Progressiv Scan

+A -A
Autor
Beitrag
Odi_33
Neuling
#1 erstellt: 04. Jul 2004, 11:42
Hallo

Eine Frage: muss sowohl der Sat-Receiver als auch der Beamer Progressiv Scan können, oder reicht es aus, dass einer von beiden das kann ?
Der Beamer kann das, die Grobi TV Box nicht.

Wenn es beide können müssen, welcher Sat Receiver kann das und hat einen YUV Ausgang??
kiss450
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 04. Jul 2004, 12:48
hallo odi,

es gibt z.b.von micronik einen Satreciver, der entweder über dvi oder YUV das Signal ausgibt.(Testbericht zb. bei cine4home.de)
Er soll schon echt eine tolle Qualli abliefern.

Humax 5400 und D-Box sollen mit entsprechender SW dieses auch können........Geräte mit YUV gibt es wohl genügend.
.............matze


[Beitrag von kiss450 am 04. Jul 2004, 12:51 bearbeitet]
Odi_33
Neuling
#3 erstellt: 04. Jul 2004, 14:00
Erst mal Danke für die Information

Aber YUV Ausgang bedeutet doch nicht automatisch, dass auch Progressiv Scan beherrscht wird, oder ?
Und muß das von Beamer und Receiver kommen, oder kann der Beamer auch alleine ??

Gruß Odi
DALOO
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Jul 2004, 23:28
Hallo

Also Progressive Scan bedeutet eigentlich, dass das Bild von 2 Halbblider zu einem gerechnet wird. Das muss deshalb nur einmal passieren.

Die elektronik die das macht ist leider sehr unterschiedlich in der Qualität des Bildes. Die besete Chips stellt zur Zeit Faroudja. Wenns bei dir nur der Projektor PS beherrscht, soll er es machen. Da erfahrungsgemäss die Deinterlacer der Prokis meist unterdurchschnittlich ist, sollte man das lieber der Quelle überlassen (DVD-Player) Sonst eifach mal testen welches Bild besser ausschaut, aber hauptsächlich nur ein gerät ist im Progressive Scan Mode geschaltet.

Hab eigentlich keine Ahung was raus kommt wenn beide es machen Aber easy...


Aber YUV Ausgang bedeutet doch nicht automatisch, dass auch Progressiv Scan beherrscht wird, oder ?


Nein das musses nicht! YUV sind nur Farbinformationen, aber ob das Bild in Halbblider kommt oder in Vollbilder kommt auf die Quelle dauf an und deren Einstellunt (PS On/Off).

Greetz DALOO


[Beitrag von DALOO am 04. Jul 2004, 23:32 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Progressiv Scan ?
Janologe am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  3 Beiträge
Progressiv Scan defekt ?
andre_S am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  6 Beiträge
sharp beamer pg-b10s fällt bei progressiv scan teilweise aus
frank2262 am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  2 Beiträge
HDTV / Progressiv Scan
Neogen am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  13 Beiträge
Sat Receiver mit progressiv Ausgang bzw. Linedoubler?
TheNightHacker am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  25 Beiträge
progressiv-scan fähiger yuv-ausgang bei denon avr-3300?
BossSport am 07.09.2003  –  Letzte Antwort am 07.09.2003  –  3 Beiträge
unterstützt der "Panasonic PT-106" Progressiv Scan?
Simon22 am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  7 Beiträge
Sanyo Z4 Scart RGB zu VGA o. progressiv YUV
matthase am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  3 Beiträge
Projektore mit DVD-Player ohne Progressiv Scan
aArOoOn am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  5 Beiträge
beamer + sat-receiver
muha am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 27.05.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.430 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedCyberpimpf
  • Gesamtzahl an Themen1.508.858
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.702.836

Hersteller in diesem Thread Widget schließen