Gutes Fernsehbild am Sanyo Z3 - Welcher Digi SAT-Receiver ??

+A -A
Autor
Beitrag
jackosurf
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jan 2005, 14:20
Hallo Forum,

habe mit den Sanyo z3 geordert. Möchten jetzt im Haus noch vom normalen Kabelfernsehen auf Digital SAT (DVB-S) umstellen.

Will zukünftig Spielfilme / Fußball und Tennis über den Beamer kucken.

Nun hab ich mich schon ausführlich über dieses Thema in diesem und anderen Forums informiert. Aber ich muss sagen ich bin immer noch sehr unentschlossen.

Meine Auswahlmöglichkeiten:
a.) GROBI-TV-BOX > hätte 2 YUV-Anschlüsse / einen Eingang und einen Ausgang.
VORTEIL: ich müsste nur 1 Kabel zum Beamer verlegen, d.h. ich schleife meinen DVD-Player auch über den YUV-Eingang des SAT-Receivers und spare mir so eine YUV-Kabel von 10 Metern Länge (Ersparnis ca. 40,-- €), zusätzlich soll der Receiver noch eine anständige Qualtität des Fernsehbildes liefern.
NACHTEIL: 250,-- Euro ist mir zu teuer !!!
b.) DBOX II (Sagem, Nokia usw.) mit Linux Neutrino Software
VORTEIL: liefert auch ein YUV-Signal bzw. RGB-Signal über den zweiten Scart-Ausgang, RGB-Signal beim Fernsehen soll nicht viel schlechter als direkter YUV-Ausgangn sein, 120,00 Euro für so ein Gerät würde auch passen
NACHTEIL: Ich brauche wieder ein 10 Meter langes RGB auf YUV -Kabel zum Beamer (ca. 40,00 €)
Kann mir jemand Qualitativ gute und günstige Kabel empfehlen ?
c.) TOPFIELD TF5000CI
VORTEIL: Liefert auch ein YUV-Signal über Scart Ausgang, ABER !!! YUV-Signal soll miserabel sein, aber das Gerät liefert ja auch noch ein RGB-Signal aus, dass soll wiederum sehr gut sein, Gerät sehr günstig 120,00 €
NACHTEIL: wie bei Punkt b.)


So soviel Text. Tut mir leid, aber ich weis wirklich nicht was ich tun soll, damit ich ein ordentlichen TV-Bild auf dem Beamer bekomme und nicht in das falsche Gerät viel Geld investiere.

Vielen Dank im Voraus für Euere Hilfe.

jackosurf
FrankMaienschein
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Jan 2005, 16:54
hallo,

ich habe am Z3 einen (bereits zuvor vorhandenen) Digitalen SAT-Receiver in Betrieb, der über die Scart-Buchse ein RGB-Signal abgibt. Ein zusätzliches, über 100 € teures Scart/RGB-Kabel war die Konsequenz. Das technisch mögliche Bild (z.B. sichtbar als on-screen-Menü des Sat-Receivers)ist generell nur etwas schlechter als das vom DVD-Player (über DVI/HDMI-Kabel). Die Bildqualität der Fernsehsender und der jeweiligen Sendung scheint mir, im Großformat betrachtet, das weitaus größere Problem zu sein. Hier sieht man ziemlich viel unscharfen Mist, der sich mit besserer Signalübertragung von einem Gerät zum anderen wahrscheinlich nicht wesentlich verbessern lässt.
In jedem Fall wird deshalb das TV-Bild gegenüber z. B. einem HDMI-Signal vom DVD-Player etwas enttäuschend sein.

Meine Tendenz würde bei kompletter Neuanschaffung zunächst mal so in Richtung Grobi-Box gehen, denn ein vernünftiger SAT-Receiver und ein gutes 10M-Kabel wird ähnlich viel kosten.
Nach meinem Eindruck empfiehlt sich der Z3 ja gerade wegen des HDMI-Anschlusses, und deswegen würde er in einer HDMI-freien Geräteumgebung eigentlich nicht viel Sinn machen. Ich unterstelle deshalb, daß dein DVD-Player ein HDMI-Signal abgibt, welches Du auch weiter nutzen willst. Besonderen Sinn würde es dann allerdings machen, wenn Du bei Verwendung der Grobi-Box und deines DVD-Players weiterhin die DVI/HDMI - Schnittstelle des Z3 nutzen könntest, also wenn eine solche Verbindung des DVD zur Grobi-Box und weiter zum Z3 gegeben wäre. Und das TV-Signal würde von der Grobi-Box ebenfalls über dieses Kabel übertragen. Das weiß ich aber leider nicht.
Ansonsten käme wohl nur Sat-Receiver mit RGB-Ausgang und 2-Kabel-Lösung in Frage.

Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SAT-Receiver und Z3
kalki am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  3 Beiträge
Sanyo Z1X oder Z3
Saege am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  22 Beiträge
Sanyo Z3
gertl am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  4 Beiträge
Sanyo Z3
The_Spirit am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  10 Beiträge
Sanyo Z3
sDAB am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  4 Beiträge
Sanyo z3
raitra83 am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  8 Beiträge
Interlacer Sanyo Z3
ferrari12 am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  6 Beiträge
Sanyo Z3/Z4
hummer6 am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  8 Beiträge
Einstellung beim Sanyo Z3
knut_susanne am 31.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  4 Beiträge
Sanyo Z3 per Scart-VGA-Kabel kein Signal
nafets76 am 17.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.417 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedHobbybastler67
  • Gesamtzahl an Themen1.508.816
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.701.700

Hersteller in diesem Thread Widget schließen