Panasonic AE-700 Firmware

+A -A
Autor
Beitrag
PeterPan1975
Neuling
#1 erstellt: 01. Feb 2005, 20:28
Servus!

Habe heute meinen Pana updaten lassen und dabei in Erfahrung gebracht, dass seit ein paar Tagen die Ver. 1.07 erhältlich ist (1.05 löste das Problem mit den "Blitzen").
Leider konnte ich nicht in Erfahrung bringen welche Probleme dieses Mal behoben wurden.

Lg, Peter
79erSST
Stammgast
#2 erstellt: 04. Feb 2005, 00:03
Hallo....


Na toll....... ich habe mir erst gestern die 1.05 beim Pana Service Händler aufspielen lassen. Das ganze hat ca. 45min gedauert und ich konnte das Gerät gleich wieder mitnehmen. Wie oft kann man eingentlich den Service des Firmwareupdates in Anspruch nehmen bevor man schief angeguckt wird? Schließlich ist die Sache ja kostenlos aber die Arbeit macht sich ja nicht von selbst.

Grüße!


[Beitrag von 79erSST am 04. Feb 2005, 00:04 bearbeitet]
Franky_Boy
Neuling
#3 erstellt: 04. Feb 2005, 21:14
moin,
ich bin seit einem Monat ebenfalls stolzer Besitzer des AE-700, nachdem ich mich wochenlang über diverse Foren über Vor- und Nachteile verschiedenster Beamertypen habe verunsichern lassen und mir die Entscheidung zwischen LCD- und DLP-Projektoren sehr schwer gefallen ist. Ich habe meine Entscheidung bisher nicht bereut und genieße die Errungenschaften modernster Technik jeden Abend auf's Neue (damit will ich aber keine neue Grundsatzdiskussion unter den Protagonisten dieser beiden Lager entfachen).

Die vielen Diskussionsbeiträge über ein Firmware-Update des AE-700, insbesondere im Zusammenhang mit dem vielzitierten "Blitzen", verunsichern mich allerdings, da ich ebenfalls noch die "alte" Firmware (R 1.03 xxx xxx) habe und mir jetzt überlege, ob ein Update im Rahmen des Gewährleistungsanspruchs unbedingt erforderlich ist bzw. zu empfehlen sei. Mein Gerät funktioniert bisher nämlich einwandfrei. Ich habe allerdings keinen Pana S97 DVD-Player mit HDMI, sondern "nur" einen einfachen Marantz DV 4100 mit SCART-Ausgang. Ein "Blitzen", wenn man es so nennen will, hatte ich nur anfangs bei der Verbindung mit einem 15m-Kabel über den S-VHS-Eingang. Hier "flackerte" alle paar Minuten das Bild (so als müsste es sich stets neu synchronisieren). Nach Umstellung auf ein 15m-SCART-Kabel ist dieses Problem restlos beseitigt, die Bildqualität ist zudem deutlich besser geworden. Und über ein RGB-tauglichen(!) 3-fach SCART-Umschalter kann ich jetzt auch problemlos DVD, Kabelprogramm (DBOX) und TV (Tuner vom Videorecorder)nahezu verlustfrei "beamen".

Also kennt jemand außer dem "Blitzen" (und dieses wohl auch nur bei HDMI-Verbindungen?) sonst noch einen BUG und damit Grund, der ein Update auf neuere Firmware zwingend erforderlich macht? Ich denke, das Hin- und Her-Transportieren des Geräts (ich müsste es einschicken) ist für die empfindliche Technik auch nicht gerade förderlich; und was nutzt einem ein Update, wenn anschließend transportbedingte Schäden auftreten?

Beste Grüße in die Runde.
ch.weber
Stammgast
#4 erstellt: 05. Feb 2005, 17:34

79erSST schrieb:
Hallo....


Na toll....... ich habe mir erst gestern die 1.05 beim Pana Service Händler aufspielen lassen. Das ganze hat ca. 45min gedauert und ich konnte das Gerät gleich wieder mitnehmen. Wie oft kann man eingentlich den Service des Firmwareupdates in Anspruch nehmen bevor man schief angeguckt wird? Schließlich ist die Sache ja kostenlos aber die Arbeit macht sich ja nicht von selbst.

Grüße!


Naja, solange dein Pana Garantie hat, hat der Händler überhaupt nicht schief zu gucken, auch wenn Du alle zwei Tage ne neue Firmware einspielen lassen willst. Panasonic gibt Dir als Kunden keine Möglichkeit das Update selber zu machen, also sind die Panasonic Service Händler verpflichtet Dir das Ding aufzuspielen, oder den Beamer zur Servicezentrale einzuschicken. Alles andere wäre ja Verweigerung einer Garantieleistung, schliesslich beheben Firmware-Updates Fehler im Gerät. Nach Ablauf der Garantie kann der Händler Dir wohl die Arbeitszeit in Rechnung stellen.

