Suche Beamer bis 1500 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
masterflo12
Stammgast
#1 erstellt: 11. Nov 2007, 21:50
Hallo,

ich kenne mich auf dem Gebiet nicht so aus, aber ich brauche einen Beamer bis max. 1500 Euro. Der Beamer soll für Präsentationen und Filme benutzt werden. Für die Präsentationen brauch ich 3-5m Bildiagonale. Der Beamer muss sehr hell sein, da bei Tageslicht projeziert wird(außer bei den Filmen).Das Bild sollte auch von allen Seiten gleich gut sein. Eine Linsenverstellung wäre nicht schlecht, ist aber nicht notwendig.Projeziert wird auf eine Leinwand. Ich hoffe die Daten reichen

Schonmal vielen Dank für die Antworten
fischmeister
Inventar
#2 erstellt: 12. Nov 2007, 13:36
So etwas gibt es nicht. Es gibt Präsentationsbeamer und es gibt Heimkinobeamer - beides stellt weitgehend gegensätzliche Anforderungen an die Projektionstechnik. Es gibt keinen Beamer, der beides gut beherrscht (erst recht nicht in der Preisklasse). Beispiel: Ein "heller" Beamer, der tageslicht-geeignet ist, ist völlig ungeeignet für die Film-Wiedergabe, weil er nicht mal annähernd ein brauchbares Schwarz darstellen kann. Außerdem sind Präsentationsbeamer für völlig andere Bildauflösungen ausgelegt wie Heimkino-Beamer.
petertar
Gesperrt
#3 erstellt: 12. Nov 2007, 13:55
Das ist so nicht richtig !
Mir fallen ganz spontan zwei Beamer ein, die sehr wohl für beides geeignet sind. Als erstes der HD 4000 von Mitsubishi und als zweites der HD 1000 ! Beider sind für beide Zwecke gut bis sehr gut geeignet. Der HD 4000 ist durch die höhere Lichtausbeute sicherlich noch ein wenig besser.
bberger1234
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Nov 2007, 21:57

petertar schrieb:
Das ist so nicht richtig !
Mir fallen ganz spontan zwei Beamer ein, die sehr wohl für beides geeignet sind. Als erstes der HD 4000 von Mitsubishi und als zweites der HD 1000 ! Beider sind für beide Zwecke gut bis sehr gut geeignet. Der HD 4000 ist durch die höhere Lichtausbeute sicherlich noch ein wenig besser.



Der HD 1000 hat doch aber ein 1280x720 Panel und kein 1280x768 Panel. Deswegen ist er weniger gut für 4:3/1024x768 Präsentationen geeignet.
masterflo12
Stammgast
#5 erstellt: 12. Nov 2007, 23:20

fischmeister schrieb:
Es gibt keinen Beamer, der beides gut beherrscht.


achso das wusste ich nicht. ist das bild eines Präsentationsbeamers soo schlecht wenn man damit mal Filme guckt? Kann man das mit nem Flachbildschirm vergleichen? (auch kein so gutes Schwarz)?
petertar
Gesperrt
#6 erstellt: 13. Nov 2007, 09:30
Bist du Beratungsresistent ?
Guck dir den HD 4000 doch mal an, der wird dich in beiderlei Hinsicht völlig befriedigen. Die Auflösung des HD 1000 ist völlig schnurz, auch der eignet sich bestens.
Signature
Inventar
#7 erstellt: 13. Nov 2007, 11:20

Guck dir den HD 4000 doch mal an, der wird dich in beiderlei Hinsicht völlig befriedigen.

Ich würde auch zum HD4000 raten, aber nicht bei 3-5m Tageslichtprojektionen. Hier wird es auch um 1,5K nichts vernünftiges geben.

Gruß
- sig -
masterflo12
Stammgast
#8 erstellt: 17. Nov 2007, 21:27
welch technischen Daten brauch man denn so für das was ich möchte

Und wie sehen die Bilder von Beamer BIS 1500 Euro aus? Der HD 400 kostet ja auch schon 1700 Euro...
petertar
Gesperrt
#9 erstellt: 18. Nov 2007, 09:52

masterflo12 schrieb:
welch technischen Daten brauch man denn so für das was ich möchte

Und wie sehen die Bilder von Beamer BIS 1500 Euro aus? Der HD 400 kostet ja auch schon 1700 Euro...



