Kovergenzfehler bei LG AN110

+A -A
Autor
Beitrag
Tobsy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Nov 2007, 03:23
Hallo,

ich habe einen LG AN110 gekauft. Weiße Pixel auf schwarzem Grund (Filmabspann oder PC-Zuspielung) haben einen deutlichen violetten Rand oben und einen grünen Rand unten. Also ausgeprägte Konvergenzfehler.

Bei einer 20-Punkt-Schrift liegt der Kobvergenzfehler bei einem Pixel.

Fehler, Serienstreuung oder normal?

Gruß, Tobias


[Beitrag von Tobsy am 27. Nov 2007, 03:23 bearbeitet]
Z
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Nov 2007, 12:25
Hi

Die Farbfehler entstehen durch die Optik. Leider kann man da nichts machen. Weil es um eine Farbverschiebung im Bereich von ein Pixel geht wird das aber sicher nur aus nächster Nähe zu sehen sein. Vom Sofa aus müsste doch soweit alles okay sein, oder?

Gruß,
Z
Tobsy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Nov 2007, 01:06

Z schrieb:
Hi

Die Farbfehler entstehen durch die Optik. Leider kann man da nichts machen. Weil es um eine Farbverschiebung im Bereich von ein Pixel geht wird das aber sicher nur aus nächster Nähe zu sehen sein. Vom Sofa aus müsste doch soweit alles okay sein, oder?

Gruß,
Z


Hallo,

Danke für die Antwort. Ab einer Entfernung von 1-2m ist es nicht mehr sichtbar, wird sich aber doch auf die Ges.-Qualität des Bildes negativ auswirken, vermute ich.

Bei dem enstpr. Testbild hier (Pkt. 3.6):
http://www.cine4home.de/tests/projektoren/LG-AN110/AN110Test.htm
sind die Fehler auch bei weitem nicht so ausgeprägt zu sehen?

Hast Du das gleiche Gerät auch?

Gruß, Tobias
Z
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 28. Nov 2007, 10:11
Hi


Hast Du das gleiche Gerät auch?


Nein. Das Problem mit den leichten Farbverschiebungen durch die Optik haben kommt aber auch bei anderen Projektoren vor, nicht nur bei Deinem AN110. Bei meinem habe ich ehrlich gesagt noch nie darauf geachtet. Ich kann's ja mal nachschauen. Ich gehe davon aus, dass auch mein Z201 da nicht ganz perfekt sein wird.


wird sich aber doch auf die Ges.-Qualität des Bildes negativ auswirken, vermute ich.


Bei normalen Betrachtungsabständen kommt das Auge auflösungsmässig so langsam an seine Grenzen, wenn es darum geht, die einzelnen Pixel auf der Leinwand auseinander zu halten. Die leicht verschobenen Farbanteile mischen sich deshalb wieder zu einer Farbe zusammen. So ähnlich wie beim guten alten RöhrenTV oder den Plasmas. Also erst mal kein allzu grosses Problem.

Gruß,
Z
Tobsy
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Nov 2007, 17:40
Hallo,

ich habe mir mal ein zweites Gerät geordert und vergleiche heute abend... Scheint mir zuviel Farbverschiebung zu sein (auch im Vergleich zu anderen Geräten, die ich kenne)... bei dem Testbild ist es ja auch bei weitem nicht so ausgeprägt.

Manchmal reicht es ja schon, wenn man denkt, es stört, auch wenn es real nicht sört ;-)

Grüße...
Tobsy
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Nov 2007, 22:18
zweites Gerät = gleicher Effekt...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG AN110 Ton asynchron?
falconboy am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  2 Beiträge
LG AN110 Lüfterlautstärke
sheltyx am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  8 Beiträge
LG AN110 kennt den einer?
79erSST am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  9 Beiträge
LG AN110 gibts schon Infos ??
pimpim am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  11 Beiträge
Wer hat den LG AN110 live erlebt?
capitan am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  3 Beiträge
LG AN110 - Bild geht an die Decke
dfluess am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  16 Beiträge
LG AN110 - Defekt oder zu blöd?
billyhoyle am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  16 Beiträge
Brauche mal Rat bezüglich HD70, HC1100 und AN110
jens0510 am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  64 Beiträge
LG Abstandsrechner
Flo19996 am 21.05.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2011  –  4 Beiträge
LG - Beamer?
jhein am 29.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.587 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedgilles722
  • Gesamtzahl an Themen1.467.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.897.855

Hersteller in diesem Thread Widget schließen