Ich benötige Eure Hilfe! Achtung:Lang!

+A -A
Autor
Beitrag
SupDo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Aug 2004, 21:06
Hallo Zusammen !

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen und steht mir mit Rat und Tat zur Seite, da ich absoluter Anfänger bin.

Kurz und knapp: Ich möchte mir ein HomeCinema zusammen stellen.

Wo fange ich jetzt an

O.k. Der Raum:
Unser Wohnzimmer ist 4,0 * 4,0 groß, wobei an einer Seite ein Erker angebaut ist. In diesem (2,0m breit) soll dann auch die Leinwand stehen. So ist ein Abstand zwischen Beamer und Leinwand von 4,50m möglich.
Ist der Raum dafür geschaffen? Lohnt es sich dort ein HomeCinema mit Beamer zu realisieren?

Das Equipment:
Hat sich durch den Kauf einer Sourroundanlage bei Ebay schon teilweise erledigt.
Ich möchte das Bild mittels eines Beamers an eine (Lein-)Wand bringen. Dazu gesellt sich noch ein 5.1 System . Ein DVD-Player ist schon vorhanden, an dem ich aber keine Boxen anschließen kann.
(Ist es hier vielleicht sinnvoll ein Komplett System wie z.B. das Panasonic SC-HT520, zu installieren? Oder wäre ein AV Receiver besser, wegen den vielen Anschlußmöglichkeiten?) --> bitte beachtet den Punkt "Sonstiges"

Meine Ansprüche:
Ich werden den Beamer wohl zu mindestens 50 % für DVD´s nutzen, 49 % für Sportübertragungen aus dem digitalen All. Das 1 % wird der Beamer wohl für zocken von PC Games, Foto´s eventuell I-Net genutzt (siehe "Sonstiges).
Das Wohnzimmer möchte ich nicht vollkommen verdunkeln. Da der Beamer wohl hinter den Zuschauer zu stehen kommt, muss er leise sein! Ist 34 db leise?? (Relativ, oder?)
Eine "an-der-Decke-Montage " kommt wohl nicht in betracht, weil es etwas aufwendiger wäre, den Stromanschluß dorthin zu bekommen.

Die (Lein-) Wand:
Da habe ich überhaupt keine Ahnung von. Die sollte aber an der Decke zu montieren sein und braucht keinen Motor zu haben.
Zu beachten ist unbedingt, das die Leinwand, wenn sie denn im Erker platziert wird, vor 3 (in Worten drei) Fenstern steht. Diese werde ich wohl verdunkeln müssen, oder gibt es Leinwände die von Hinten kein Licht durchlassen? Wenn ja sind die teuer, oder?

Vorhanden:
1 DVD-Player
1 Panasonic SC-HT 500 (160 € bei Ebay)
1 Sat-Receiver digital
1 gute Musikanlage von Grundig (Space Fedelity aus dem Jahre 1994). Die ist ca. 1,0m hoch und sieht futuristisch aus. Dient zur Zeit als Sourround System

Sonstiges:
Ich habe die Möglichkeit einen HTPC zusammen zu bauen. Kann ich diesen in irgend einer weise mit dem HomeCinema vereinen? Der PC soll dann zum Aufnehmen dienen, als Sat-Receiver, eventuell zum zocken von PC Games und für ab und an mal ein bischen surfen. Wie gesgt, ist nicht zwingend nötig, wäre aber eine nette "Allroundlösung"
Ich bin kein Markenfetischist und lege daher kein Wert auf bekannte Marken, es darf/muss aber auch kein "Aldi" Zeugs sein. (Wobei Aldi nicht negativ bewertet sein soll).

Hoffentlich habe ich alle Angaben gemacht und nun warte ich gespannt auf Eure Vorschläge. Ich habe bewußt kein Preislimit gesetzt, es soll aber eher die Einsteiger- bis Mittelklasse sein als die High-End-Class.

Ich danke Euch schon mal im voraus und hoffe das ihr bald einen Neuen in dem Kreis der HomeCinema-Besitzer begrüßen könnt.

Gruß aus Xanten

Bernd

P.S. Mitlerweile habe ich zwei Angebote bekommen. Ích bin auf diese Beamer aber nicht fixiert, daher bin ich froh wenn eventuelle Alternativen vorgeschlgen werden.
Oder verkauft jemand seinen "Alten"?

Hier die Angebote:

1.)Panasonic PT AE300E 1.012,93 plus Mwst und Versandversicherung: 1.186,60 €

2.)
Benq PB8120 1.161,21 €
Panasonic SC-HT520 300,86 € (hat sich erledigt)
HC Easy Profi Rollo 200X150cm 215,52 €

das macht plus Mwst und Versnaversicherung: 1.980,85 €.

