Frage zu Hitachi 100 - Staubfilter

+A -A
Autor
Beitrag
Megido
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Sep 2005, 18:03
Hallo zusammen,

endlich ist mein Hitachi PJ-TX 100 bei mir angekommen.
Ausgepackt, angeschlossen und: ein tolles Bild, obwohl
ich das Gerät nur über S-VHS ansteuere (neuer DVD-Spieler mit DVI ist aber demnächst fällig). Schärfe und Farbe sind m. E. wirklich sehr gut.

Meine Frage aber: Man liest viel über Staubprobleme des Hitachi und dass dieser mit einem zweiten Filter nachgerüstet wurde. Habe selbst im Internet ein Bild gesehen, wo der Projektor seitlich einen aufgestzten Staubfilter hatte. Dieser fehlt allerdings bei mir. Hat Hitachi dieses Problem nun andersweitig gelöst oder fehlt der besagte Filter bei meinem Gerät? Falls er fehlt, wie kann der Filter besorgt werden? Kann ich diesen dann selber installieren?


Vielen Dank für eine Antwort

Gruß

Megido
mcwilliams
Stammgast
#2 erstellt: 01. Sep 2005, 19:04
Hallo darüber wurde schon viel geschrieben: der neue Filter ersetzt den ersten nicht, sondern wird als zweiter Filter davor gesetzt. Erfragen würde ich den neuen beim Händler oder hier
Serviceanschrift
HITACHI EUROPE GmbH
Dornacher Str. 3
85622 Feldkirchen
Tel. 089 99 180 150
Fax. 089 99 180 353

bzw.
http://www.beamer-di...hor--%20Ab%20d-43747

Gruss mArc
sad_clown
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Sep 2005, 22:16

mcwilliams schrieb:
Erfragen würde ich den neuen beim Händler oder hier
Serviceanschrift
HITACHI EUROPE GmbH
Dornacher Str. 3
85622 Feldkirchen
Tel. 089 99 180 150
Fax. 089 99 180 353

bzw.
http://www.beamer-di...hor--%20Ab%20d-43747

Gruss mArc


Hi,

habe ich das richtig verstanden, dass man sein defektes Gerät bei der Serviceanschrift im angegebenen Link anmelden kann und die den abholen und wiederbringen ???

Ich hab nämlich mit meinem Projektor gerade einige Probleme.
Das Bild hat oben einen grünen Schleier und ist nicht komplett weiß sondern hat jetzt nach nur 120 Stunden einen violetten und grünlichen Schimmer.

Gekauft hatte ich ihn damals von Telekom aus dem Internet aber dann würde ich lieber die Serviceanschrift von Hitachi benutzen. Weil es direkt geht wäre mir dieser Weg angenehmer.

Kann ich das so machen ???
diddl
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 03. Sep 2005, 11:46
Die Serviceadresse für Deutschland ist:

Deubel & Höfermann Elektronic GmbH
Porgesring 4
22113 Hamburg

Geräteeinsendung mit Kopie der Rechnung und Fehlerbericht.
Zeitaufwand zwischen 2-4 Wochen.

Einstell- und Justierarbeiten sind gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Staubfilter reinigen
Maranyo am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  3 Beiträge
Staubfilter Riss
Fenriz84 am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  5 Beiträge
Staubfilter reinigen
QE.2 am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  4 Beiträge
Hitachi PJ-TX 100
Logan79 am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  12 Beiträge
Acer H7530 - Staubfilter reinigen?
Dominik_Sobacki am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  3 Beiträge
Entfernungsrechner Hitachi TX-100
Megido am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  3 Beiträge
Hitachi TX 100
diddl am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2004  –  8 Beiträge
Hitachi Tx 100 "ruckelt"
Geri75 am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  11 Beiträge
Hitachi TX 100 fragen
Beselchen am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  4 Beiträge
Verfärbungen Hitachi PJ TX 100
Voodo am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.395 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedAFoley
  • Gesamtzahl an Themen1.466.724
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.892.716

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen