CHIQ B5U 4K UHD Ultra-Short Throw DLP Laser Projector

+A -A
Autor
Beitrag
hotred
Inventar
#1 erstellt: 15. Jan 2020, 09:02
Ende letzten Jahres erschien vom hier noch fast völlig unbekannten Hersteller "CHIQ" ein neuer Laser UST Beamer mit 0.47 E-Shift DLP Chip.

Der B5U erscheint relativ interessant, er ist zwar mit umgerechnet etwa 2600€ nicht billig - hat aber eine FI mit an Board und benötigt für eine 100 Zoll LW nur einen Abstand von ca. 20cm.

Auch wenn es "nur" der 0.47 Dmd ist - so könnte das Ergebnis gut sein...

Die Helligkeit wird mit 1900 Lumen angegeben - jedoch davon gesprochen das es eher mit 3500 Lumen oder mehr "vergleichbar" wäre... Ob das reines Werbe Bla Bla ist oder doch mehr werden wohl hoffentlich mal Testberichte zeigen.

Auch von 240hz refresh rate und erweitertem Farbraum wird gesprochen...
Kontrastangabe 15.000:1 (also wohl Dlp typisch sehr gering in der Realität...)

KEIN 3D!

Auch der Umstand das das Gerät wohl Softwareseitig völlig in englisch gehalten ist und auch über HDMI mit ARC verfügt ist positiv - der Händler in UK gibt an das im Falle eines Defekt das Gerät in UK repariert wird und 5 Jahre lang eine Reparatur gesichert ist (was aber natürlich nichts darüber aussagt was die dann kosten würde!)

https://www.personal...laser-projector.html

Es gibt vom Hersteller auch noch einen größeren C8UT - über den man aber noch fast nichts findet...


[Beitrag von hotred am 15. Jan 2020, 09:04 bearbeitet]
holzschmied
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Jan 2020, 15:55
Der c8ut scheint wohl ein RGB laser Projektor zu sein.

Dieser hat den großen 0,66 DMD Chip.

Hab das aber aus dem avs Forum und von einer changhong Seite mittels Übersetzungstool nur rausfinden können.

http://cn.changhong....t20191029_76256.html

Richtig cool wäre es ja, wenn kraine eins von den Dingern mal zwischen die Finger bekäme
Ich geh mal davon aus, dass der große Chip auch nicht für 3D geeignet ist.
kraine
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Feb 2020, 14:18
hotred
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2020, 14:27
Heimkinopirat
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Feb 2020, 16:33
Der erste Projektor mit Dolby Vision:
https://www.youtube.com/watch?v=n1q3zUwamDQ&app=desktop
Ralf65
Inventar
#6 erstellt: 29. Apr 2020, 05:18
ein Test des CHIQ B5U von HDTVTest
hotred
Inventar
#7 erstellt: 29. Apr 2020, 11:43
Danke - das ist aber der A5U, ein anderes Modell...

Mich kann das Teil irgendwie nich so überzeugen...
holzschmied
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Apr 2020, 19:42
Also der A5 haut mich auch nicht vom Hocker. Die zwei Kettle-Balls-Lautsprecher kann man vll für HomeSporting nutzen.

Aber ganz großer Mist ist, dass der Projektor nicht in der Mitte stehen würde. Das habe ich schon bei manchen Bildern von Usern aus dem Optoma UHZ65 UST Forum gesehen. Das wäre für mich ein Grund mehr, so ein Gerät nicht zu kaufen. Hab da so ne Symmetrie Macke

Aber ich bin immer noch gespannt auf kraines Test mit dem B5.


[Beitrag von holzschmied am 30. Apr 2020, 19:47 bearbeitet]
digital2019
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Mai 2020, 10:48
Keine 24p wiedergabe
Kalibrierung entweder hdr oder sdr. Beide unabhängig von einander nicht möglich, wenn ich das richtig verstanden habe.
Preis zu hoch.
Jeder Punkt für sich schon ein ko Kriterium.

Bis denn........
kraine
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 05. Mai 2020, 06:23

holzschmied (Beitrag #8) schrieb:

Aber ich bin immer noch gespannt auf kraines Test mit dem B5. :hail


Es wird nächste Woche veröffentlicht :

https://www.passionh...n-futur-test-phc-fr/
Ralf65
Inventar
#11 erstellt: 03. Jun 2020, 05:39
aktueller Test des B5U auf HDTVTest, wie dort mitgeteilt wird ,
wurde die DolbyVision Unterstützung beim A5U durch ein FW Update wieder entfernt, das wohl durch Dolby selber


