InFocusIN72 warm/heiss ? 2 Lüfter ? YUV Anschluss Denon 1906

+A -A
Autor
Beitrag
buzzzer
Stammgast
#1 erstellt: 12. Jun 2007, 19:10
Moin zusammen,

ich habe mir gestern einen IN72 bestellt. Heute wurde er gelifert. Ich habe dann mal ein wenig rumprobiert wie das halt so ist. Da meine Deckenhalterung noch nicht da ist, steht er gerade auf meinem Bügelbrett als Übergangslösung

Nach einer Stunde testen habe ich den Beamer ein wenig zurechtrücken wollen. Dabei ist mir aufgefallen das der Beamer links höchstens warm ist aber rechts schon fast heiss. Es kommt auch links "kühlere" Luft heraus.
Nun frage ich mich ob das so normal ist oder ob er vielleicht zwei Lüfter hat und der eine nicht funktioniert ...

Ach so ich habe die Standardeinstellungen nicht verändert. Also nicht den High Modus aktiviert.
Vielleicht kann mal ein Besitzer des IN72 sagen wie es bei ihm ist.

Und dann noch zu meinem Denon 1906: Der Receiver hat ja einen YUV Ausgang. Komischerweise funktioniert der mit dem Beamer aber nicht. Wenn ich aber mal nur ein Kabel des YUV-Kabels benutzte um damit einfach nur das Videosignal übertrage dann gehts
Hat dazu jemand eine Idee ?
azumbrunnen
Stammgast
#2 erstellt: 12. Jun 2007, 22:41
die dinger werden heiss, keine frage. würde mir an deiner stelle keine sorgen machen. falls du einen höhenlagenmodus hast und dir die temperatur sorgen macht, aktiviere diesen.


dies war bei meinem alten beamer exzellent! als bei mir der strom ausfiel hatte ich keinerlei probleme mit dem projektor. der projektor blieb angenehm kühl im höhenlagenmodus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie heiss oder warm werden Beamer?
Longxiang am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  7 Beiträge
Infocus X1 & YUV-Anschluss
Cabu am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  3 Beiträge
VPH1252 Lüfter, Anschluss Linedoubler?
Fenz am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 16.10.2004  –  3 Beiträge
Beamer auf DBox zu heiss?
Aldi05 am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  3 Beiträge
Yuv Adapter für X2
jazbab3 am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  2 Beiträge
DVD 1910 DVI > YUV Z2
tommi110 am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  5 Beiträge
Oehlbach YUV-VGA kabel
Rob3000 am 05.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  2 Beiträge
S-VHS oder YUV
nova18 am 20.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  4 Beiträge
YUV und HDMI Weichen
TDW666 am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  11 Beiträge
YUV-Kabelqualität
starfinder am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.703 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedgottfahter
  • Gesamtzahl an Themen1.467.219
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.901.432

Hersteller in diesem Thread Widget schließen