Das Ding ist echt zu laut

+A -A
Autor
Beitrag
Ry
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Aug 2005, 22:17
Mahlzeit im Heimkinoland,

sagt mal mein Toshiba TLP S20 ist echt o.k. was die Bildqualität angeht, aber die Geräuschkulisse von 33 db im ECO ist echt nervig.
Ich wollte jetzt ein Holzkiste drumbauen mit Dämmmatten. Die Lüftungsschlitze sind ja an der Seite. Was meint ihr, muss ich dann noch ne passive Kühlung einbauen, wegen Hitze und so.


STAY COOL
dr.braun
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Aug 2005, 22:30
also ich weiß nicht ob das 80x80 lüfter sind

wenn ja kann ich dir nur lüfter aus der computer branche empfehlen alla papst und konsorten ~9db

bin mir aber nicht sicher ob da auch die m³/stunde passen

das mit holzkiste kannst du dir gleich aus dem kopf schlagen --> hitzestau , so gut kannst die kiste net kühlen und wenn dann wird sie noch lauter als dein beamer !!!

also müsstest mal die spezifikationen der lüfter raussuchen ...

mfg
webGandalf
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Aug 2005, 11:30
Wow ein mutiger Vorschlag für Bastler...
Würd ich nur Empfelen, wenn die Garantie abgelaufen ist, und ein totaler Ausfall verkraftet werden kann. Dazu braucht es dann auch noch ein wenig technisches Know-How!

Aber das mit der Kiste würde ich auch nicht wagen. Beamer haben Sauna wirklich nicht so gerne. Würde dann schon eher zum Beamer-Sarg.
*nicht ganz ernst gemeint AN* Vielleicht könntest Du ja eine Wasserkühlung direkt vom Wassernetz des Hauses gespiesen in die Kiste einbauen *nicht ganz ernst gemeint AUS*
dr.braun
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Aug 2005, 22:53
jo genau den beamer ins ein aquarium stellen

aber brauchst nicht lachen mit pc wurde das schon gemacht

komplett in vollsynthetisches öl einlegen

mfg
Espressotasse
Stammgast
#5 erstellt: 01. Sep 2005, 02:21
Hallo,

eine sogenannte Hushbox für einen Projektor zu bauen ist ja eigentlich ein alter Hut, aber es erfordert doch entsprechende Planung und etwas technisches Geschick. Wichtig ist natürlich eine ausreichende Be- und Entlüftung der Box, am Besten in Kombination mit einem Temperaturfühler. Im Netz sollte sich auch der eine oder andere Erfahrungsbericht zu dem Thema finden lassen.

Bye
Espressotasse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
tlp 790 thoshiba ziemlich laut
spacegeier am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  2 Beiträge
PTAE500 laut ?
grue am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  5 Beiträge
Was ist das für ein DIng?
Schlamu_ am 18.05.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  5 Beiträge
Benq PE7700 - LÜFTER zu laut
HIFI-HIFI am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  13 Beiträge
Optima HD20 .zu laut!
jp.x am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  12 Beiträge
Wie laut sind Röhren Beamer ?
Michael_Peter am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 13.09.2005  –  4 Beiträge
INFOCUS SP 4805 Lüfter sehr laut ??
maexchen23 am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  3 Beiträge
Sony VPL CX1 zu laut?
Schroeder am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.07.2004  –  4 Beiträge
Infocus IN72 zu laut- Lüftertausch oder Hushbox?
Stockvieh am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  3 Beiträge
Lüfter bei Sanyo PLV-Z700 zu laut?
magic-spell am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.950 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedUrhylianer
  • Gesamtzahl an Themen1.467.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.909.924

Hersteller in diesem Thread Widget schließen