EPSON 3LCD was haltet Ihr davon?

+A -A
Autor
Beitrag
Wildstyle78
Neuling
#1 erstellt: 01. Jun 2007, 19:40
hi,

ich habe mal eine frage bzgl. den EPSON Projektoren mit 3lcd technologie. ich stehe der EPSON geräteschaft aus hier nicht weiter relevanten gründen tagtäglich sehr nahe und habe meine infos bzgl. dieser geräte bzw. dieser Technologie aus nur einer quelle und die sagt natürlich das dies das mass der dinge sei und man salopp gesagt dlp projektoren vergessen kann da sie eigentlich nicht so toll sind. ok klar kann ein 4000 lumen projektor mit dlp besser sein als ein 3lcd mit nur 2000 lumen aber wenn man identische geräte vergleicht was ist dazu zu sagen??? Epson ist ja weltweit gesehen marktführer bei projektoren und auch in europa die nummer eins aber in deutschland hinken sie hinterher... daher hier mal in einem deutschen forum der thread um mal die meinungen rauszuhören!!!

cheers und auf viele konstruktive antoworten!!!
Norbarde
Stammgast
#2 erstellt: 01. Jun 2007, 22:08
Oha wenn das mal nicht wieder in einen Grabenkampf mündet

Das Epson 3LCD (Wow! DREI LCD !!! ) das Maß aller Dinge ist und man DLP vergessen kann sagt doch schon aus das DLP von Texas Instruments für Epson ein Dorn im Auge ist

Es gibt so unzählige Threads die sich mit der Thematik auseinandergesetzt haben und oft ist es einfach ein "Glaubenskrieg" (der aber ganz schön nervt).

Ich will mal versuchen objektiv zu bleiben da ich selbst DLP-Besitzer bin:

Für LCD ( das es drei Panels rot/grün/blau sind ist schon afaik seit der D3-Generation so vor etwa 5 Jahren) spricht das Fehlen von RBE, Dithering und False Contour und sie sind meist leiser (warum DLPs nicht genauso leise sind ist mir schleierhaft)

Für DLP sprechen das Fehlen von Shading. Dafür haben sie ein etwas homogeneres Bild da die Pixel eine höhere Füllrate haben. Ebenso produzieren sie ohne "Blenden-Trickserei" mehr Kontrast.

Man kann das nicht auf eine einfache Formel runterbrechen. Jeder beurteilt ein gutes Bild anders. Da gibt es viel Marketing-Geschrei (wie Dein Beispiel gut zeigt) und oftmals maßlos übertriebene Herstellerangaben (Ansi, Kontrast, db, etc.).

Die stärken der einen Technik sind die Schwächen der anderen. Im Laufe der letzten 5 Jahre hat sich aber sehr viel weiterentwickelt. Die neuesten Epson D6-Full-HD Panels haben gewaltig aufgeholt, shading-frei sind es aber immer noch nicht. Bei DLP geht die Entwicklung ebenfalls voran, Archilles-Ferse bleibt aber das Farbrad.

Über RBE existieren die unterschiedlichsten Berichte, das erspare ich hier aber allen. Die Marktanalysen kann man imo getrost vergessen (je nach Hersteller natürlich total objektiv ). Ich jedenfalls habe mich dran gewöhnt. Bei 5-fach-Speed sehe ich ihn eigentlich nicht mehr. Andere haben halt weniger Glück und können DLP vergessen (Jetzt hab ich ja doch wieder angefangen )

Naja, bleibt nur der Standartspruch: Selbst anschauen und vergleichen

Warum deine Marktberichte in Deutschland eine leicht pro-DLP-Haltung beschreiben, nun ja da kann man imo nur mutmaßen, angefangen von: "Die Foren sind hier besser als sonstwo bis hin zu "Marketingprobleme bei Epson"

Gruß,
Norbarde
Wildstyle78
Neuling
#3 erstellt: 01. Jun 2007, 23:20
marketingproblem kann ich bestätigen... ok danke für deine ausführliche antwort... leute schreibt fleissig weiter ich denke ich kann wieder viel lernen und das ganze thema besser kennenlernen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu Epson 3LCD 4K Shift Beamern
Tao91 am 15.01.2020  –  Letzte Antwort am 17.01.2020  –  12 Beiträge
Epson EH-LS11000 & EH-LS12000 2021 Laser, 3LCD, Shift 4k
Nunu1989 am 29.08.2021  –  Letzte Antwort am 19.10.2021  –  465 Beiträge
Epson 2019/2020
Heimkinopirat am 19.04.2019  –  Letzte Antwort am 29.09.2021  –  168 Beiträge
TEST : EPSON EH-TW6800
kraine am 03.04.2017  –  Letzte Antwort am 04.04.2017  –  4 Beiträge
Epson - EMP-TW500
gutheit am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  3 Beiträge
Epson TW2900/3500
connbert am 04.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2015  –  1515 Beiträge
Was haltet ihr hiervon....
silas am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  6 Beiträge
Was haltet ihr von diesem Ebayartikel?
Tony-Montana am 29.08.2008  –  Letzte Antwort am 30.08.2008  –  23 Beiträge
Epson TW500
thx2001 am 01.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  20 Beiträge
Epson EH-TW9400 - Nachfolgemodell vom TW9300
hotred am 16.03.2019  –  Letzte Antwort am 16.03.2019  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.249 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedChristopher_Pender
  • Gesamtzahl an Themen1.510.534
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.736.794

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen