Probleme mit sharp xv z 3300

+A -A
Autor
Beitrag
kbecker
Neuling
#1 erstellt: 25. Jan 2008, 00:10
Hallo Leute.

Ein glücklicher Umstand (Preisausschreiben) hat uns einen xv z 3300 ins Wohnzimmer gespült. Jetzt gibt es aber lange Gesichter: Das Bild hat absolut regelmäßige, dünne, senkrechte weiße Streifen. Diese "Nadelstreifenoptik" stört echt ziemlich. Ich habe gerade 1 h mit der Betriebsanleitung verbracht, mehrere Varianten der Quelle (Receiver, DVD PLayer, Videokamera) ausprobiert und keine Idee, was da los sein könnte.
Irgendwelche Vorschläge?

Vielen lieben Dank im Voraus

kb
ralf_4224
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jan 2008, 21:34
Hallo,

ich selber habe auch seit letztem Jahr einen XV-Z3300.

Senkrechte weiße "Nadelstreifen" deuten eigendlich darauf hin, daß mit dem Gerärt etwas nicht stimmt.

Selbst so wie er aus dem Karton kommt (quasi in Werkseinstellung) sollte er normalerweise egal mit was für einer Zuspielung (insofern kein Defekt des Zuspielers vorliegt) ein einwandfreies Bild machen, was man natürlich dann anhand der vielen Einstellmöglichkeiten noch optimieren und der entsprechenden Zuspielung anpassen kann.

Womit spielst Du zu? (DVD-Player, Computer....)
Welche Verbindung hast Du gewählt? (YUV, HDMI,...)

Ich frage deshalb, weil es mit billigen HDMI-Verbindungen oder je nach dem wie man mit einem Computer zuspielt, zu ähnlichen Störungen kommen kann.

Wenn mit einem normalen DVD-Player direkt zugespielt wird, dürfen solche "Störungen" nicht auftreten. In dem Fall würde ich auf einen Defekt des Beamers tippen.

Hast Du eine Mediastar-Filiale in der Nähe, wo Du mit dem Beamer hin könntest. Die würden den Defekt prüfen und dann ggf. einschicken. "Mediastar" deshalb, weil der XV-Z3300 ein Sondermodell von Sharp ist, welches exklusiv über diese Filialkette vertrieben wurde. Ansonsten hilft nur nach Sharp einschicken - ist ja noch Garantie drauf!
kbecker
Neuling
#3 erstellt: 29. Jan 2008, 21:49
Danke für die Reaktion.
Wir haben inzwischen ein bischen ´rumexperimentiert und auch die Hotline von Sharp bemüht. (Wenn man den Karton mal auf den Kopf stellt, fällt da tatsächlich so ein Zettel mit der Nummer ´raus ;-))
Der Videoeingang muß hinüber sein, wenn man z.B. den Laptop anschließt (entsprechendes Kabel war nicht dabei, mußte ich erst besorgen) geht alles einwandfrei. Also: Garantiefall, bald kommt der neue.

Grüsse

kbecker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sharp XV - Z 3300 Zuspielung / Verständnisfrage
larola am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  2 Beiträge
RBE_Wahrnehmung: Vergleich zwischen Benq W5000 und Sharp XV-Z 3300
larola am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  5 Beiträge
Sharp XV Z-12000 kaufen?
-scope- am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  9 Beiträge
XV-Z 3300 Projiziert Streifen auf Leinwand !
Akopower am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  2 Beiträge
alter sharp xv 3300s
linnianer1 am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  6 Beiträge
Vergleich RBE zwischen Sharp DT-510 und Sharp XV-Z 3300
larola am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  2 Beiträge
Restwert Sharp XV Z 91E inkl. Rolloleinwand
Flash am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  8 Beiträge
Sharp xv z91E ?
GMotah am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  5 Beiträge
Alternative zum Sharp XV-Z 2000 ?
luelepit am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  4 Beiträge
Frage zu Beamer Sharp XV-Z 18000
4sammy am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.08.2009  –  69 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.772 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedchrisie1988
  • Gesamtzahl an Themen1.467.376
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.903.963

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen