Zoom / Scaling bei DVD-Player/Beamer?

+A -A
Autor
Beitrag
fredlcore
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Apr 2008, 12:25
Hallo zusammen,

ich habe schon etwas im Forum und bei Google gesucht, trotzdem kommt es mir so vor, als wäre diese Frage naheliegenderweise bestimmt schon gestellt worden:

Wenn ich auf einem 720p-Beamer eine DVD über einen DVD-Player schaue, ist das Bild deutlich kleiner, als wenn ich die DVD über den Laptop (auch 720p-Auflösung) schaue und das Bild als Vollbild darstellen lasse.

Klar wird das Bild hochskaliert, was nicht mehr dem "Original" entspricht, aber bei der Entfernung (ca. 4 m) von der Leinwand, fällt das zum einen nicht auf, zum anderen ist mir das native Bild dann "zu klein".

Ich habe nun weder am DVD-Player (wahrscheinlich logisch) noch am Beamer (Acer H5350) eine Einstellung gefunden, dass das Bild 16:9 entsprechend auf 720p "aufgezogen" wird. Oder braucht es dafür so viel Rechenleistung, dass das mein Laptop zwar anscheinend problemlos schafft, der Beamer aber nicht?

Falls die Frage nun doch schon zigmal beantwortet wurde, bitte ich um Entschuldigung und vielleicht einen Link, den ich bei meiner Suche übersehen habe.

Falls ich doch der erste bin, bedanke ich mich schon jetzt für Eure hilfe,

beste Grüße,

F.
evw
Inventar
#2 erstellt: 04. Apr 2008, 18:09
Es geht anscheinend wieder mal darum, Breitwandfilme mit einem Bildformat von 1:2,30 u.ä. auf 16:9 aufzublasen, auch wenn dann ein Drittel an den Seiten fehlt.

Das entsprechende Instrument zur Verstümmelung der Filme nennt sich Zoom. Das hat so ziemlich jeder Projektor und fast jeder DVD-Player.
fredlcore
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Apr 2008, 18:34
Hallo evw,

ich glaube, es geht mir nicht um den Zoom des Beamers (den ich schon gefunden habe), bei dem letztlich aber etwas abgeschnitten wird.

Bei mir stellt sich die Situation folgendermaßen dar:

Der Beamer hat eine Auflösung von 1280x720 Punkten. Die DVD wird auch richtig dargestellt. Nur projiziert der Beamer nun ein Bild mit 1280x720 Punkten, in das das (quasi von allen Seiten zentrierte) DVD-Bild abgebildet wird.
Ich habe nun sowohl oben und unten als auch rechts und links einen schwarzen Balken, weil eben weder die maximale Höhe, noch die Breite des Beamers ausgenutzt werden. Das ist es, was mich verwundert. Eigentlich hätte ich erwartet, dass das Bild der DVD auch die 16:9-Projektionsfläche des Beamers ausfüllt. Vielleicht hätte ich noch ENTWEDER oben und unten ODER rechts und links einen schwarzen Balken erwartet, falls eins der beiden Bildverhältnisse doch nicht 16:9 ist. Aber doch nicht an allen Seiten?
So sieht es aus, als würde einfach nur die PAL-Auflösung von 720x576 auf 16:9 gezogen, ohne dabei die maximale Breite und/oder Höhe auszunutzen.

Schließe ich aber nun den Laptop an den Beamer an, der ebenfalls eine 1280x720'er Auflösung hat, und spiele ich dort den Film im Fullscreen ab, dann erstreckt sich das Bild auf ganzer Breite und Höhe der Projektionsfläche, ohne dass es verzerrt oder abgeschnitten wird.

Daher meine Frage, ob der Beamer für dieses "Hochrechnen" zu wenig Rechenleistung hat und die Funktion deshalb nicht angeboten wird, oder ob es eine Möglichkeit gibt, die ich übersehen habe.

Falls ich total auf dem Holzweg sein sollte, tut's mir leid, aber ich würd's nur gern verstehen...

Gruß,

F.
fredlcore
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Apr 2008, 08:45
Hallo nochmal,

habe nun herausgefunden, woran es liegt: Ich musste bei meinem DVD-Player den "TV-Mode" auf "breit" einstellen, dazu beim Beamer explizit auf 16:9 gehen. Nun füllt das Bild die ganze breite mit relativ schmalen Streifen oben und unten.

Vorher war diese Einstellung auf "Pan&Scan" bei einem 4:3 Fernseher, die "Auto-Aspect-Ratio" des Beamers hat das Bild dann aber trotzdem im Verhältnis 16:9 dargestellt, nur eben mit dunklen Rändern auf allen Seiten (wahrscheinlich eine 1:1-Darstellung der PAL-Auflösung). Daher bin ich erstmal nicht darauf gekommen, dass am DVD-Player noch etwas eingestellt werden müsste.

Sorry für die Verwirrungen, aber vielleicht geht es ja noch so einem Anfänger wie mir ;)...

Gruß,

F.
evw
Inventar
#5 erstellt: 07. Apr 2008, 16:18
Alles klar, und entschuldige meine bösen Verdächtigungen oben. "Pan & Scan" schneidet übrigens normalerweise tatsächlich bei 16:9 links und rechts das Bild ab, um ein 4:3-Vollbild herzustellen - nur gibt es kaum DVDs, die diesen Modus triggern, so dass man dann ein 4:3-Letterbox-Bild (schwarze Balken oben und unten) bekommt, dem auf dem 16:9-Beamer dann noch Balken links und rechts hinzugefügt werden (der Beamer registriert nur die Zuspielung eines 4:3-Bildes).
fredlcore
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Apr 2008, 17:24
Kein Problem ;), und danke noch mal für die letzten Erläuterungen...

Gruß,

F.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zum Beamer-Zoom
Rotznase0815 am 01.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  9 Beiträge
Beamer mit großem Zoom
AlterBabbsack am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  2 Beiträge
video-scaling / kino-pc
aphro1 am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 31.08.2004  –  6 Beiträge
DVD Player fuer Beamer
Goon am 27.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  16 Beiträge
Auflösung DVD-Player/Beamer
Vorph am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  13 Beiträge
Beamer mit großem Tele-Zoom
HiFiNewb am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  14 Beiträge
Zoom
Megido am 28.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  5 Beiträge
DVD Player an Beamer = ??? ( Bildproblem )
Tasnal_BRD am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  4 Beiträge
Suche Beamer mit DVD-Player
hasco am 17.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  2 Beiträge
Frage wegen Zoom
Yugi16 am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.318 ( Heute: 65 )
  • Neuestes Mitgliedalps_cinema
  • Gesamtzahl an Themen1.466.694
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.892.104

Hersteller in diesem Thread Widget schließen