DLP -Projektor bis 1.500,00 ev. mit DarkChip3?

+A -A
Autor
Beitrag
elvis74
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Dez 2006, 13:51
Hallo,

möchte nun meinen LCD-Projektor durch einen DLP-Projektor ersetzen.

Welches Gerät ist dabei bis EUR 1.500,00 zu empfehlen?

Gibt es in dieser Preisklasse auch Geräte mit DarkChip3?
dividi
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2006, 13:58
Hi

ein Kollege von mir Holt sich jetzt den Infocus in 72 der hat auch den dark Chip on Board der Beamer soll so 500-700€ kosten sagt er.
clehner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Dez 2006, 14:00

elvis74 schrieb:

Welches Gerät ist dabei bis EUR 1.500,00 zu empfehlen?

Gibt es in dieser Preisklasse auch Geräte mit DarkChip3?


Ja, z.B. den Optoma HD72i
Signature
Inventar
#4 erstellt: 11. Dez 2006, 16:38

clehner schrieb:

elvis74 schrieb:

Welches Gerät ist dabei bis EUR 1.500,00 zu empfehlen?

Gibt es in dieser Preisklasse auch Geräte mit DarkChip3?


Ja, z.B. den Optoma HD72i

Hat der wirklich einen DarkChip3 verbaut?? Das günstigste Gerät mit DS3 ist IMO der HC 3100.
sirgoele
Gesperrt
#5 erstellt: 11. Dez 2006, 17:14
Der Optoma hat keinen Dark Chip 3 sondern den Dark Chip 2 !
Signature
Inventar
#6 erstellt: 11. Dez 2006, 18:13

sirgoele schrieb:
Der Optoma hat keinen Dark Chip 3 sondern den Dark Chip 2 !

Denke ich auch.
sirgoele
Gesperrt
#7 erstellt: 11. Dez 2006, 18:17

Signature schrieb:

sirgoele schrieb:
Der Optoma hat keinen Dark Chip 3 sondern den Dark Chip 2 !

Denke ich auch.



....ich weiss es

Gruß,sir
Signature
Inventar
#8 erstellt: 11. Dez 2006, 18:42

Gibt es in dieser Preisklasse auch Geräte mit DarkChip3?

Dann lautet die Antwort: NEIN
clehner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 11. Dez 2006, 20:49

Signature schrieb:

Hat der wirklich einen DarkChip3 verbaut??


Sorry, mein Fehler, HD72i hat tatsächlich nur den 2er-Chip verbaut....

Was aber trotzdem heißt, dass der HD72i empfehlenswert ist bis ca. 1500-1800 Euro


[Beitrag von clehner am 11. Dez 2006, 20:50 bearbeitet]
sirgoele
Gesperrt
#10 erstellt: 12. Dez 2006, 08:52

clehner schrieb:

Signature schrieb:

Hat der wirklich einen DarkChip3 verbaut??


Sorry, mein Fehler, HD72i hat tatsächlich nur den 2er-Chip verbaut....

Was aber trotzdem heißt, dass der HD72i empfehlenswert ist bis ca. 1500-1800 Euro ;)




........aber unbedingt !
weyrich
Inventar
#11 erstellt: 13. Dez 2006, 11:19
Wie wärs mit dem BENQ 7700? Ab 1500, beim Fachhändler geringfügig teurer. Gestern gesehen, bin begeistert.
Signature
Inventar
#12 erstellt: 13. Dez 2006, 12:14

weyrich schrieb:
Wie wärs mit dem BENQ 7700? Ab 1500, beim Fachhändler geringfügig teurer. Gestern gesehen, bin begeistert.

Also für 1,5K bekommt man heute einen HC3000 und der ist noch mal besser als der BenQ. Hierzu muß man jedoch sagen, das auch der BenQ ein schönes Bild macht.


