Beamer gesucht. inkl Zubehör 800€

+A -A
Autor
Beitrag
BlauesQ
Stammgast
#1 erstellt: 21. Sep 2006, 18:36
Ich überlege mir einen Beamer zu holen. Bekomme ich für 800 Euro für Beamer, Zubehör inkl. Leinwand etwas gutes? Oder wäre ich da mit einem LCD Fernseher der Preisklasse besser bedient?
Zipfeklatscher
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Sep 2006, 21:23
hi, für 800€ bekommst du eigentlich weder einen guten lcd/plasma tv noch ein heimkinoset.

es sei denn du bist bereit dir die leinwand selbst zu bauen, ein wenig handwerkliches geschick vorrausgesetzt.
in diesem fall kann ich dir einen infocus sp 4805 empfehlen, solange du nicht rbe empfindlich bist. bei ebay gibt es für den gute angebote (kann dir den anbieter luzerntech-d eigentlich empfehlen, in auktionen ziemlich günstig, ca. 500€).

du solltest dir aber klar machen, dass du neben beamer und leinwand auch eventuell deckenhalterung, teure kabel und eine surround anlage brauchst. die beamer haben keinen bis ungeniesbaren ton. desweiteren musst du dir überlegen wie du verkabeln willst, der infocus sp 4805 hat lediglich fbas, s-video, komponenten und dvi eingang. mindestens s-video, eher besser, sollte möglich sein, das ist wirklich unterste grenze, sonst hast du nicht wirklich spaß an der sache. überprüfe welche möglichkeiten deine bisherigen geräte hier bieten (sat/kabel-receiver, dvd-player)

überleg dir auch genau wo und wie du dein heimkino unterbringen willst, brücksichtige vor allem gesunden sitzabstand und das richtige sitzabstand/bildgrößen verhältnis. bildbreite x 1,5 = sitzabstand ist eine faustregel, die ich dir empfehlen kann, beachte dass die bildbreite nicht zu groß sein sollte. das ganze ist aber auch sehr geschmacksache. heimkino beamer unserer preisklasse haben aber nicht die nötige qualität, um genießbares kinofeeling mit sitzabstand/bildgrößen verhältnissen wie im gewerblichen kino zu erreichen. hier ein paar nummern kleiner denken.
in dieser beziehung ist es auch wichtig darauf zu achten, wo der beamer hin soll, die können eine bestimmte bildgröße nur bei bestimmtem abstand zur leinwand projezieren. speziell der infocus sp 4805 ist da wenig flexibel, er ist nicht nur ein dlp-beamer und hat daher kein lens-shift, auch seine einstellungsmöglichkeit zum projektionsverhältnis (abstand/bildgröße) ist begrenzt.

dies sind die wichtigsten vorraussetzungen für ein heimkino und damit verbundenen projektorkauf, keinesfalls ist ein projektor ein tv-ersatz. den solltest du nur bei ausgewählten programmen nutzen, da die laufenden kosten eines beamers sehr hoch sind. eine lampe so eines projektors hält maximal 2000h, dann ist eine neue für ca. 250- 350€ fällig.

ich persönlich habe für mein heimkino folgendes gezahlt:
surround anlage: fast 700€
beamer: 610€
kabel: ca. 60€
deckenhalterung: 50€
leinwand eigenbau: ca. 70€

es entspricht deiner preisklasse und ich muss sagen ich war durchaus beeindruckt, was mit so "wenig" geld möglich ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Allround Beamer für 800-1000? gesucht
Leitner am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  2 Beiträge
Beamer bis 800 Eur
leon_der_profi am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  3 Beiträge
Welcher Beamer bis 800?
nailz1 am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  13 Beiträge
Beamer 600-800 ?
CedrIL am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 12.02.2010  –  3 Beiträge
Beamer ~ 800 ?+ Leinwand
Benutzer_Name am 27.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  9 Beiträge
Beamer gesucht
jan25494 am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  15 Beiträge
Beamer gesucht!!!
soccer2010 am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  7 Beiträge
Beamer gesucht
actsv am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  13 Beiträge
beamer bis 900? inkl. Halterung
Schüler12345 am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  7 Beiträge
Beamer für kleine Entfernung gesucht
snidi am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.772 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedSebbi667
  • Gesamtzahl an Themen1.467.437
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.904.687

Hersteller in diesem Thread Widget schließen