Die Panasonic ist noch nicht abgezogen.

Was haltet Ihr davon?
SupDo
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Aug 2004, 23:22
Hallo!

Ich wundere mich nicht das meine Frage nicht beantwortet wird. Die wurde ja auch schon zum x-ten MAle gestellt.

Daher bin ich jetzt schon zur Tat geschritten und habe mir ein Sourroundsystem geholt. Ein Pana SC-HT 500. Ich hoffe das war kein schlechter Kauf.

Was die Beamer angeht habe ich schon mehrere Angebote bekommen. Ich pste jetzt mal ein paar und frage Euch, ob diese Angebote akzeptabel sind bzw. was Ihr von diesen Komponenten haltet:



Panasonic PT AE300E 1.012,93 plus Mwst und Versandversicherung: 1.186,60


Und ein Komplettset:

Benq PB8120 1.161,21

73800011 Panasonic SC-HT520 300,86 <-- hat sich ja erledigt

HC Easy Profi Rollo 200X150cm 215,52

das macht plus Mwst und Versnaversicherung: 1.980,85 € (SC-HT ist nicht raus gerechnet)

Kennt Ihr die Produkte aus Eurer eigenen Erfahrung? Vor allen Dingen den Benq Beamer und die Leinwand?

Jetzt ein zweites Angebot:

Hitachi PJ-TX10
Deluxx Rollo KinoSpezial 190x107cm 70cm Vorlauf

1490,-


Wäre echt nett, wenn Ihr mir dazu etwas sagen könntet. vielleicht kann mir ja auch jemand ein anderes Paket schnüren.

Danke und Gruß

Bernd
wildeagle
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Aug 2004, 11:53
Moin erst mal.
Vom Raum her wirst Du keine Probleme bekommen denke ich. Meiner hat aehnliche Ausmasse. Zu Deinen Beamern:
Den Benq hab ich noch nicht selber gesehen... Als DLPler wuerd ich mir vorher anschaun, die anderen allerdings auch. Der TX10 und der Pana300 sind beides gute Geraete, keine Frage. Ich selbst hab auch sehr lange ueberlegt, ob die 300Euro Aufpreis fuer den Pana500 wírklich lohnenswert sind... Glaub mir, sie sind es. Den 500er bekommst Du fuer etwa 1500Euro und erlebst dadurch einfach einen deutlich besseren Kontrast und besonders auch Schwarzwert, der eben beim 300er nicht so toll ausfaellt. Ueber den TX10 streiten sich die Meinungen, aber sicherlich auch kein Fehlkauf. Vergleichbar mit dem Sanyo Z1 oder eben Pana300. Ich hatte vorher den Z1, super Ding, aber eben eine andere Generation als der 500er. Was will ich Dir damit sagen... entweder Du willst alles auf einmal mit Deinem Budget... vergiss nicht ein gutes Kabel (50-150Euro, Oehlbach, kann Dein DVD-Player Progressive Scan, also Vollbilder? Bei diesen Beamern einfach ein Muss. Ich wuerde also entweder ein Ding wie den Sanyo Z1 kaufen und einen Amisos Player o.ä. oder eben gleich den 500er Panasonic und auf den DVD-Player sparen. Vom 300er moechte ich Dir deswegen fast abraten...
Mediastar hat gerade ein Bundle mit dem Pana 500 und Leinwand und Deckenhalterung und Kabel... fuer 1800.-
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Benötige schnel Hilfe und Beratung
blackbandt am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  10 Beiträge
Ich bitte um eure Hilfe
Ricci78 am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  41 Beiträge
Benötige schnelle Hilfe bei Beamerkauf
poshcom am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  6 Beiträge
Benötige Hilfe für aufstellungskritisches Wohnzimmer
Sanchopansa82 am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  4 Beiträge
InFocus IN 2124 Benötige Hilfe
TimTomek am 25.07.2019  –  Letzte Antwort am 28.07.2019  –  2 Beiträge
Benötige Hilfe beim Beamer-Kauf
Nino_Brown am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  11 Beiträge
Brauch eure Hilfe
hgomespere am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  6 Beiträge
Beamer für Kino im Keller? Benötige Hilfe
praxe am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  11 Beiträge
Brauche eure Hilfe bei Kaufentscheidung
brokeasslam am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  7 Beiträge
Kaufentscheidung Beamer / Brauche Eure Hilfe
Aylon am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.772 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitgliedn0nikk
  • Gesamtzahl an Themen1.467.435
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.904.664

Hersteller in diesem Thread Widget schließen