[Beitrag von Signature am 13. Dez 2006, 12:33 bearbeitet]
herde
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 13. Dez 2006, 18:42
Welchen Beamer soll ich jetzt kaufen?? Der Z4 ist ja von der Bildqualität nicht so gut wie der IN 72! Also bleiben nur noch der IN 72 der Optoma HD70 und der Hitachi Hitachi PJ-TX300 zur Auswahl!!


Leider habe ich keine Möglichkeit die Beamer live zu sehen!



Wie teuer ist die Ersatzlampe beim IN 72?
sirgoele
Gesperrt
#14 erstellt: 13. Dez 2006, 18:46

herde schrieb:
Welchen Beamer soll ich jetzt kaufen?? Der Z4 ist ja von der Bildqualität nicht so gut wie der IN 72! Also bleiben nur noch der IN 72 der Optoma HD70 und der Hitachi Hitachi PJ-TX300 zur Auswahl!!


Leider habe ich keine Möglichkeit die Beamer live zu sehen!



Wie teuer ist die Ersatzlampe beim IN 72?



Nimm den Optoma HD 70, vergiss die LCDs wenn du keinen RBE siehst oder er dich nicht stört.
weyrich
Inventar
#15 erstellt: 14. Dez 2006, 11:01
Volle Zustimmung für Sirgoele, LCDs sind eine eher zweitklassige Lösung, schnell nachlassende Qualität im Direktvergleich, Probleme bei Bildausleuchtung usw. Zudem wird in die Verbesserung dieser Technik nicht mehr viel investiert (zu sehen beim Hitachi PJ-TX 300, keine Verbesserung ggüber dem 200er Modell!!!)
Tendenz, wenns billiger sein soll, klar zum Optoma 70, für 1500 Euro Wahl zwischen BenQ77, Optoma72 oder Mitsubishi 3000.
Isostar2
Stammgast
#16 erstellt: 11. Jan 2011, 15:12

weyrich schrieb:
LCDs sind eine eher zweitklassige Lösung, schnell nachlassende Qualität im Direktvergleich, Probleme bei Bildausleuchtung usw. Zudem wird in die Verbesserung dieser Technik nicht mehr viel investiert (zu sehen beim Hitachi PJ-TX 300, keine Verbesserung ggüber dem 200er Modell!!!)

Wie die Zeiten sich ändern.


[Beitrag von Isostar2 am 12. Jan 2011, 06:31 bearbeitet]
Lt._Spock
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 11. Jan 2011, 16:51
Vielleiecht sollte man sich auch mal ein paar Gedanken über die Auflösung machen falls man schwerpunktmäßig Filme anschauen möchte: Full-HD, HD-ready

Gruss
Spock
George_Lucas
Inventar
#18 erstellt: 11. Jan 2011, 17:27
Du hast aber schon gesehen, von wann der Thread ist...
Lt._Spock
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 11. Jan 2011, 18:28


Gruss
Spock
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
medion dlp projektor
to_be am 29.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  5 Beiträge
Vivitek HK2288 4K DLP Projektor 2017
biker1050 am 30.01.2017  –  Letzte Antwort am 28.05.2019  –  56 Beiträge
Runco DLP Projektor
henry_s. am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  9 Beiträge
Kopfweh durch DLP-Projektor?
mathias_L am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  4 Beiträge
Bildfehler mit DLP Projektor (Infocus)
FuManchu am 31.05.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  5 Beiträge
DLP-Projektor, Problem mit Farbwiedergabe?
Event_Rookie97 am 12.01.2018  –  Letzte Antwort am 17.01.2018  –  8 Beiträge
Samsung SP-A600B DLP-Projektor
Hammer1 am 22.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  3 Beiträge
DLP Projektor gesuchte mit definierten Eigenschaften
Kampf_kobold am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 19.05.2007  –  5 Beiträge
dlp Projektor: qual der wahl!
sergione am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  26 Beiträge
eMachines V700 DLP-Projektor Frage!
Gassi am 03.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.255 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedAlex_84
  • Gesamtzahl an Themen1.466.553
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.889.571

Hersteller in diesem Thread Widget schließen