Epson TW10-H - Bild wirklich besser mit Progressive scan?

+A -A
Autor
Beitrag
Jackal
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jun 2005, 22:28
Hallo!

Habe seit ca. einem Monat den Epson TW10-H.
Ich habe ihn mit einem 10m YUV-Kabel an meinen DVD-Player angeschlossen und bin mit dem Bild auch ganz zufrieden.
Ich finde aber das es teilweise noch etwas unscharf wirkt.

Da ich jetzt gelesen habe, dass der De-Interlacer des Epson nicht so toll sein soll, kommt natürlich die Frage auf, ob eine progressive Zuspielung eine sichtbare Bildverbesserung mit sich bringt.

Hat da jemand Erfahrungen, speziell mit dem TW10-H?

Habe im Forum schon mal nach geeigneten Playern Ausschau gehalten. Folgende sind ganz gut denke ich:

Teac DV-7D (Leider z.Z. fast nicht zu bekommen)
Harman Kardon 22 (teuer)
Sony DVP NS 730

Welcher ist zu empfehlen?
Gibt es noch andere interessante Player unter 200 EUR?

Danke,
Jackal
Raiser
Stammgast
#2 erstellt: 06. Jun 2005, 23:16
Hi!
Welchen Player hast du?
Hast du vernünftiges Kabel, bzw, ist der Epson gscheit eingestellt? Normalerweise sollte sich bei prog. zuspielung eine deutliche verbesserung einstellen!
Hat in deinem Bekanntenkreis keiner nen Player der progressive kann um deinen Epson mal auf die Spünge zu helfen?

Gruß
Raiser...
Jackal
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jun 2005, 23:23
Nee, leider hat keiner einen PS-Player.
Mein Player ist ein Yamaha S-120. Also eigentlich ein Receiver mit DVD-Player. Das Kabel ist ein 19m YUV-Kabel von HAMA.
Raiser
Stammgast
#4 erstellt: 06. Jun 2005, 23:50
Aha!
Naja, ich würde es auf jeden Fall mal mit der prog. Zuspielung probieren. Hama 10 Meter YUV is supi.
Könnte dir den Denon 1910 oder den 1710er empfehlen.
Sony DVP-NS 730P sollte auch sehr gut sein!
Dein Epson ist korrekt eingestellt?


Gruß
Raiser...
Jackal
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Jun 2005, 09:48
Was meinst du genau mit korrekt eingestellt?
Habe an den Einstellungen nicht viel verändert...
Raiser
Stammgast
#6 erstellt: 07. Jun 2005, 13:33
Hallo
Solltest den Proki mal mit ner Test-DVD oder ein paar Testbildern einstelln.
Haben mal (glaub in diesem Forum) einen User ein paar Tips gegeben. Der hatte wie du ein "unscharfes" Bild. Nach Tagen stellte er dann fest, das man am Proki selber die Linse auch scharf stellen kann!!
Da aber der deinterlacer beim Epson nicht sooo der Bringer is, würd ich auf jeden Fall progressiv zuspielen!!

Gruß
Raiser...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kammartefatke beim Epson TW10
kinoman am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  6 Beiträge
PS2 mit Progressive Scan?
Lorvorne am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  10 Beiträge
Epson EMP TW10 Zoomfrage
gecko63 am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  6 Beiträge
Epson TW10 interne Sicherung?
Tw10 am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  2 Beiträge
Progressive Scan?
sharp am 08.09.2003  –  Letzte Antwort am 09.09.2003  –  5 Beiträge
DVDs und Progressive Scan
Capone2000 am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  5 Beiträge
Progressive Scan Probleme
earnest am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  2 Beiträge
Lohnt sich Progressive Scan?
Capone2000 am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  3 Beiträge
frage zu progressive scan
finxx am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  12 Beiträge
Progressive scan problem
typ181 am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedHejuma
  • Gesamtzahl an Themen1.466.832
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.894.998

Hersteller in diesem Thread Widget schließen