recht reges Forum zu sein! Schönen ersten Advent...
Knuddelhirsch
Neuling
#9 erstellt: 28. Nov 2004, 20:57
Hallo beisammen,

ich bin auch vor der Entscheidung Sanyo-Z3, Panasonic AE700
und Hitachi PJ-TX100.

War auch im Mediastar Shop und komischerweise hatte der Verkäufer auch den Sanyo Z3 bevorzugt.Es sind wirklich Streifen von oben nach unten hauptsächlich im weißen Bereich.Soll angeblich ein Panasonic Leiden sein!!!

Von den Farben muß ich gestehen ist Hitachi TX100 mein Favorit weil er sehr natürliche Farben hat und er den Vorteil hat das man Ihn weiter wegstellen kann.
Das Sanjo Objktiv ist sehr weitwinkelig was den Nachteil
hat, das man den Projektor relativ nah an die Leinwand positionieren muß.D.h. bei einer 2m Leinwand x 1,8 Objektiv
ist das Max 3,6m Abstand. (Deckenbefestigung) Vorteil des Z3 er ist sehr leise und hat die beste Tiefenschärfe und meiner Meinung nach bei sehr schnellen Bildfolgen bestes Bild.
Der Panasonic und Hitachi haben den Vorteil das das Objektiv nicht so weitwikelig ist und somit größere Montageabstände bietet. Mann sollte sich daher genau überlegen wo man Projektor aufstellt.
Ich kann daher auch keine Empfehlung geben, wenn der Preis
im Vordergrund steht ist der Hitachi bzw. Panasonic die Erste Wahl.
Hogan
Neuling
#10 erstellt: 01. Dez 2004, 20:35
Da bin ich mal wieder mit einer blöden Frage:
Was genau bedeutet denn eigentlich ein getunter Proki?
Hab übrigens noch immer nicht entschieden ob Pana oder Sanyo...
win
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Dez 2004, 02:00
Hallo Hogan

Mir geht es ähnlich wie Dir.

Eine Frage ist für mich auch noch die Staubproblemmatik, falls es eine ist.

Den Mehrpreis des Sanjo wäre mir wwenn er besser ist egal.

l. gr.
win
Hogan
Neuling
#12 erstellt: 03. Dez 2004, 13:28
So, hab gestern nochmal mit viel Zeit wieder bei mediastar probiert. Die vertkalstreifen des Pana hab ich auch nach allen möglichen Experimenten im Menue noch gesehen, das irgendwo empfohlene flicker adjust haben wir aber auch nicht gefunden im Menue... Denke ich werd den Mehrpreis des Sanyo akzeptieren...
usul
Inventar
#13 erstellt: 03. Dez 2004, 14:08

Hogan schrieb:
Die vertkalstreifen des Pana hab ich auch nach allen möglichen Experimenten im Menue noch gesehen, das irgendwo empfohlene flicker adjust haben wir aber auch nicht gefunden im Menue... Denke ich werd den Mehrpreis des Sanyo akzeptieren...


Das ist ja auch im Servicemenu. Lösung für den Pana: Nach Gebrauch komplett abschalten und NICHT im Standby laufen lassen. Dann ist von Anfang an kein vertical Banding zu sehen. Ich hab es nicht geglaubt, aber es funktioniert wirklich perfekt bei mir.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Z3 oder Pana 700?
star77 am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 13.08.2005  –  12 Beiträge
Frage PLV Z3 oder Panasonic 700???
malibu18 am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  7 Beiträge
PLV-Z3 oder PT-AE 700
BMWDaniel am 03.05.2005  –  Letzte Antwort am 26.05.2005  –  29 Beiträge
Welchen Beamer? Sanyo Z3 oder Pana 700?
Choco am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  33 Beiträge
PLV-Z3
Saschman00 am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  12 Beiträge
PLV-Z3
Viper_1966 am 22.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  4 Beiträge
Vertical Banding-Pana 700-Sanyo Z3
rundesleder am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  3 Beiträge
Sanyo PLV-Z3 Abstrahlwinkel!?
Saschman00 am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  2 Beiträge
Sanyo PLV-Z3 Lüftergeräusch
jobeamerfan am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  4 Beiträge
PLV-Z3 / PS2 / HDTV
Manny am 02.06.2006  –  Letzte Antwort am 11.06.2006  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.430 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliededsel
  • Gesamtzahl an Themen1.508.858
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.702.839

Hersteller in diesem Thread Widget schließen