Projekt Epson EMP TW 10 gescheitert!

+A -A
Autor
Beitrag
Ryanthusar
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Feb 2005, 13:28
Tja, ich hatte den Beamer hier und ich habe festgestellt, das eine wichtige Funktion fehlt: Lence Shift

Ich habe die Möglichkeit einen Beamer im Zimmer so aufzustellen, das ich ihn nicht an die Decke hängen muss, aber er würde ca 1m nach rechts versetzt zu der Leinwand stehen.

Ich habe die Kosten abgewogen und ich gebe lieber doch mehr Geld für den Beamer aus, als mir eine Deckmontage "anzutun"

Jetzt fallen 2 Beamer in die engere wahl:

Hitachi TX 10
Hitachi TX 100

Es gibt Momentan ein Angebot für 999 Euro einen Hitachi TX 10 mit einer deluxx-Leinwand 2m diagonale zu kaufen.
Würde für das erste rumprobieren erstmal reichen.

Oder geht man lieber doch gleich in die Vollen und kauft den 100er. Ist das wirklich noch mal so ein riesensprung? Oder sieht das ungeübte Auge das sowieso nicht?

Gruß

Ryan
a.haupt
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Feb 2005, 13:30
Hi

Doch, auch ein ungeübtes Auge sieht u.a. a) das Pixelraster und b) die Farbperfomance.
Da kommen aber auch noch andere Punkte hinzu.
Solltest Du vorhaben das Thema Heimkino zu Deinem Hobby zu machen, schaue Dir wenigstens beide an, mit dem TX 10 wärst Du ziemlich schnell wieder am jetzigen Ausgangspunkt....


[Beitrag von a.haupt am 06. Feb 2005, 13:32 bearbeitet]
gaylord
Gesperrt
#3 erstellt: 06. Feb 2005, 13:34

Ryanthusar schrieb:
Tja, ich hatte den Beamer hier und ich habe festgestellt, das eine wichtige Funktion fehlt: Lence Shift

Ich habe die Möglichkeit einen Beamer im Zimmer so aufzustellen, das ich ihn nicht an die Decke hängen muss, aber er würde ca 1m nach rechts versetzt zu der Leinwand stehen.

Ich habe die Kosten abgewogen und ich gebe lieber doch mehr Geld für den Beamer aus, als mir eine Deckmontage "anzutun"

Jetzt fallen 2 Beamer in die engere wahl:

Hitachi TX 10
Hitachi TX 100

Es gibt Momentan ein Angebot für 999 Euro einen Hitachi TX 10 mit einer deluxx-Leinwand 2m diagonale zu kaufen.
Würde für das erste rumprobieren erstmal reichen.

Oder geht man lieber doch gleich in die Vollen und kauft den 100er. Ist das wirklich noch mal so ein riesensprung? Oder sieht das ungeübte Auge das sowieso nicht?

Gruß

Ryan


Hi,

ich möchte dir nochmals den Sanyo PLV Z1 für 789 Euro bei Ebay empfehlen....mit Lens-Shift !
Die beiden Hitachi Modelle kenne ich gut. Den TX 10 kriegst du für 849 bei Ebay. Grundsätzlich muss man eigentlich den TX 100 empfehlen, da er eine bessere Auflösung hat und DVI, aber in der Praxis habe ich selber keine großen Unterschiede gesehen, sofern es keine HD-DVD war. Der PReisunterschied von 450 EUro(ca. 900 DM) ist schon nicht zu verachten. Der TX 10 ist der am besten ausgestattete Beamer bis 1000 Euro. Wenn es an GEld nicht mangelt würde ich den TX 100 nehmen ansonsten den TX 10...beides super Geräte. Nimm dir aber auch nochmal den Z1 unter die Lupe.