Hatte den aktuellen Preis nicht gesehen ! Das ändert einiges, dass ist er nicht Wert ! Bei dem Preis und deinen Anforderungen...mein Tip ganz klar : PANASONIC AX 200 !
Voll Tageslichtauglich und mit sehr gute Bildquali in allen Lagen. Unter 1100 Euro !
masterflo12
Stammgast
#10 erstellt: 20. Nov 2007, 22:28
ok danke
gibts noch andere, bzw auf welche Daten muss ich achten?
petertar
Gesperrt
#11 erstellt: 21. Nov 2007, 09:48

masterflo12 schrieb:
ok danke
gibts noch andere, bzw auf welche Daten muss ich achten?
:prost



Das beste ist wenn du dir die Geräte mal selber anschaust,letzlich ist es dein Geld und du sollst deinen Kauf ja nicht bereuen. Der AX 200 steht in vielen Läden rum.
Also bei deinen Anforderungen fällt mir ehrlich gesagt keine große Alternative ein.
Signature
Inventar
#12 erstellt: 21. Nov 2007, 11:24

Also bei deinen Anforderungen fällt mir ehrlich gesagt keine große Alternative ein.

Mir fällt da gar keine Alternative ein. Der AX200 schafft nicht mal ansatzweise die hier geforderten Anforderungen denn der "Tageslichtmudus" ist eher zum Zocken auf kleinen Leinwänden gedacht. Ferner kann der kein XGA verlustfrei darstellen. Hinzu kommt, das dass viele dieser Geräte gravierende Shadingprobleme zu haben scheinen. Auch hier im Forum gibt es etliche Thread zu diesem Thema.

Um 3-5m Bildiagonale bei Tageslicht auszuleuchten benötigt man einen Projektor, der hierfür ausgelegt ist und der kostet ein Vielfaches des hier veranschlagten Budgets. Auch der von mir ins Spiel gebachte HD4000 kann das - wie bereits angemerkt - nicht.

Gruß
- sig -
petertar
Gesperrt
#13 erstellt: 21. Nov 2007, 11:30

Signature schrieb:

Also bei deinen Anforderungen fällt mir ehrlich gesagt keine große Alternative ein.

Mir fällt da gar keine Alternative ein. Der AX200 schafft nicht mal ansatzweise die hier geforderten Anforderungen denn der "Tageslichtmudus" ist eher zum Zocken auf kleinen Leinwänden gedacht. Ferner kann der kein XGA verlustfrei darstellen. Hinzu kommt, das dass viele dieser Geräte gravierende Shadingprobleme zu haben scheinen. Auch hier im Forum gibt es etliche Thread zu diesem Thema.

Um 3-5m Bildiagonale bei Tageslicht auszuleuchten benötigt man einen Projektor, der hierfür ausgelegt ist und der kostet ein Vielfaches des hier veranschlagten Budgets. Auch der von mir ins Spiel gebachte HD4000 kann das - wie bereits angemerkt - nicht.

Gruß
- sig -


Das mit dem Shading beim AX ist mir in letzer Zeit auch sehr unangenehm aufgefallen !Das muss man beobachten.

3-5m Diagonale habe ich wohl überlesen, da muss ich mich Signature anschließen, da muss man wesentlich tiefer in die Tasche greifen und ob dann noch Präsentation und "Kino" vereinbar sind ist die nächste Frage.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beamer bis 1500 Euro?
hollister85 am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  13 Beiträge
Leisester Beamer bis 1500 Euro ?
jayray24 am 04.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  11 Beiträge
HD Beamer 1000 - 1500 Euro
Zappa40 am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  17 Beiträge
Welchen Beamer für 1500 bis 1800 Euro?
Skywalker92 am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  13 Beiträge
Beamer bis ca. 1500?
klarlack am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  20 Beiträge
FullHD beamer bis 1500?
dodgersp am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  2 Beiträge
Kaufberatung Beamer bis 1500?
Flitschbirne am 10.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  7 Beiträge
Welcher FullHD Beamer bis 1500??
lou8521 am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  2 Beiträge
Bester Dunkelraum Beamer bis 1500 ?
meisterdesseins am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  7 Beiträge
Beamer für max. 1500 Euro Straßenpreis....
Hifi-man am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedlabedroomDoora
  • Gesamtzahl an Themen1.467.100
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.899.586

Hersteller in diesem Thread Widget schließen