TV über Nec HT410

+A -A
Autor
Beitrag
leguan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jul 2005, 09:37
Hallo,

mich würde interessieren, wie ich ein besseres Bild über den Beamer bekomme. Momentan habe ich meinen Technisat CAM 1 über einen Adapter Scart auf VGA an dem Beamer angeschlossen. Da der Receiver schon 4 Jahre alt ist, frage ich mich, ob sich ein Neukauf eines Receiver lohnen wird? Wenn welcher Receiver?
Die andere Idde die ich hätte, wäre ein Festplattenreceiver zu kaufen und das TV Signal erst aufzeichnen und dann über Festplatte schauen, meint ihr das bringt eine Verbesserung?

danke
Björn
Eisi2005
Stammgast
#2 erstellt: 19. Jul 2005, 19:34
Hi,

wo soll denn die Verbesserung des bildmaterials herkommen, wenn du das Bild aufnimmst ??? Dann ist das bild genauso gut oder schlecht, als wenn Du es "live" gucken würdest.

Gruß

Eisi
emmi_7
Neuling
#3 erstellt: 20. Jul 2005, 09:11
Sehe ich auch so. Hier handelt es sich doch um ein Problem der Aufnahme- und bescheidenen Übertragungsqualität des derzeitigen PAL-Fernsehsystems.

Habe meinen NEC HT 410 über YUV (dbox2) angeschlossen. Für gelegentliche Fussball- oder F1-Sessions ist es ganz o.k., für mehr aber auch nicht.

Gruß,
Jürgen
mcwilliams
Stammgast
#4 erstellt: 20. Jul 2005, 20:38
Hi Leguan
naj so verkehrt liegst Du garnicht- mit einem Gerät dazwischen schalten, aber halt auch noch nicht ganz richtig. Folgendes wurde hier schon diskutiert und ausprobiert um den TV Empfang zum Beamer hin aufzubessern. Statt einen Festplattenreceiver kauf Dir einen progressivfähigen DVD-Recorder mit YUV-Ausgang. Das Problem des schlechten Bildes bei TV ist das Halbbild- nicht progressive Material, was dem BEamer dann auch noch in der schlechtesten Übertragungsart zukommt. Mit dem DVD-Recorder wird das TV-Bild durch den Interlacer in progressives Vollbildmaterial umgerrechnet und dem BEamer über YUV zugespielt. Dieser brauch dann nicht seinen Interlacer (der meist schlechter ist) zu bemühen. Das Bild ist, wie von vielen berichtet wurde, um einiges besser als zuvor. Also einfach Recorder an den RReceiver und das Bild durchschleifen. Dann über YUV des Recorders zum Beamer. Ich habe das auch vor.

Gruss MArc


[Beitrag von mcwilliams am 20. Jul 2005, 20:40 bearbeitet]
sheltyx
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Jul 2005, 08:12
Hab auch einen DVD Recorder mit YUV-Ausgang und Prog.Scan dazwischen geschaltet und muß sagen, daß die Bildquali um einiges besser ist als über Scart/VGA-Adapter !

Gruß Thomas


[Beitrag von sheltyx am 22. Jul 2005, 08:13 bearbeitet]
leguan
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Jul 2005, 09:27
Hallo,

vielen dank. Dann werde ich den DVD Recorder vorziehen.
Noch eine Frage habe ich, mir kommt es vor, das mein Bild über S-Video besser ist, als über den Scart/Vga Adapter?!?!? Kann das jemand bestätigen?

Gruß
Björn
Strotti
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 22. Jul 2005, 21:47
Ich finde, dass das Bild über S-Video eher zu kontrastreich und effektvoll kommt, während das RGB-Bild harmonischer und ausgewogener wirkt.

Strotti
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
nec ht410....komisches Bild
leguan am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  2 Beiträge
Sat-TV Anschluss an NEC HT410 Beamer?
Der_Fruchtzwerg am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  7 Beiträge
Tv über DVB-T geht dieser Adapter
guta am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2006  –  6 Beiträge
NEC PG5000
yener333 am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  3 Beiträge
NEC LT180
jhein am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  3 Beiträge
Nec VT59
Iggy_Pop am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  26 Beiträge
NEC VT59
macduke76 am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  3 Beiträge
Anschluss NEC HT 1100
lautprecher am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  9 Beiträge
NEC-Medion Sevicemenu
turbino am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2009  –  9 Beiträge
NEC VT 660
Knöck am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.395 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedHolger_Rittinger
  • Gesamtzahl an Themen1.466.721
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.892.632

Hersteller in diesem Thread Widget schließen