Gruß,Hans
Guidchen
Stammgast
#4 erstellt: 06. Feb 2005, 15:16
Huhuuu Gaylord



aber in der Praxis habe ich selber keine großen Unterschiede gesehen


Wenn du keinen Unterschied zwischen einem WVGA und einem HDTV-Beamer, insbesonders bei LCD-Projektoren siehst, Stichwort"Screendoor", dann hast du offensichtlich ein beträchtliches Problem mit deiner Sehschärfe.


Der Rat seine Projektoren bei eblöd zu kaufen finde ich auch nicht unbedingt die Krönung der Newbie-Hilfe


Gruß
Guido
Ryanthusar
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 06. Feb 2005, 17:09
Hallo,

ich sag es mal so. Ich hätte das Geld schon für einen TX 100. Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob das Ganze bei mir von dauer ist.

Es ist mir schon klar, das der TX 100 dem TX 10 überlegen ist.

Nur würde für die ersten zarten Gehversuche ein TX 10 nicht erstmal reichen

Ich stelle mir das so vor. Wenn ich am Ende von dem Thema Heimkino überzeugt bin, verkaufe ich den TX 10 wieder (falls nicht für ausreichend befunden) und hole mir einen TX 100. Der dürfte in dem Zeitraum (ca. 6 Monate) wieder gefallen sein und ich könnte das Projekt mit relativ wenig Verlust "vervollkommnen"

Hinzu kommt, das ich mir für den TX 100 auch einen neuen DVD-Player kaufen müsste wegen DVI.
Donny
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 06. Feb 2005, 17:25
Hinzu kommt, das ich mir für den TX 100 auch einen neuen DVD-Player kaufen müsste wegen DVI.[/quote]


Man kann den TX 100 mit DVI anschließen - man muss aber nicht er hat u.a. auch YUV. Ich denke beide Beamer werden weiterhin Wertverlust haben. Der 100er wird weiter fallen und den 10er drücken. Ob beim evtl. Verkauf so eine nennenswerte Differenz bleibt halte ich für fraglich. Warum sich dann nicht gleich den Besseren gönnen wenn möglich.
a.haupt
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Feb 2005, 17:42

mit relativ wenig Verlust "vervollkommnen

Du machst doch nach Deiner Rechnung auch nicht mehr Verlust wenn Du gleich den TX 100 kaufst und ihn, wenn Heimkino doch nix für Dich ist, gebraucht weiterverkaufst.
gaylord
Gesperrt
#8 erstellt: 07. Feb 2005, 15:32
Hallo,

@guidchen:

1. Meine Sehschärfe ist in der Tat nicht die beste (Brillenträger).
2. Wenn du mich schon zitierst dann bitte im ganzen Kontext ! Ich habe extra vorweg geschickt das er dort nur kaufen sollte falls er mit ebay keine Probs hat ! Empfohlen habe ich ebay nicht ! Persönlich kaufe ich dort nur Sachen bis max. 100 Euro. Aber grundsätzlich muss ich sagen bei teilweise bis zu 500 Euro Unterschied zwischen Ebay und Fachhandel....kauft bei Ebay !
nehvada
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Feb 2005, 19:39

Aber grundsätzlich muss ich sagen bei teilweise bis zu 500 Euro Unterschied zwischen Ebay und Fachhandel....kauft bei Ebay !


aber dann bitte gleich bei www.ebay.pl, damit in polen endlich mal vollbeschäftigung herrscht...

edit: mist, sehe grade, dass dort nach ebay.com umgeleitet wird....


[Beitrag von nehvada am 07. Feb 2005, 19:42 bearbeitet]
subsub
Neuling
#10 erstellt: 08. Feb 2005, 21:25
hallo ryanthusar,

wenn ich das richtig verstanden habe, hast du den epson tw10h ja auch bei mm-online bestellt.
wie lange hat denn der versand bei dir gedauert? warte jetzt seit einer woche (angekündigt waren 3 werktage) und werde langsam nervös.
wie war denn dein genereller eindruck abgesehen vom mangelnden lense-shift?

gruß,
subsub
Ryanthusar
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 08. Feb 2005, 22:25
@subsub

Mein Beamer war nach 2 Tagen da.

