Panasonic AX200 - Ruckeln / 24p, Schärfe, Schwarzwert

+A -A
Autor
Beitrag
foehr4ever
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Okt 2007, 00:11
Hallo zusammen,

selbst nach langem Suchen in diesem Forum ist mir noch immer nicht klar, ob der AX200 nun definitiv 24p Material ohne Ruckeln darstellt (oder es lediglich entgegen nimmt und umrechnet). Gibt es denn wirklich noch keine Praxiserfahrung?

Außerdem würde mich interessieren, ob die Bildschärfe nunmehr höher als bei älteren Panasonic Projektoren mit Smooth Screen ist.

Schließlich wäre interessant zu wissen, ob der Schwarzwert vergleichbar mit dem des Epson TW700 oder Sony AW 15 ist.

Danke und Gruß
f4e
hansi45
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Okt 2007, 06:13
Hallo,
habe den neuen Pana gestern angeschaut und im Vergleich zu dem Sanyo PLV Z5 und Epson TW-700.

Smooth - Technologie 3 = besser als 2 !!!!
Schwarzwert = sehr gut
Schärfe = top (die Aussage im Test in der aktuellen Video kann ich nicht nachvollziehen)

24p Material ohne Ruckeln kann er ohne Probleme.

Ein aktueller Test ist auch der neuen Video 11/2007 !

Für mich derzeit der Best Buy und besser als der Sanyo PLV Z5 oder der Epson TW-700. Panasonic hat hier hervorragende Arbeit geleistet.
Nun werden die Panasonic PT AX100 wahrscheinlich von vielen verkauf und auf den Nachfolger umgestiegen :-). Bestimmt werden auch viele von Sanyo und Epson auf diesen hervorragenden Projektor umsteigen.

Gruß
Hansi


[Beitrag von hansi45 am 19. Okt 2007, 06:17 bearbeitet]
azumbrunnen
Stammgast
#3 erstellt: 19. Okt 2007, 08:21
wenn du lcd's magst is er ein top gerät.
Spezi
Inventar
#4 erstellt: 19. Okt 2007, 10:40
@hansi45,
im April habe ich mir den AX-100 gekauft, durch den damaligen Hype schien es mir auch der "Best Buy" zu sein.
Der Unterschied zum 800X600 LCD Beamer war durch das fehlende Fliegengitter erstmal grandios.
Nach ein paar Sessions fielen mir seine Fehler nach und nach auf.
Warum waren denn da die Wolken grünlich oder dort irgendwie rosa?
Shading nennt sich sowas, wie ich später erfuhr.
Und der ewige Dreh am Objektiv um die Schärfe nachzustellen. Obwohl ich den Videoartikel nicht kenne, weist deine Aussage
Schärfe = top (die Aussage im Test in der aktuellen Video kann ich nicht nachvollziehen)
darauf hin, das die Tester beim neuen Pana wohl den gleichen Eindruck in punkto Schärfe hatten.

Hier kann man den anfänglichen AX100-Hype, die darauf folgende Ernüchterung und später die kollektive Jammerei nachlesen: http://www.avsforum....f7eaa&t=719857&pp=30

Als ich keine Lust mehr hatte mit dem Pana zu schauen und den 800x600 Proki immer öfter vorzog, war die Zeit gekommen das Gerät zurück zu geben, Gottseidank ging's ohne Abzüge für die Lampennutzung.

Heute bin ich zufrieden, ich habe den Epson TW700 mit der tollen Garantie, einen Wechsel auf den Panasonic AX200 kann ich mir aus den vorher genannten Gründen garnicht vorstellen......

Grüße
Saint1974
Stammgast
#5 erstellt: 22. Okt 2007, 14:24
Hallo,

also ich habe mir mal den Artikel in der Video durchgelesen, wo steht da bitte das das teil unscharf ist? Es ist doch wohl eher so, daß er in HD sehr scharf ist aber bei SD Material durch die Geringere Auflösung des Materials und die Smoothscreentechnologie im Zusammenspiel möglicherweise minimal weich wirkt.

Wie gesagt mit HD ist das Bild absolut scharf und bei SD hatte ich auch noch nichts zu meckern.


Nach ein paar Sessions fielen mir seine Fehler nach und nach auf.
Warum waren denn da die Wolken grünlich oder dort irgendwie rosa?
Shading nennt sich sowas, wie ich später erfuhr.


Tja, leider habe ich eben wegen dem Thema einen Austausch meines AX200 in Auftrag gegeben. Das Bild wird bei hellen Szenen über die gesamte Bildbreite unten rötlich und oben bläulich eingefärbt. Da ich weder hier noch in einem anderen Forum dergleichen über den AX200 gelesen habe hoffe ich auf einen Einzelfall, welcher natürlich mir ausgeliefert wurde.

