Benq PB6110

+A -A
Autor
Beitrag
Hobbes
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Okt 2005, 14:47
Hallo zusammen,

ich will mir nen Beamer zulegen und bin auf den Benq PB6110 gestossen welcher mir eigentlich zusagt. Da ich aber da keine Ahnung habe wollte ich mal hier fragen das Ding soll 608 € kosten..günstig finde ich ober gibt es was besseres zum selben Preis denn das ist schon die absolute Schmerzgrenze. Will halt DVD Filme darüber in meinem Zimmer schauen welches ich vollständig abdunkeln könnte. Würde das per Vidoecinch anschliessen wollen.


[Beitrag von Hobbes am 31. Okt 2005, 15:38 bearbeitet]
firstdrop
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 31. Okt 2005, 15:45

Hobbes schrieb:
Will halt DVD Filme darüber in meinem Zimmer schauen welches ich vollständig abdunkeln könnte. Würde das per Vidoecinch anschliessen wollen.


Würde eher den BenQ 5120 nehmen, der ist 16:9 und für DVD's optimiert. Ausserdem neben Video-cinch (Composite) auch via S-video und YUV sowie Digital via DVI (auch HDMI) anschliessbar.

Grüsse
Firstdrop
Hobbes
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Nov 2005, 08:25
Der hat aber weniger Ansi Lumen? Reichen denn 800 für DVD zu gucken in nem Dunklen Raum?
Barnie@work
Inventar
#4 erstellt: 01. Nov 2005, 10:38

Der hat aber weniger Ansi Lumen? Reichen denn 800 für DVD zu gucken in nem Dunklen Raum?
Genau das ist auch der Grund warum er weniger hat! Er ist eben Heimkino-optimiert und der 6110 nicht... Nur ist der Benq 5120 nicht für unter 700eur zu bekommen soviel ich weiss. Für das Geld gibt es höchstens noch den Epson EMP-TW10H. Ist auch auf Heimkino optimiert (16:9) - ist aber LCD und nicht DLP wie die erwähnten Benqs. Was dir mehr zusagt, kannst du nur bei einem Probesehen entscheiden.

Gruss
Barnie
Hobbes
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Nov 2005, 13:55
http://www.unserklei...rce=eVendi&kw=658.95

Der Benq kostet hier 658 € is das ok?
Hobbes
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Nov 2005, 14:04
Noch ne andere Frage. Wie schließt man das an wenn der DVD Player ein wenig weiter weg steht und man sonst ein 7 Meter langes Kaber bräuchte? Gibts da Funkempfänger die was taugen?
Barnie@work
Inventar
#7 erstellt: 01. Nov 2005, 14:31
Ui! Ist der schonwieder gerutscht im Preis... Hab jetzt ein Paar Tage nicht mehr nachgeschaut... Klar, für den Preis wirst du kaum was besseres bekommen. Ich hab mir den hier gerade bestellt: http://www.hirschill...405&products_id=3569 . Ich schätze mal dessen kürzlicher Preisrutsch(hat vor nicht allzu langer Zeit 1700eur gekostet...) wird auch mit ein Grund für den Preisrutsch des Benqs sein...

Was Funkempfänger betrifft, ist mir nichts dergleichen bekannt. Du wirst wohl um ein Kabel nicht herum kommen und wenn du das ganze digital verbinden willst (was du möglichst tun solltest) dann kannst du auch gleich mal min. 30-50eur für ein entsprechendes Kabel mit einkalkullieren... (Hochwertige Kabel dieser Art kosten schnell mal ein vielfaches davon!) Eine andere Möglichkeit wäre es den Player zum Beamer zu stellen um so ein möglichst kurzes Kabel nehmen zu können.

Gruss
Barnie
Hobbes
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Nov 2005, 15:52
Ich habe das Problem das der DVD-Player Scart RGB oder Komponenten und der DVD-Recorder SCART RGB oder Komponenten Ausgang kann. Da ich beide anschliessen wollte mit nem umschalter halt weiß ich nicht wie ich das machen soll zumal die beiden Geräte auch noch per optischem Kabel an meinem Surroundverstärker hängen. Also den den Player bei den Beamer stellen is net so ne gute Idee.?!


[Beitrag von Hobbes am 01. Nov 2005, 15:55 bearbeitet]
Barnie@work
Inventar
#9 erstellt: 01. Nov 2005, 17:06
Ich werde meinen Player unter den Beamer stellen und ein langes optisches Kabel zum Receiver führen. Kostet mich ca. 15eur.
firstdrop
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Nov 2005, 09:19
Also den BenQ 5120 gibts in der Schweiz ab 990.- CHF, das sind etwa 650 Eur. Ich denke in Deutschland ist der bestimmt irgendwo auch um diese Preisregion zu finden.

Ich würde ein 10m YUV Kabel (z.B: von Oehlbach oder so) vewenden. Funkübertragung ist nichts (Keine Qualität).

Ausserdem würde ich darauf schauen, dass dein DVD Spieler progressive Scan kann.

Barnie hat übrigens recht. Mehr Lumen ist in abgedunkeltem Raum kontraproduktiv, da es zu hell wird für das Auge und lange Filme unangenehm würden um zu gucken. Die meisten teuren Heimkino Beamer haben ebenfalls um die c.a. 1000 Lumen. Mehr Lumen machen nur Sinn, wenn Du nur bei Tageslicht schauen willst. Übrigens verwendet der 5120 genau das gleiche Lampenmodul wie der 6110.

Der 5120 hat in der Breite übrigens 54 Pixel mehr als der 6110 und ist etwas leiser, ausserdem hat er ein 5 Segment Farbrad, der 6110 nur ein 3 Segment. Der DVI-Anschluss (digital und analog) sowie der dirkete YUV Anschluss ist gegenüber dem 15Pin D-Sub des 6110 auf jeden Fall von Vorteil. (Ich betreibe meinen 5120 mit dem DVI-D Anschluss am HDMI ausgang meines DVD Players bei 15m Kabellänge.)
Das Bild ist hervorragend.

Ich konnte 6110 und 5120 vergleichen. Für 16:9 (DVD) Wiedergabe ist der 5120 auf jeden Fall besser geeignet.

Vielleicht hilft Dir das was.

Grüsse
Firstdrop
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gebrauchtkauf Benq PB6110
lupni am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  2 Beiträge
BenQ PB6110 Empfehlenswert?
Dalton am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 30.04.2005  –  5 Beiträge
Kaufberatung: Benq PE5120 oder PB6110
Locutus8 am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  7 Beiträge
BenQ PB6100
andyfun15 am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  12 Beiträge
Benq-Beamer
Bassdusche am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  54 Beiträge
Benq Beamer
confusyna am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  5 Beiträge
Frage zum benq 6210
chief74 am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  3 Beiträge
BenQ PE5120 zu empfehlen ?
lumber01 am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  5 Beiträge
Benq 600+ Dachgeschosswohnung
tsubasa2007 am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.12.2010  –  5 Beiträge
Raum abdunkeln aber wie welches Material !
DirkF am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.255 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDuschnerOedi
  • Gesamtzahl an Themen1.466.524
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.889.116

Hersteller in diesem Thread Widget schließen