EPSON TW 700 Bild über S-Video nur schwarz/weiss

+A -A
Autor
Beitrag
Geomo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Nov 2007, 20:54
Hallo Leute,

wir kämpfen noch mit unseren neuem Epson TW 700. Da das andere Equiment noch nicht up to date ist, habe ich versucht von unserem Sat-Receiver Phillips DSR 2015 über die Scart-Buchse, einen Scart->S-Video Adapter (die "tollen Dinger" mit S-Video, Composite Video und 2 Audioanschlüssen sowie In-Out Schalter) und ein 5 Meter langes S-Video Kabel zum Beamer zu gehen. Das Bild kommt leider nur schwarz/weiss an. Der Ausgang ist natürlich auf YC (S-Video) eingestellt.

Schließe ich an das S-Video Kabel unsere Videokamera oder unseren Laptop an kommt das Bild in Farbe.

Bei einem Freund habe ich das gleiche Problem mit einem Panasonic Beamer und einer KabelDigital-Box von Pace. Kabelkonfiguration wie bei mir, aber nur 2 m S-Video Kabel. Da ist das Bild aber wenigsten für 1-2 Sekunde farbig und wird dann schwarz/weiss mit orangen und bläulichen regelmäßigen senkrechten Streifen.

Sollte ich vielleicht lieber in ein 5 m langes Scartkabel investieren (50 €, aua)? Unser TW 700 hat ja wenigsten einen D-Scart-Adapter, bei meinem Freund mit seinem Panasonic sieht es damit aber ganz düster aus.

Danke für Eure Antworten schon mal im Vorraus.

Georg
Ebse
Stammgast
#2 erstellt: 18. Nov 2007, 00:15
Hallo!

Es gibt da keine schnelle Lösung.Am Adapter hängt es..warum wissen die Götter,du solltest aber eher in die Richtung beste zuspielung denken,ohne Adapter.Sonst wirfst Du Perlen zu den Säuen.Also auch keinen Scart.Ein Sat-Receiver mit HDMI oder zumindest YUV ist auch nicht mehr so teuer und Du hast wirklich Freude an Deinem Epson TW 700.
Den hast Du dir ja nicht ohne Qualitätsgründen gekauft,also anpassen ist der Rat

Gruß Ebse
Geomo
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Nov 2007, 12:43
Hallo Ebse,

danke, das habe ich mir auch schon gedacht. Hilft uns aber im Moment auch nicht weiter.

Ich spiele auch schon mit dem Gedanken, mir einen HDTV Receiver zu kaufen. Aber der anvisierte Technisat HD S2 500 gb ist im Moment zu akzeptablen Preisen kaum zu haben.

Im Mediamarkt hatten sie ihn gestern aber nur in schwarz und für 750 €. Das ist mindestens 100 € zu teuer.

Gibt es keine Scart zu S-Video-Adapter, die das Signal "anständig" weiterschalten.

Gruß

Georg
Zoodiax77
Stammgast
#4 erstellt: 18. Nov 2007, 13:51
Oder du schließt den Epson über die VGA-Buchse an den Scart des Receivers an.
Dazu muß der receiver RGb über Scart ausgeben und der Beamer RGB über VGA empfangen. (kann er)

So ein Kabel ist aber nicht billig. Habe 90€ für 10m bezahlt.
Wäre die beste Analoge Verbindung, wenn YUV entfällt.
sternblink
Inventar
#5 erstellt: 18. Nov 2007, 14:41
Hallo Georg,


Geomo schrieb:
Sollte ich vielleicht lieber in ein 5 m langes Scartkabel investieren (50 €, aua)? Unser TW 700 hat ja wenigsten einen D-Scart-Adapter, bei meinem Freund mit seinem Panasonic sieht es damit aber ganz düster aus.


also ich habe meinen TW700 mittels 10m (Clicktronic) Scart-Kabel an einen Technisat-Receiver (DVB-T) hängen. Das ist für DVB-T Verhältnisse ok. Die anderen Geräte sind natürlich über YUV/HDMI angeschlossen.

Der D4-Scart Adapter liegt ja schon beim Epson dabei. Ein 5m Clicktronic Scart-Kabel kostet bei www.reichelt.de unter 30 EUR. Sind vom Preisleistungverhältnis ok. Drunter würde ich nicht gehen. Die Farbeinstellung bei RGB-Zuspielung war etwas kniffelig. Bei meiner Kombi erstmal viel zu poppig. Details müsste ich bei Interesse aus den Menüs suchen. Einrichtung ist etwas her, habe den TW schon fast 1 Jahr.

Die kleine D4-Buchse ist übrigens ein typisch, japanischer Standard. Unsere fetter Scart-Buchse ist dort unüblich. Man kann die D4 auch als 2. YUV-Eingang nutzen, wenn man den entsprechenden Adapater findet. Über den VGA-Eingang nimmt der 700er meines Wissens kein Scart-RGB entgegen.
Wahrscheinlich nur RGBHV wie im Computerbereich üblich. Es gibt auch nirgendwo im Menü einen Umschaltung für den VGA, nur für D4.
cu,
Volkmar
schreinerlein
Stammgast
#6 erstellt: 18. Nov 2007, 14:55

Geomo schrieb:
Hallo Leute,

wir kämpfen noch mit unseren neuem Epson TW 700. Da das andere Equiment noch nicht up to date ist, habe ich versucht von unserem Sat-Receiver Phillips DSR 2015 über die Scart-Buchse, einen Scart->S-Video Adapter (die "tollen Dinger" mit S-Video, Composite Video und 2 Audioanschlüssen sowie In-Out Schalter) und ein 5 Meter langes S-Video Kabel zum Beamer zu gehen. Das Bild kommt leider nur schwarz/weiss an. Der Ausgang ist natürlich auf YC (S-Video) eingestellt.