Weitere negative Punkte sind nach 70 Std. Laufzeit, ein leichtes Pfeifen sowie eine Defokusierung in einer der vier Ecken.

Ich hab wohl mal wieder ein Montagsgerät erwischt!

Sobald ich den neuen AX200 in meinen Händen halte folgen neue Erkenntnisse.
hansi45
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Okt 2007, 20:16

Saint1974 schrieb:
Hallo,

also ich habe mir mal den Artikel in der Video durchgelesen, wo steht da bitte das das teil unscharf ist? Es ist doch wohl eher so, daß er in HD sehr scharf ist aber bei SD Material durch die Geringere Auflösung des Materials und die Smoothscreentechnologie im Zusammenspiel möglicherweise minimal weich wirkt.

Wie gesagt mit HD ist das Bild absolut scharf und bei SD hatte ich auch noch nichts zu meckern.


Nach ein paar Sessions fielen mir seine Fehler nach und nach auf.
Warum waren denn da die Wolken grünlich oder dort irgendwie rosa?
Shading nennt sich sowas, wie ich später erfuhr.


Tja, leider habe ich eben wegen dem Thema einen Austausch meines AX200 in Auftrag gegeben. Das Bild wird bei hellen Szenen über die gesamte Bildbreite unten rötlich und oben bläulich eingefärbt. Da ich weder hier noch in einem anderen Forum dergleichen über den AX200 gelesen habe hoffe ich auf einen Einzelfall, welcher natürlich mir ausgeliefert wurde.

Weitere negative Punkte sind nach 70 Std. Laufzeit, ein leichtes Pfeifen sowie eine Defokusierung in einer der vier Ecken.

Ich hab wohl mal wieder ein Montagsgerät erwischt!

Sobald ich den neuen AX200 in meinen Händen halte folgen neue Erkenntnisse.


Hallo,
da musst Du wirklich Pech gehabt haben. Meiner läuft seit ca. 150h problemlos.
Das Bild ein Traum und dem Epson TW-700 oder Sanyo PLV-Z5 überlegen.
Von Unschärfe keine Rede, im Gegenteil alles klar und scharf. Bildtiefe auch ganz hervorragend. Stellt ihn auf Kino1, Ihr werdet begeistert sein !!!!!!

Gruß
Hansi
foehr4ever
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Okt 2007, 21:19
Mmmhhh... kaum hat man sich zu einem Beamer durchgerungen, liest man schon wieder von Problemen. In dieser Hinsicht soll der Epson ja wiederum sehr gut sein.
Saint1974
Stammgast
#8 erstellt: 24. Okt 2007, 16:13
Hallo,



As I have already mentioned, the sharpness of the PH530 is not spectacular. The BenQ definitely a very slight edge, and as I've been watching the Panasonic PT-AX200U today. I'll give the advantage to the Panasonic despite the fact that Panasonic's SmoothScreen technology does sacrifice some sharpness for invisible pixels.


was neues zum Thema Schärfe des AX200 im vergleich zum Acer PH530 und einem BenQ W500. Der Tester von projectorreviews atestiert hier dem AX200 eine bessere Schärfe gegenüber den beiden anderen Geräten. Wie gut sich der AX200 trotz smoothscreen3 gegen z.B. den Mitsubischi 1100/1500 oder Sony AW15 oder dergleichen Beamer schlägt, welche durch den tester als etwas schärfer als der AcerPH530 eingestuft werden, bleibt abzuwarten. Ich jedenfalls bin gespannt ob mein Bildeindruck vom AX200 zum Thema "Schärfe" bestetigt wird. Ich empfand das Bild meines AX200 als sehr scharf.

Saint


[Beitrag von Saint1974 am 24. Okt 2007, 16:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
24p Wieviel ruckeln ist normal?
DukeHarris am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  10 Beiträge
Grüner Blitz bei 24p-Wiedergabe auf Panasonic PT-AX200
James_T._Kirk am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  49 Beiträge
Cine4H Test: Panasonic AX200
RINGO_ am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2008  –  78 Beiträge
Lautstärke Panasonic PT AX200 u. Sony VPL AW15
derrico80 am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  45 Beiträge
24p-Ruckeln störend ? DLP mit 24p um 1000?
gallinho am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  22 Beiträge
Lampenzähler bei Panasonic zurücksetzen (AX200)?
foehr4ever am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  3 Beiträge
Panasonic Beamer PT-AX200 - REKLAMATIONEN
joerg999 am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  4 Beiträge
Panasonic PT-AE 1000E und 24p !
ManiacKill am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  4 Beiträge
Bilder von LCD Beamer: Schwarzwert
Andreas1968 am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  8 Beiträge
Panasonic PT-AX 100 - 24p ?
holgaaar am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.893 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedg_stroker
  • Gesamtzahl an Themen1.467.564
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.906.612

Hersteller in diesem Thread Widget schließen