[Beitrag von Ralf65 am 03. Jun 2020, 05:39 bearbeitet]
hotred
Inventar
#12 erstellt: 24. Aug 2020, 17:21
Youtube test von ekki - von Delsollo! gepostet

https://www.youtube....qE&feature=emb_title
Flo_Rie
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Sep 2020, 14:04
Hat schon wer das Gerät zu Hause?
Sniper3
Stammgast
#14 erstellt: 24. Sep 2020, 16:46
Ich habe ihn seit 3 Wochen im Einsatz und bin begeistert. Hell, tolle Farben und leise. Einzig die Aufstellung überfordert mich noch etwas, bekomme meine 100 Zoll Leinwand nicht komplett angestrahlt. Ich hatte vorher einen BenQ W2700, der ist meiner Meinung nach um Welten besser
plempos
Stammgast
#15 erstellt: 24. Sep 2020, 17:39

Sniper3 (Beitrag #14) schrieb:
Ich hatte vorher einen BenQ W2700, der ist meiner Meinung nach um Welten besser

Weshalb hast du den BenQ nicht mehr?
Sniper3
Stammgast
#16 erstellt: 25. Sep 2020, 13:38
Weil mich der Beamer an der Decke hängend einfach gestört hat und ich keine andere Möglichkeit der Aufstellung hatte. Ich bereue den Tausch definitiv nicht
Flo_Rie
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 26. Sep 2020, 21:31

Sniper3 (Beitrag #14) schrieb:
Ich habe ihn seit 3 Wochen im Einsatz und bin begeistert. Hell, tolle Farben und leise. Einzig die Aufstellung überfordert mich noch etwas, bekomme meine 100 Zoll Leinwand nicht komplett angestrahlt. Ich hatte vorher einen BenQ W2700, der ist meiner Meinung nach um Welten besser



Sniper3 (Beitrag #16) schrieb:
Weil mich der Beamer an der Decke hängend einfach gestört hat und ich keine andere Möglichkeit der Aufstellung hatte. Ich bereue den Tausch definitiv nicht


Du bereust den Tausch nicht, obwohl der W2700 um Welten besser ist?
Nutzt du den Chiq als TV-Ersatz im Wohnzimmer? Nutzt du eine CLR UST Leinwand? Wie schlägt er sich bei Tages-/Restlicht?
Sniper3
Stammgast
#18 erstellt: 27. Sep 2020, 15:53
Sorry, da habe ich natürlich Blödsinn geschrieben. Ich bereue den Tausch nicht da der Chiq für mich um Welten besser ist als der W2700....
Ja, nehme ihn als TV Ersatz und nutze eine Leinwand von XY Screen. Links neben der Leinwand ist ein Fenster, muss ich am Tag nicht abdunkeln da der Beamer hell genug ist
Flo_Rie
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 27. Sep 2020, 17:59

Sniper3 (Beitrag #18) schrieb:
Sorry, da habe ich natürlich Blödsinn geschrieben. Ich bereue den Tausch nicht da der Chiq für mich um Welten besser ist als der W2700....
Ja, nehme ihn als TV Ersatz und nutze eine Leinwand von XY Screen. Links neben der Leinwand ist ein Fenster, muss ich am Tag nicht abdunkeln da der Beamer hell genug ist


Hast du den Chiq vor dem Kauf mit anderen UST-Projektoren verglichen?
Wegen webOS wäre ich ziemlich interessiert an einer neuen LG Generation, aber da scheint sich bisher nichts zu tun.
Bei der Suche nach einer Alternative bin ich auf den Chiq gestoßen. Hast du denn schon iwelche Nachteile festgestellt bzw. Dinge, die dich stören?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VAVA 4K Ultra Short Throw Laser Projector
Neorun am 23.05.2019  –  Letzte Antwort am 26.09.2020  –  31 Beiträge
UHD - DLP Chip
predator4k am 19.10.2015  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  418 Beiträge
Xgimi T1 : UST 4K Laser DLP Beamer
kraine am 02.09.2018  –  Letzte Antwort am 06.09.2018  –  4 Beiträge
CES: Philips Screeneo HDP2510 - ultra short throw mit 1080p
tumirnixx am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 29.05.2020  –  186 Beiträge
4K-UHD-Projektor LG BU50NST
osb0707 am 29.06.2020  –  Letzte Antwort am 02.07.2020  –  8 Beiträge
Sim2 Nero4 - 4K UHD DLP
predator4k am 10.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.12.2016  –  18 Beiträge
DREAMVISION UST25-4000HDi LASER DLP 1080P Beamer
kraine am 20.06.2015  –  Letzte Antwort am 06.09.2015  –  8 Beiträge
E-Vision TI 4k DLP Laser
McElli am 27.05.2017  –  Letzte Antwort am 28.05.2017  –  6 Beiträge
LG Cinebeam HU70L : DLP LED 4K
kraine am 28.08.2019  –  Letzte Antwort am 13.09.2020  –  42 Beiträge
LG HU810P 4K UHD Dual-Laser
Heimkinopirat am 31.08.2020  –  Letzte Antwort am 11.10.2020  –  34 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.702 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedcaputhziner
  • Gesamtzahl an Themen1.483.221
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.202.832

Hersteller in diesem Thread Widget schließen