RBE_Wahrnehmung: Vergleich zwischen Benq W5000 und Sharp XV-Z 3300

+A -A
Autor
Beitrag
larola
Stammgast
#1 erstellt: 14. Dez 2007, 18:16
Hallo zusammen,

habe den Sharp XV-Z 3300 und nehme da kaum RBE wahr.
Aufgrund des aktuellen MS-Angebotes interessiere ich mich für den Benq W5000.

Frage:
Wer kennt beide Geräte und kann Angaben zum RBE machen? Wo nehmt Ihr diesen mehr wahr?

Lohnt sich der Umstieg vom Sharp auf den Benq, wenn ja, warum?

Bin momentan noch beim reinen Pal-DVD-gucken, könnte mir aber den baldigen Umstieg auf HD/Bluray vorstellen.

Bin für jeden Hinweis dankbar...

Gruß

Larola
Signature
Inventar
#2 erstellt: 14. Dez 2007, 18:19

Wer kennt beide Geräte und kann Angaben zum RBE machen? Wo nehmt Ihr diesen mehr wahr?

Das kann Dir keiner beantworten. Einen RBE-Test bzw. -Vergleich mußt Du schon selbst machen.
Spezi
Inventar
#3 erstellt: 14. Dez 2007, 18:34
Wenn du den Sharp mit F-HD fütterst, dann glaubst du du hast einen neuen Beamer!
Andreas1968
Inventar
#4 erstellt: 15. Dez 2007, 12:07
habe den sharp direkt mit dem benq w9000 fullhd vergleichen können, zugespielt wurde hddvd. der benq war einen tick schärfer, das bild insgesamt auch einen tick besser, einen umstieg wäre das für mich auf keinen fall wert, dafür waren die unterschiede meiner meinung nach zu gering.

der sharp hat nämlich bei hddvd auch ein wirklich sehr gutes bild gemacht.
wie mein vorredner schon gesagt hat, erstmal bluray oder hddvd zuspielen, und dann erst eine entscheidung treffen.

kann sehr gut möglich sein das du schon dann zu 100% zufrieden bist.
clehner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 15. Dez 2007, 13:53

Spezi_MNR schrieb:
Wenn du den Sharp mit F-HD fütterst, dann glaubst du du hast einen neuen Beamer!


Hm, Informationswert? Jeder (nicht ganz schlechte) Projektor profitiert natürlich zu allererst einmal von der Quelle.

Apropos: Die meisten Leute (vor allem Einsteiger/Anfänger) sind vom Effekt einer HD-Zuspielung immer noch so beeindruckt, dass sie fast immer die kleinen Fehler und Details übersehen.

Daher sage ich: Auch mit schlechterem Material muss sich ein Projektor erst einmal bewähren, dann kann man sehen, was wirklich in ihm steckt.


[Beitrag von clehner am 15. Dez 2007, 13:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Von Sharp 3300 auf Benq W5000 wechseln?
albray am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  6 Beiträge
Sharp XV - Z 3300 Zuspielung / Verständnisfrage
larola am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  2 Beiträge
Probleme mit sharp xv z 3300
kbecker am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  3 Beiträge
Vergleich RBE zwischen Sharp DT-510 und Sharp XV-Z 3300
larola am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  2 Beiträge
Preis Sharp XV Z3300
bildquali am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  2 Beiträge
Sharp XV Z-12000 kaufen?
-scope- am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  9 Beiträge
Frage zu Beamer Sharp XV-Z 18000
4sammy am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.08.2009  –  69 Beiträge
XV-Z 3300 Projiziert Streifen auf Leinwand !
Akopower am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  2 Beiträge
alter sharp xv 3300s
linnianer1 am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  6 Beiträge
Benq W5000
Quwert am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.772 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedSebbi667
  • Gesamtzahl an Themen1.467.439
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.904.694

Hersteller in diesem Thread Widget schließen