Schließe ich an das S-Video Kabel unsere Videokamera oder unseren Laptop an kommt das Bild in Farbe.

Bei einem Freund habe ich das gleiche Problem mit einem Panasonic Beamer und einer KabelDigital-Box von Pace. Kabelkonfiguration wie bei mir, aber nur 2 m S-Video Kabel. Da ist das Bild aber wenigsten für 1-2 Sekunde farbig und wird dann schwarz/weiss mit orangen und bläulichen regelmäßigen senkrechten Streifen.

Sollte ich vielleicht lieber in ein 5 m langes Scartkabel investieren (50 €, aua)? Unser TW 700 hat ja wenigsten einen D-Scart-Adapter, bei meinem Freund mit seinem Panasonic sieht es damit aber ganz düster aus.

Danke für Eure Antworten schon mal im Vorraus.

Georg



Hi

Nicht jede Scart Buchse gibt das Signal in S-Video aus.
Nur wenn die Scart Buchse S-Video ausgibt hast du das Bild in Farbe,ansonsten bleibt das Bild schwarz-weiß.

Da nutzt auch der Adapter nichts.
Hatte das Problem mal mit meinem Videorekorder,der gab auch kein S-Video aus an der Scartbuchse.

Schau mal in der Anleitung deines Receivers nach ob die Scart Buchse S-Video ausgibt.

Gruß
evw
Inventar
#7 erstellt: 19. Nov 2007, 20:44

Schau mal in der Anleitung deines Receivers nach ob die Scart Buchse S-Video ausgibt.


Kleine Ergänzung: Bei einigen Receivern gibt es diese Option auch nur für eine der beiden Scart-Buchsen. Also ruhig noch etwas rumprobieren - normalerweise geht das recht gut und bietet eine für Nicht-HD-Zuspielungen sehr ordentliche Bildqualität.
Ebse
Stammgast
#8 erstellt: 20. Nov 2007, 00:49
Hallo !

Ja,Ja schreinerlein hat wirklich den Punkt gesagt.

(Schau mal in der Anleitung deines Receivers nach ob die Scart Buchse S-Video ausgibt.)

Gruß Ebse
Geomo
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 20. Nov 2007, 09:22
Hallo Ebse, hallo Schreierlein,

das habe ich natürlich schon lang und schmutzig durchprobiert.

Mittlerweile ist mir auch aufgefallen, dass das Bild doch nicht ganz schwarz/weiss ist. Leichte Rotanteile kommen auch mit durch. Wird wohl doch an dem "Hightech"-Adapter liegen.

Na ja, dann muss ich wohl doch in einen Receiver mit HDMI investieren. Mal schauen, ob der MD 27045 bald bei Aldi auftaucht. < 250 € hört sich doch ganz Ok an und eine Externe FP haben wir auch schon.

Gruß

Georg
evw
Inventar
#10 erstellt: 20. Nov 2007, 19:39
Wenn da Farbanteile im Bild sind, liegt das nicht am falschen Kabel, sondern an einer Macke, die ich von mehreren Receivern kenne, aber für die ich noch nicht die Ursache lokalisiert habe. Der einzige Workaround, den ich kenne, ist das Signal durch ein weiteres Gerät durchzuschleifen (etwa einen DVD-Recorder mit S-Video-Ein- und Ausgang). Dann geht es und verliert auch in der Regel nicht an Qualität. Das ist zwar etwas lästig, aber auch nach langem Ausprobieren habe ich keinen anderen Weg gefunden.
Flozek
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 06. Dez 2007, 20:55
Ich habe ein ähnliches Problem, ich will ebenfalls meinen TW700 per s-video Kabel anschließen da mein HDMI Kabel noch nicht da ist.

Bei mir kommt er jedoch nicht an einen Receiver sondern gleich an den PC, das Bild ist aber Schwarz/Weiss.

Am Kabel oder so kann es nicht liegen, habe testweise den PC mit dem gleichen Kabel und Scart Adapter an eien Röhren-TV angeschlossen, hatte dort farbiges Bild.

Weiss einer woran es liegen kann?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
S-Video nur schwarz/weiss
TheYves am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  10 Beiträge
Reinigung Epson TW 700
Dreadfire am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 22.09.2012  –  7 Beiträge
Epson Tw-3600 S-Video Bildfehler
pascallehall am 04.02.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  14 Beiträge
Farbproblem mit Epson TW 700
DAE4EVER am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  8 Beiträge
Epson TW-700 Winkel verzerrt
xile am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 22.06.2009  –  3 Beiträge
Epson TW-700 gestorben?
Kerkermeister am 06.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  4 Beiträge
Epson TW-700 kaufen
Markus1505 am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  3 Beiträge
Epson TW 700 de-interlacer
moritXXX am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  7 Beiträge
Fehler beim Epson TW 700
logi76 am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 21.07.2009  –  3 Beiträge
Epson TW 700
°texhex° am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedlabedroomDoora
  • Gesamtzahl an Themen1.467.101
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.899.593

Hersteller in diesem Thread Widget schließen