Mal rein aus Neugier: Weiss jemand wie das Update aufgespielt wird ? Der 700er hat ja keine externe serielle/USB-Schnittstelle um binäre Daten reinzuschicken. Hat der eine interne Service-Schnittstelle, geht das via IR-Port, wird der HDMI-Port zweckentfremdet, reingebuschtrommelt, gemorst...
fazz700
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Feb 2005, 19:06

Mal rein aus Neugier: Weiss jemand wie das Update aufgespielt wird ? Der 700er hat ja keine externe serielle/USB-Schnittstelle um binäre Daten reinzuschicken. Hat der eine interne Service-Schnittstelle, geht das via IR-Port, wird der HDMI-Port zweckentfremdet, reingebuschtrommelt, gemorst...


Einige Stimmen in den Foren(sogar Händler) sagen zwar Panasonic würde das Gerät jeweils aufschrauben, ich glaubs aber nicht.


Meine Vermutung geht eher dahin:
wahrscheinlich über den VGAport (DSub15), und dann mit nem spezialkabel von ner seriellen Schnittstelle(RS232).

Jedenfalls kann im "Super-Geheim-Menü"(EXTMENU2) bischen was derartiges eingestellt werden, was darauf schliessen lässt.

Ins EXTMENU2 kommt man wie folgt:
Ins SERVICEMENU gehen, dort auf den 2ten Eintrag(PICSHIFT) wechseln, und wieder 5sec OK gedrückt halten.


greetz,
fazz
Franky_Boy
Neuling
#6 erstellt: 05. Feb 2005, 20:16
ch.Weber schrieb:

Hat nur ein Problem: Betreibt man den Beamer über den Komponenteneingang ist das WSS komplett deaktiviert, der Punkt wird im Menu gar nicht mehr angezeigt. WSS ist, soweit ich das verstanden habe, nur bei Zuspielung über den SCART-Eingang aktiv.


Korrekt, bei Verwendung des Komponenteneingangs wird die Option WSS ausgeblendet. Zum Ausschalten dieser Option muss man mit der FB kurz auf einen anderen Eingang wechseln und das Menü aufrufen. WSS sollte tatsächlich eigentlich nur bei Zuspielung über SCART-Eingang aktiv sein. De facto führt es bei meinem Gerät aber auch bei einem ausschließlichen FBAS-Signal zum ständigen Umschalten der Ansicht, was erst nach Ausschalten der WSS-Option aufhört. Sollte also der beschriebene Mangel auch nach dem Service-Check weiter bestehen, wäre es ein Versuch wert.

Gruß
Franky_Boy
79erSST
Stammgast
#7 erstellt: 06. Feb 2005, 18:21
@ch.weber


Na ja, mal schauen wie lang das gut geht und was noch so alles nach FW1.05 erscheint ?!?.... (ist 1.07 schon offiziell?)

Die Leutz vom Panaservice in Wiesbaden waren aber sehr freundllich sodaß es keinen Grund zur Klage gab. Hoffentlich bleibt das auch weiterhin so auch ohne das ich alle 2 Tage dort auf der Matte stehe ;-)


p.s. falls noch nicht bekannt: hab hier gerade was zum 1.07er Update gefunden.... außerdem der wohl längste PT700er Thread mit 38 Seiten klick hier


Grüße!


[Beitrag von 79erSST am 06. Feb 2005, 18:32 bearbeitet]
PeterPan1975
Neuling
#8 erstellt: 08. Feb 2005, 22:35
FW 1.07 sollte eigentlich schon offiziell sein - zumindest wurde sie bei mir durch den Service eingespielt und ein Blick ins Service-Menü verrät auch die Version 1.07.
Aber wie gesagt welche Änderungen vorgenommen wurden weiß ich nicht und die im avs forum scheinen auch nicht ganz schlau daraus zu werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pana AE 700 Stromkabel
Lyrax am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  7 Beiträge
Probleme Pana PT AE 700 an Computer
iceman1512 am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  4 Beiträge
Panasonic pt-ae 700 DEFEKT ? BITTE HIILFE !
crack1248 am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  3 Beiträge
Benq W1070: Firmware updaten
Roman2013 am 28.05.2013  –  Letzte Antwort am 07.11.2019  –  65 Beiträge
Panasonic PT-AE 700 vs. ATI-Grafikkarte
slideshow-peter am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  10 Beiträge
testergebnis mit peter finzel bei pana 700 ?
Mr.Beamer am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  4 Beiträge
FIRMWARE W1400, Ver 1.02
kaernesto am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 28.05.2014  –  2 Beiträge
Benq W703d Firmware gesucht ab 1.05
kib85 am 25.05.2014  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  4 Beiträge
Panasonic PT-AE 500 oder PT-AE 700
HALLO01 am 02.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  5 Beiträge
Blue Ray Player an Pana PT AE 700
Grottenolm2543 am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 29.10.2008  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.395 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedxpsmix
  • Gesamtzahl an Themen1.466.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.894.244

Hersteller in diesem Thread Widget schließen