Epson TW5650 oder 6700

+A -A
Autor
Beitrag
Rundd
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Mrz 2018, 16:03
Hallo,

ich habe im letzten Jahr als absoluter Neuling erste Erfahrungen mit Projektoren sammeln können. Dabei hatte ich u. a. einen Epson TW5300 und einen JVC HD350 in meinem Keller. Mit dem Epson war ich schnell aufgrund des miserablen nativen Kontrastes von 600:1 unzufrieden. Der JVC hatte natürlich einen super Kontrast. Allerdings musste ich hierfür den Raum samt Wänden und Decke mit Molton abdunkeln. Da mir dies aber zu nervig auf Dauer war, habe ich das Heimkinoprojekt auf Eis gelegt und mir einen Sony XE90 in 65 zoll für das Wohnzimmer gekauft. Damit bin ich auch zufrieden, jedoch muss ich anerkennen, dass auch ein guter TV nur ein TV ist und ich für Filmabende den Hobbykeller wiederbeleben möchte. Nach diesem kleinen Aufsatz meinerseits die Frage:
Ich schwanke zwischen dem epson tw5650 oder 6700. Welcher ist eher zu empfehlen? Lohnt sich der Aufpreis zum 6700er? Der native Kontrast soll ja etwa vergleichbar sein. Da hat sich ja anscheinend richtig was getan vom tw5300 zu tw5650.
LG

P. S. Ich habe auch mehrmals DLP ausprobiert. Die Schärfe und Bewegungsdarstelllung finde ich genial, das Blitzen des RBE finde ich etwas unangenehm. Schlimmer als das Blitzen der Grundfarben ist aber, dass es für mich tierisch unangenehm ist, sich diesem Licht auszusetzen. Mein Keller wurde damit zur Foltetkammer für mich. Anscheinend bin ich also sehr empfindlich was RBE angeht.
rikioh
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Mrz 2018, 17:17
Hier sind ein paar Messwerte zum Vergleichen...

Contraste-et-luminoisité-EPSON-EH-TW5400

contraste-et-luminosité-EPSON-EH-TW5650

Contraste-et-luminosité-EPSON-EH-TW6700
zeitgespenst
Stammgast
#3 erstellt: 21. Mrz 2018, 23:09
Hi,

ich habe die beide, also 6700 und 5650. Somit kenne ich sie auch recht gut.

Der 6700 bietet Dir

etwas mehr Helligkeit (immer gut sowas, grade im restlichtbehafteten Wohnzimmer),
ein bisschen mehr Kontrast (das ist sichtbar auch in etwas mehr Tiefe Richtung Schwarz, sieht man aber echt nur im direkten Vergleich),
das Lüftergeraeusch ist im Eco Modus noch etwas unauffaelliger und
viel mehr vertikalen und horizontalen Lensshift und somit Aufstellungsflexibilitaet (5650 hat gar keinen horizontalen und nur geringen vertikalen Lensshift).
Auch die Funktion der Panelkalibrierung gibts nicht im 5650, sonst aber funktional aehnlich bis gleich.

Vorteile des 5650: Deutlich kleiner und etwas billiger.

Fazit aus meiner Praxis mit Familie und anwesenden Feund: Im direkten Vergleich bei uns im Wohnzimmerkino mit gleichen, normnahen Werkspresets und unterschiedlichem Content wurden die Unterschiede in der Bildqualitaet als "gering" beschrieben. Am auffaefflligsten noch die Helligkeit als Unterschied, gefolgt vom Geraeusch. Für mich selbst ist also auch der 5650 ein prima Beamer, habe den daher gekauft und macht uns Freude.

Empfehlung also: Wenn Du es Dir leisten kannst, nimm den 6700. Traurig wirst Du in der Kategorie aber mit dem sicher 5650 auch nicht.


[Beitrag von zeitgespenst am 22. Mrz 2018, 19:32 bearbeitet]
Rundd
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 22. Mrz 2018, 01:17
Danke für die Antworten! So recht weiß ich noch immer nicht Bescheid, da beide sehr nah beieinander sind. Ein vertretbarer Aufpreis für etwas mehr Bild...
zeitgespenst
Stammgast
#5 erstellt: 22. Mrz 2018, 11:12
Was weist Du nicht Bescheid ?
Geh zu Amazon oder händlern mit definierter Rückgabe, bestelle beide und teile das, was ich oben geschrieben habe.
Oder nicht,
Behalte den, der Dir besser gefällt.

Lass nicht andere Deine Entscheidung fällen. Es ist Deine Welt.


[Beitrag von zeitgespenst am 22. Mrz 2018, 11:13 bearbeitet]
Rundd
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 22. Mrz 2018, 11:26
Hey Jens, da hast du recht. Ich werde mir den 5650 bestellen, denn wenn mir der nicht langt, wird es der 6700er wohl auch nicht tun.

Eine kurze Frage noch dazu: Taugt die Zwischenbildberechnung bei dem etwas bzw. unterscheidet sie sich vom 6700er? Ich erinnere mich, dass der tw5300 mit FI bei dem Amazon Fire TV nicht mit dem 60hz Pulldown klarkam.

Grüße Martin
Rundd
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 25. Mrz 2018, 03:13
So, heute Nachmittag konnte ich den 5650 testen. Ich finde es sensationell, wie sich dieses Gerät zum Vormodell gesteigert hat. Dies gilt in Hinblick auf Schärfe und Kontrast, der beim 5350 lächerlich war, ganz besonders. Auch die FI ist etwas besser geworden. Noch lange nicht frei von Artefakten oder sporadischen kurzen Ruckelorgien bei Material mit 60hz-Pulldown, dennoch aber für mich mittlerweile benutzbar. Ich musste nur die Farbtemperatur optimieren, da er werksseitig etwas zu kalt eingestellt war. Die ersten beiden Filme hat er mit Bravour gemeistert. Kinder und Frau sind begeistert und auch ein AV-begeisterter Freund glaubt, dass der epson ein deutlich besseres Gerät sei als mein vorheriger alter JVC HD350.

Der 5650 ist gekommen um zu bleiben.
Viele Grüße
Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Epson EH-TW5650
Aragon70 am 29.11.2017  –  Letzte Antwort am 19.05.2019  –  46 Beiträge
Epson EH-TW 6700 Schrift ist unscharf verschwommen
jumanji75 am 07.12.2017  –  Letzte Antwort am 10.12.2017  –  2 Beiträge
Schwarzen Rand im 3D modus mal links mal rechts Epson EH-TW5650
Demon-Spawn am 18.02.2018  –  Letzte Antwort am 18.02.2018  –  3 Beiträge
HILFE - Epson TW6700 Zoom
lolefitz am 01.07.2018  –  Letzte Antwort am 04.07.2018  –  7 Beiträge
Epson TW 6700 - Einstellungen - Bild etwas wenig scharf und schlechter Inbildkontrast
?xxx? am 18.06.2017  –  Letzte Antwort am 18.06.2017  –  3 Beiträge
Frage zum Lens Shift - Epson 5600/5650
martin482 am 06.01.2018  –  Letzte Antwort am 01.07.2018  –  9 Beiträge
epson tw 2000? oder reicht epson tw1000
herbi88 am 12.07.2008  –  Letzte Antwort am 15.07.2008  –  14 Beiträge
Epson TW700 vs. Epson TW2900
miniguru am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  4 Beiträge
Epson oder Toshiba
chha am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 09.06.2004  –  7 Beiträge
Liesegang oder Epson?
killalord am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedphantomflüsterer
  • Gesamtzahl an Themen1.449.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.589.377

Hersteller in diesem Thread Widget schließen