Ich denke das Bild war ansonsten ok, soweit ich das sagen kann. Ich empfand den epson nur etwas groß und den Lüfter hört man schon deutlich.

Ich habe mir jetzt übrigens den Hitachi TX 10 bestellt. Bei projektor-deluxe gibt es gerade ein Angebot. 999,- Euro inkl. Leinwand.
Capone2000
Stammgast
#12 erstellt: 08. Feb 2005, 23:27
Zum Thema bei Ebay kaufen möchte ich nur mal eine kleine Anmerkung machen.
Es gibt auch ein Softwarepaket von Adobe (Creativ Suite) die bekommste bei Ebay ganze 400€ günstier als beim Händler.
Aber versuch die mal bei Adobe zu registrieren...die lachen Dich aus da es sich wohl um nicht "normale" Ware handelt.
Einen so großen Preisunterschied kann es nicht geben, bei Software nicht und bei Hardware mit den Gewinnspannen heutzutage erst recht nicht.
Also würd es mich beim Neukauf über ebay bei einem extrem günstigen Preis nicht wundern wenn nach einschicken im Reparaturfalle der Hersteller mal persönlich anruft und fragt wo das Gerät denn herkommt....

Augen auf beim Beamerkauf

Grüße - Thomas
gaylord
Gesperrt
#13 erstellt: 09. Feb 2005, 11:50

Capone2000 schrieb:
Zum Thema bei Ebay kaufen möchte ich nur mal eine kleine Anmerkung machen.
Es gibt auch ein Softwarepaket von Adobe (Creativ Suite) die bekommste bei Ebay ganze 400€ günstier als beim Händler.
Aber versuch die mal bei Adobe zu registrieren...die lachen Dich aus da es sich wohl um nicht "normale" Ware handelt.
Einen so großen Preisunterschied kann es nicht geben, bei Software nicht und bei Hardware mit den Gewinnspannen heutzutage erst recht nicht.
Also würd es mich beim Neukauf über ebay bei einem extrem günstigen Preis nicht wundern wenn nach einschicken im Reparaturfalle der Hersteller mal persönlich anruft und fragt wo das Gerät denn herkommt....

Augen auf beim Beamerkauf

Grüße - Thomas


Hallo,

die deutlich günstigeren Geräte sind mseist RE-Importe aus der EU. So hat es mir zumindest unser Hitachi Importeur hier vor Ort erklärt. Bei Ebay ist auch viel Ware aus "Brüchen" unterwegs. Aber man kommt natürlich ins Grübeln wenn man den TX 10 für 749 bei Ebay kriegen kann statt für 999 beim Händler. Unser hiesiger Hitachi Händler ist sogar so dreist das er immer noch 1299 Euro für das Gerät haben will. Wie ich hörte geht es ihm nicht mehr so gut....was mich bei den Preisen nicht wundert.

Gruß,Hans
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Epson emp tw-10?
killalord am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  2 Beiträge
Epson EMP TW 200
Iduar am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  3 Beiträge
Epson EMP-TW 20
Leolow am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  6 Beiträge
Epson emp tw-10 lensshift notwendig??
claus26 am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  10 Beiträge
Epson EMP TW 10, grünstich, Repariert zurück !!
Ercon am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  7 Beiträge
Epson EMP-TW 200/500
DALOO am 23.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  14 Beiträge
Deckenhalterung EPSON EMP -TW 200
black_wolf am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  3 Beiträge
Farbjustage Epson EMP-TW 520
CStanke am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  3 Beiträge
Deckenhalterung Epson EMP TW 700 !
zakkk999 am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.10.2008  –  10 Beiträge
Probleme Epson EMP TW 700
Cinema-Berni am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.893 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedCurrykoch
  • Gesamtzahl an Themen1.467.586
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.907.017

Hersteller in diesem Thread Widget schließen