Benq SmartEco

+A -A
Autor
Beitrag
pillepalle123
Stammgast
#1 erstellt: 24. Aug 2017, 20:56
Hallo,
ich habe nun schon unzählige Seiten und Foren durchsucht, aber noch keine Kontrastmessungen eines Benq Gerätes mit SmartEco gesehen.
Das soll ja eine dynamische Lampenregelung sein, die den Kontrast verbessert.
Bildpumpen etc. sei hier mal außen vor gelassen.

Über Vergleichsbilder SmartEco vs Eco (dunkle Szenen) und/oder Messungen würde ich mich sehr freuen, falls da jemand was parat hat.

MfG
Chris
TITAN3000
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 04. Sep 2017, 04:37
Genau dies würde mich auch sehr interessieren! Irgendwie findet man praktisch nichts über das Thema.

Der Vivitek H1188 arbeitet mit einer vergleichbaren (oder gleichen?) Technik und erzielt somit sehr gute Resultate (kein Pumpen etc.)

Optoma HD50 dimmt hingegen zu stark herunter.. sodass das anschließende Hochfahren der Lampe zu viel Zeit in Anspruch nimmt (+ pumpen).

Mich würde Interessieren, wie z.B. der BenQ W2000 gegenüber dem Vivitek H1188 abschneidet (dynamischer Kontrast bzw.Schwarzwert).

Die 70% Energieeinsparung von smarteco kommt erst bei fehlendem Eingangssignal zustande, habe ich gelesen.
Im Normalfall müsste die Lampe um ca. 30 % gedimmt werden.
Vorausgesetzt, die Dimmung arbeitet tatsächlich (dynamisch) und wird nicht nur bei einem schwarzen Bild aktiviert (mit Eingangssignal).. stellt sich die Frage... ob dabei automatisch der Gamma Wert angezogen wird (wie bei Sonys Iris).. oder einfach alles etwas dunkler wird.


[Beitrag von TITAN3000 am 04. Sep 2017, 04:46 bearbeitet]
bierch3n
Stammgast
#3 erstellt: 04. Sep 2017, 12:10
Hey,
ich habe vor geraumer Zeit mal Stromverbrauch sowie Kontrast der einzelnen Lamenregelungsmodi bei meinem Benq w1400 vermessen (Werte aus dem Kopf, hatte das mal hier im Forum gepostet) :
Ecomodus : ca 220-230Watt - Kontrast ca 1600-2000:1
Smarteco : ca 240-280Watt - Kontrast ca 3500-4000:1
Lampe normal: 280-310Watt - Kontrast ungefähr wie im Eco
Der Stromverbrauch hängt logischerweise stark vom zugespielten Bildmaterial ab, desto dunkler desto weniger Stromverbrauch.
Die Smarteco Lampensteuerung bei meinem Benq arbeitet sehr unauffällig und die Lampe hält in dem Modus laut Benq auch am längsten (erste Lampe wurde bei mir bei >5600h zwangsgewechselt).
Das Bildsignal wird je nach Bildhelligkeit nahe Echtzeit geregelt und nicht wie beim Optoma mit starken zeitlichen Verzug.
Finde das Bild meines Benqs im Smarteco sehr stimmig, denke das Gama wird angepasst, das Verhalten sowie Kontrast dürften dem Vivitek ähneln, habe aber keine genauen Werte zum Vivitek parat.

VG

Edit: Ekki von cine4home hat den Benq w1500(bis auf das Wlan Modul baugleich mit meinem w1400) mit sehr ähnlichen Werten vermessen, könnt mal seiner Seite stöbern und unter w1500 nach dem Test suchen.
ich weiss allerdings nicht, auch wenn ich allein aus Kostengründen nicht davon ausgehe, ob Benq seine Lampensteuerung bei den Nachfolgemodellen verändert hat.


[Beitrag von bierch3n am 04. Sep 2017, 12:24 bearbeitet]
TITAN3000
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 04. Sep 2017, 19:53
Vielen Dank, bierch3n!
Das klingt schon man vielversprechend.

Ich habe soeben einen BenQ W2000 bestellt. Mal schauen, wie sich dieser mit smarteco verhält. besonders würde mich hierbei der Schwarzwert interessieren.. bzw. ob es einen Zugewinn bei dunklen Passagen gibt.

Leider habe ich kein teures Mess-Equipment.. aber dann würde ich mein Heimkino wahrscheinlich auch mit einem anderen Beamer betreiben

Falls zu lange kein Update mehr von mir kommt, dann einfach PN..


[Beitrag von TITAN3000 am 04. Sep 2017, 19:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BenQ W2000 - Optimale Bildeinstellungen für Film/Gaming
Charlie5555 am 22.05.2017  –  Letzte Antwort am 22.05.2017  –  2 Beiträge
Benq W1070+ vs Benq W1090
Pro_GaMa am 10.04.2017  –  Letzte Antwort am 11.04.2017  –  2 Beiträge
Benq TH683 vs Benq W1070
martin.holz am 30.05.2017  –  Letzte Antwort am 30.05.2017  –  2 Beiträge
BenQ PE 7700
Oelepap am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2006  –  45 Beiträge
BenQ W100 - LCD Alternative ?
philipps23 am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  4 Beiträge
HP VP-6311 vs BenQ MP610
donche am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  9 Beiträge
benq 6210
dr.braun am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  31 Beiträge
Benq Reperaturservice
Krusty80 am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 31.08.2013  –  19 Beiträge
Benq Smart Eco oder Sparmodus - was ist sparsamer, was besser?
philie am 14.09.2017  –  Letzte Antwort am 11.11.2018  –  13 Beiträge
Optoma HD20 vs HD200x vs BenQ W1000
Reiskocher83 am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.352 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedJamieBay
  • Gesamtzahl an Themen1.449.630
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.584.149

Hersteller in diesem Thread Widget schließen