schnelle Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
DiCraft
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Dez 2006, 10:59
Hallo !

Ich habe Gelegenheit an einen Z3 günstig ranzukommen.
Ich schaue hauptsächlich DVD und aber eben auch noch Videos (gute alte Serien im 4:3 Format) und Fernsehen (DVB-S Karte im PC), alles wird über VGA angesteuert vom PC aus angesteuert. Meine Leinwand ist auch mehr oder weniger 4:3 mit 150cm Sichtbreite und 110cm Sichthöhe.. Jetzt wollt ich euch fragen, ob da der Z3 überhaupt Sinn macht, wenn der die Leinwand mit seinen 1280x720 nicht gscheit ausleuchten kann. Wäre da zb. eine Auflösung von 1024x768 sinnvoller ?

Mfg DiCraft


[Beitrag von DiCraft am 10. Dez 2006, 11:26 bearbeitet]
DiCraft
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Dez 2006, 12:08
Ich hab jetzt nochmal intensive Recherchen angstellt und komme zum Schluss, dass ein 800x600 Beamer für meine 4:3 Leinwand doch die bessere Lösung ist (wenn nicht widerspreche mir bitte jemand).
Der Sanyo Z3 ist ein wunderbarer Beamer, wenn man ihn an einer richtigen 16:9 Leinwand ausreizen kann.
Z
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Dez 2006, 12:38
Hi

Ein SVGA-Beamer ist eigentlich nicht mehr zeitgemäss und nur noch wegen dem Preis interessant. Hol Dir lieber den Z3 und pass das Bild mit den Zoom- und Lensshiftreglern in die Leinwand ein.

Gruß,
Z
DiCraft
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Dez 2006, 13:35
aja

soll heissen ich muss immer hin und her scalieren / zoomen, wenn ich 16:9 oder 4:3 schau. Is das zeitaufwändig ?

Ja ich hab eben leider schon eine elektronifizierte 4:3 Leinwand installiert und das irrietiert mich halt jetzt die hohe 1280x720 Auflösung beim Beamerkauf.

Also ihr ratet trotz allem zum Z3 ? (ich würd den mehr oder weniger zum gleichen Preis bekommen wie zb. einen Benq 610)
Starwash
Stammgast
#5 erstellt: 10. Dez 2006, 15:23

DiCraft schrieb:
aja

soll heissen ich muss immer hin und her scalieren / zoomen, wenn ich 16:9 oder 4:3 schau. Is das zeitaufwändig ?

Ja ich hab eben leider schon eine elektronifizierte 4:3 Leinwand installiert und das irrietiert mich halt jetzt die hohe 1280x720 Auflösung beim Beamerkauf.

Also ihr ratet trotz allem zum Z3 ? (ich würd den mehr oder weniger zum gleichen Preis bekommen wie zb. einen Benq 610)



Selbstverständlich kannst du auf einer 4:3 Leinwand auch 16:9 bzw. andere Formate schauen...
Das was dich bei deiner Leinwand nur bescränkt ist die Breite.
Insgesamt wird das 16:9 Bild dann etwas kleiner ausfallen, aber "rumzoomen" musst du dafür nicht...
Con daher würde ich mich meinem Vorredner auch eher anschließen und den Z3 holen.

Gruß
Starwash
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
!!!Sanyo Z3 an PC: Bild abgeschnitten!!!
nowon am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  3 Beiträge
Z1/Z3 - bekomme keine Vollbildanzeige per PC
Charti am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  3 Beiträge
Sanyo PLV Z3 Entfernung
Flashgrabber am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  5 Beiträge
Hilfe bei PLV-Z3 Beamer
feuermieze am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  11 Beiträge
4:3 - 16:9 einstellung projektor/leinwand
jhein am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  4 Beiträge
Sanyo Z3 1080p HDTV
Säcklein am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  6 Beiträge
Sanyo Z3 Entfernung zur Leinwand ?
hifi-linsi am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  6 Beiträge
Notebook an Sanyo Z3
BellHuey am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  3 Beiträge
alten PC am Z3?
audiohobbit am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  2 Beiträge
Z3 für Ps2 und Pc zocken geeignet?
Aldi05 am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.255 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglied#Dietmar#
  • Gesamtzahl an Themen1.466.523
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.889.018

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen