HDR Tuning Optoma UHD51

+A -A
Autor
Beitrag
mephisto1111
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Dez 2018, 21:16
Hi zusammen,

Kann mir jemand vielleicht erklären, was es genau mit dem HDR Tuning, spezielle beim UHD51, vom Heimkinoraum zu tun hat?

Sind das "nur" Einstellung im Gerät, oder Hardware Änderungen und/oder Änderungen an der Firmware?

Danke und Gruß,

Christoph
Laser--
Stammgast
#2 erstellt: 20. Dez 2018, 00:22
Hi,

hier wird das ganze genau beschrieben:

https://www.youtube.com/watch?v=meUYFq5PB-A

Was hast du momentan für einen Beamer oder gar keinen bisher gehabt ?
Ralfboos
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Dez 2018, 00:57
Den 51er hab ich im HKraum gesehen, hat mir gut gefallen, grundvoraussetzung ist aber eine Hochkontrast Leinwand.
Hat mir sogar besser wie der 65er gefallen...
Laser--
Stammgast
#4 erstellt: 20. Dez 2018, 00:59
Das ist interessant.
Was hat dir besser beim 51er im Gegensatz zum eigentlich viel teureren 65er mit zudem größeren Chip gefallen ?
Ralfboos
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Dez 2018, 08:46
Beim 65er dachte ich*das kann dein jvc x5000 viel besser*
Beim 51er dachte ich *uiuiui, für das Geld, sehr gut*
Beim 65er sach ich ein rauschendes leicht griselndes Bild beim 51 knackscharf.
Beide auf der neuen VSX Leinwand.
mephisto1111
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Dez 2018, 10:32

Laser-- (Beitrag #2) schrieb:
Hi,

hier wird das ganze genau beschrieben:

https://www.youtube.com/watch?v=meUYFq5PB-A

Was hast du momentan für einen Beamer oder gar keinen bisher gehabt ?


Danke Dir.
Ich hatte mich ursprünglich für den TW7300 entschieden. Der gefiel mir aber beim Einsatz überhauopt nicht mehr.
Zu viele Rückler.

Ich werde wohl auf den Optoma UHD51 oder ggf. den Sony HW45 wechseln.
Gut, sind beide nicht wirklich von der Ausstattung her vergleichbar, aber mMn hatte der Sony noch ein etwas besser Bild und bessere FI, sowie Schwarzwert..
Kostest aber auch nen Tacken mehr...

Auf 4K könnte ich sogar aktuell verzichten. So doll waren die UHD Filme nicht. Mir haben die "Standard" BD besser gefallen.
So wie ich das verstanden habe, sind die aktuellen UHDs eh nur hochgerechnete BDs...


[Beitrag von mephisto1111 am 20. Dez 2018, 10:33 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Optoma UHD51 erkennt keine HDR Inhalte
ArtLenn am 01.03.2021  –  Letzte Antwort am 02.03.2021  –  4 Beiträge
Ausgegraut Einstellungen Optoma UHD51
SGTKruemelmonster am 01.06.2019  –  Letzte Antwort am 06.06.2019  –  14 Beiträge
OPTOMA UHD51 Bild Flackert
Maxi2526 am 25.06.2019  –  Letzte Antwort am 26.06.2019  –  8 Beiträge
Optoma UHD51 vs. UHD350X
osb0707 am 29.03.2018  –  Letzte Antwort am 14.03.2020  –  23 Beiträge
einstellungen optoma UHD51
DerSipp am 14.06.2018  –  Letzte Antwort am 28.09.2020  –  16 Beiträge
Optoma UHD51 Bildprobleme
WSS-Dexter am 14.08.2018  –  Letzte Antwort am 15.08.2018  –  8 Beiträge
Optoma UHD51, Nachfolger?
didaschi am 02.06.2019  –  Letzte Antwort am 28.10.2019  –  4 Beiträge
Optoma UHD51 Fernbedienung spinnt
Darkkingdom am 14.07.2021  –  Letzte Antwort am 14.07.2021  –  3 Beiträge
Optoma UHD51/3000/a HDR Settings gesucht (Software)
SGTKruemelmonster am 06.06.2019  –  Letzte Antwort am 13.02.2020  –  4 Beiträge
Optoma UHD51 Schwarze Balken & Settings
SGTKruemelmonster am 28.05.2019  –  Letzte Antwort am 30.05.2019  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.391 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedStasian
  • Gesamtzahl an Themen1.510.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.743.126

Hersteller in diesem Thread Widget schließen