LED-Beamer ab Anfang 2006 ???

+A -A
Autor
Beitrag
chris_az
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 21. Nov 2005, 08:58
Hallo,

war am Samstag im Media Markt und wollte mir mal die aktuellen Beamer betrachten - war aber nicht vie zu sehen.

Als ich einen Verkäufer darauf ansprach sagte der mir: "Er würde sich keine neuen Beamer mehr hinstellen da Anfang nächsten Jahres die Neuen LED-Beamer auf den Makrt kämen."

???

Soll man das Glauben?

MfG
Herr_T.
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Nov 2005, 12:20
La la la lass Dich nicht verarschen....
ch.weber
Stammgast
#3 erstellt: 21. Nov 2005, 12:22
Klar kann man das glauben, stimmt ja auch. Nur... die Dinger werden erstmal auf Grund der LED-Lichtleistung maximal bis zu einer Bilddiagonale von 80-100 cm gehen (und das auch nur in stockdunklen Räumen). Wenn Dir das reicht...

IMHO werden noch eine Jährchen vergehen, bis die LEDs eine UHP-Lampe ablösen können.
joachim06
Inventar
#4 erstellt: 21. Nov 2005, 12:52
Hi chris_az.

Schon mal gehört,das die LED-Beamer
sagenhafte 30 Ansi Lumen haben!

Wenn Dir das ausreicht.

Gruß

joachim06
chris_az
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 21. Nov 2005, 12:59
Hab auf keinen Fall vor auf die Dinger zu warten.
Fand es nur ganz lustig mit was für Aussagen man beim MM konfrontiert wird.

Hatte nur die Hoffnung mal einen DLP-Beamer live zu sehen.
zappwoofer
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Nov 2005, 16:06
Der Gedanke keine Birnen mehr schonen zu müssen könnte selbst mich zum Beamerkauf bewegen!
Hat nicht Samsung kürzlich einen Hosentaschenbeamer mit LED-Technik vorgestellt zu einem Preis von 900 Euro der noch dieses Jahr rauskommen soll?
Sind die wirklich so schlecht/dunkel?
Düstertroll
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Nov 2005, 12:05
Korrekt, Samsung bringt den LED-Beamer demnächst für 899 Euro auf den Markt. Der Kontrast soll (!) bei 1000:1 liegen, die Helligkeit satte 20 ANSI Lumen betragen und das Betriebsgeräusch bei nicht gerade leisen 30 dB liegen.... Klein isset, das Teil. 10.000 Stunden hälts auch. Aber fürs Heimkino ist es wohl nicht zu gebrauchen, vielleicht als nette Spielerei für zwischendurch. Aber dafür ist der Beamer auch wieder zu teuer.
Robhob
Stammgast
#8 erstellt: 25. Nov 2005, 13:15
ich würde mir einen normalen beamer kaufen und nach dessen ableben (was bei 2000 std rund 4 jahre dauert bei wöchentlich 10 std) nochmal schauen wie dann die situation ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LED Beamer
mike008 am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  59 Beiträge
LED Beamer?
leoni81 am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  5 Beiträge
mini led beamer
zenon6969 am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  2 Beiträge
Optoma UHL55 LED Beamer
theKosake am 02.10.2018  –  Letzte Antwort am 13.11.2019  –  38 Beiträge
LG PF1500 LED 3D Beamer
motorradfahrer am 27.01.2015  –  Letzte Antwort am 18.10.2019  –  4889 Beiträge
DLP LED Beamer
skybreaker am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  2 Beiträge
Micro LED Beamer
A.P.M am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  15 Beiträge
LED Mini Beamer
LastGen am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  8 Beiträge
Led Beamer MIT hdmi?
steeve_rockstarz am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  25 Beiträge
LED-Beamer für Schlafzimmer
Megido am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.893 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedhumartistic
  • Gesamtzahl an Themen1.467.568
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.906.737

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen