MEdion gibt den Geist wohl auf

+A -A
Autor
Beitrag
gaylord
Gesperrt
#1 erstellt: 20. Jan 2005, 16:04
Hallo,

ich hatte schon öfter geschrieben, dass ich unter anderem den Medion MD 2950 habe. Auch hatte ich wahre Lobeshymnen auf ihn geträllert, da er mit 499 Euro unschlagbar erscheint. Nun habe ich nach ca. 500 Betriebsstunden ein Problem. Früher hatte ich einen "Billigplayer" an dem Beamer hängen, den Elta 8894, der an sich eigentlich ganz ordentlich ist. Das Bild war bei PS/576p via YUV einfach hervorragend. Vor einiger Zeit habe ich meinen Denon DVD 1910 an das GErät angeklemmt. Verkabelung ist die selbe Oehlbach YUV auf VGA 10 Meter. Seit dem der Denon am Medion hängt ist das Bild einfach nicht mehr gut. Es treten Farbquantisierungsfehler auf und in dunklen Szenen ist er ungeheuer Kontrastschwach geworden. Er war ja noch nie ein Kontrastwunder, aber seit dem ist er wirklich ganz schwach.
In dunklen Bildinhalten treten zudem auch Verfärbungen der Umgebung auf. Ein dunkler See bei NAcht kriegt plötzlich eine grünlich schimmernde Oberfläche. Oder Gesichter von Personen verfärben sich plötzlich etwas grünlich. Wie gesagt, alles nur in dunklen Szenen. Die Bildschärfe ist im Vergleich zum Elat auch nicht mehr gut. Da der Denon PS besser beherrscht als der Elta habe ich keine Saumbildung an Kanten mehr, aber der Rest ist echt schlimmer geworden.
Die gesamte Farbdarstellung und Detailtreue des Beamers hat seit dem "Denon" schlagartig nachgelassen. Kann es sein das der Medion einfach überfordert ist mit dem Denon ? Oder ist der Elta einfach besser als der 1910 ? Alle Einstellungsversuche haben nicht gefruchtet. Am DVDP liegt es nicht den habe ich anderweitig getestet, am Beamer liegt es auch nicht sobald der Elta dranhängt ist alles im Lack.
Sogar Shading tritt jetzt vereinzelt auf.

Hat jemand eine mögliche Erklärung ?
falta
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Jan 2005, 17:53

gaylord schrieb:
am Beamer liegt es auch nicht sobald der Elta dranhängt ist alles im Lack.



warum schreibst du dann "MEdion gibt den Geist wohl auf"???
gaylord
Gesperrt
#3 erstellt: 20. Jan 2005, 18:12

falta schrieb:

gaylord schrieb:
am Beamer liegt es auch nicht sobald der Elta dranhängt ist alles im Lack.



warum schreibst du dann "MEdion gibt den Geist wohl auf"???



Ups ja...ääh...ööhh..weiss nicht so recht. Thema verfehlt 6 setzen !
gaylord
Gesperrt
#4 erstellt: 20. Jan 2005, 22:49
Was für eine Resonanz ! Offensichtlich können oder wollen die Experten nicht weiterhelfen.
Sinclair
Stammgast
#5 erstellt: 21. Jan 2005, 00:46
Ich dachte du bist der selbst ernannte Experte?

Sri, bin manchmal etwas ironisch / zynisch :)
Also wenn du den alten Elta noch hast, würde ich den erstmal wieder anschließen und gucken ob das Bild dann besser ist.
Wenn ja, würde ich den Denon an einem anderen Gerät testen und ggf. mit dem Elta vergleichen.

Der Elta war sogar mal Testsieger... zwar nur bei der Bild, aber immerhin.

Gruß,
Marian
gaylord
Gesperrt
#6 erstellt: 21. Jan 2005, 11:21

Sinclair schrieb:
Ich dachte du bist der selbst ernannte Experte?

Sri, bin manchmal etwas ironisch / zynisch
Also wenn du den alten Elta noch hast, würde ich den erstmal wieder anschließen und gucken ob das Bild dann besser ist.
Wenn ja, würde ich den Denon an einem anderen Gerät testen und ggf. mit dem Elta vergleichen.

Der Elta war sogar mal Testsieger... zwar nur bei der Bild, aber immerhin.

Gruß,
Marian



Du müßtest wissen dass das damals extra auf die Spitze getrieben wurde von mir und keineswegs ernst gemeint war.
Ich nehme mich und auch andere sehr gerne mal auf die Schippe. Nun zum Thema. Ich habe gestern alles ausprobiert und muss sagen, das der Elta wirklich ein natürlicheres Bild macht. Leider hat er Schwächen beim PS(Saumbildung an Kanten). Erstmal bleibt der Denon dran. Ich habe mir gerade drei DVD-Player bestellt...mal sehen was die so taugen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
medion beamer?
muzzy81 am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.11.2003  –  5 Beiträge
Medion MD2950
Schakal2k1 am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  2 Beiträge
Medion MD2950
Capone2000 am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  6 Beiträge
Wo gibt es diese Medion Beamer noch?
schag001 am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  2 Beiträge
Suche Rechnung für Medion 2950
Kitestuff am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  6 Beiträge
medion dlp projektor
to_be am 29.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  5 Beiträge
Medion MD 2950...Hmmm !
gaylord am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  3 Beiträge
Flimmern beim Medion MD 30055
realpancho am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  8 Beiträge
Medion-Beamer bei Aldi
isidor am 15.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  3 Beiträge
Anschlussprobleme an Medion MD2980
The_Aceman am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglieddimi94
  • Gesamtzahl an Themen1.467.123
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.899.762

Hersteller in diesem Thread Widget schließen