stromstecker sanyo beamer

+A -A
Autor
Beitrag
chris_82
Stammgast
#1 erstellt: 21. Nov 2006, 23:57
was für einen stromanschluss hat sanyo??

bin von warmgeräte ausgegangen und musste jetzt auf einem bild feststellen, dass es sich um stifet handelt.
sanyo eigenmache??
Pirax
Stammgast
#2 erstellt: 22. Nov 2006, 17:47
Hier die Rückseite vom Sanyo PLV Z4...

Vielleicht hilft dir das... ganz links siehst du den Stromanschluß.

Ist eigentlich wie ein normaler Kaltgeräte Stecker nur ein wenig mehr abgerundet.



[Beitrag von Pirax am 22. Nov 2006, 17:48 bearbeitet]
chris_82
Stammgast
#3 erstellt: 22. Nov 2006, 17:50
ich hab schon ein besseres bild.

kaltgeräte ist ohne aussparung. warmgeräte mit. allerdings hat solch eine stecker flachstecker. die stecker beim sanyo sind runde pins. von daher wage ich zu bezweifeln das ein warmgerätestecker passt.
Pirax
Stammgast
#4 erstellt: 22. Nov 2006, 18:01
hmmm... das hat mich eben ein wenig beschäftigt...

das sagt Wikipedia dazu (auch wenn ich kein Fan von Wikipedia verweisen bin):




Kleeblattstecker

Dieser Typ findet meist bei Laptop-Netzteilen (Notebookstecker TC-09) sowie neuerdings bei Videoprojektoren Anwendung. Der maximale Stromdurchfluss beträgt 2,5 Ampere, die Stifttemperatur max. 70 °C. Der Stecker besitzt einen Schutzleiter. Die offizielle Bezeichnung für den Kleeblattstecker, der wegen seiner Form auch als „Micky-Maus-Stecker“ bekannt ist, ist: DIN VDE 0625 Teil 1 Normblatt C5.


[Beitrag von Pirax am 22. Nov 2006, 18:01 bearbeitet]
chris_82
Stammgast
#5 erstellt: 22. Nov 2006, 18:03
danke.

na toll. da kann ich mich wieder auf die suche begeben bis ich solch einen finde

andere hersteller nehmen auch einfach kalt- oder warmgerätestecker. oder ich bau die buchse im beamer um
Pirax
Stammgast
#6 erstellt: 22. Nov 2006, 18:16
Ich hab meins vor 3 tagen kaputtgeschnitten

ich hab ein normales stromkabel den Kanal hochgelegt und dann mit ner Klemme das mti dem Rest des Anschlusskabels verbunden.

Achja Tipp:

Schau mal auf Ebay nach Notebook Netzteilen. Da sind die STecker auch oft dabei.


[Beitrag von Pirax am 22. Nov 2006, 18:17 bearbeitet]
chris_82
Stammgast
#7 erstellt: 22. Nov 2006, 18:22
so ein kabel zu bekommen wär kein problem. oder das orig. bearbeiten.

aber würde halt gerne den umweg über kupplung vermeiden.

habe nämlich ein 8m geschirmter stromkabel hier.

wird mir aber nix anderes übrig bleiben als das kabel abzuschneiden und ne buchse für mein kabel dran zu machen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo PLV Z 1 ausgegangen
strahleman am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  3 Beiträge
Sanyo Z2000
Der-Meister am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  8 Beiträge
Sanyo Z3 hängt sich auf...
Hacklarve am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  12 Beiträge
Sanyo Z6
GFleischhacker am 23.05.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  34 Beiträge
Beamer Optimierung Sanyo
dolf am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  3 Beiträge
Konvergenzproblem Sanyo PLC-XC55
gad300 am 27.11.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  8 Beiträge
Sanyo Z3 bild problem
hellbanker am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  17 Beiträge
Pixelfehler Sanyo Beamer
SatyrX am 27.09.2003  –  Letzte Antwort am 29.09.2003  –  6 Beiträge
Infocus / Sanyo
jori am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  2 Beiträge
Hilfe sanyo Beamer!
Basti_007 am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedNixahnung_
  • Gesamtzahl an Themen1.466.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.894.680

Hersteller in diesem Thread Widget schließen