3D im Heimkino

+A -A
Autor
Beitrag
Screamer82
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Apr 2008, 10:17
3D im Kino ist schon seit vielen Jahren ein Thema jedoch war die bisherige Qualität schlecht resp. die Nachteile(ungemütliche Brille, verfärbungen wegen rot / grüner Folie)zu gross.

Seit zwei Jahren wittert die Kinobranche einen neuen 3D-Hype. Und so feiert die 3D Technik die ersten erfolge (Beowulf spielte im Verhätnis mehr Geld auf 3D Leinwänden ein als bei bisherigen) in Imax Kinos laufen viele Klassiker in der 3D Version und spülen bei ausverkauften Vorstellungen neues Geld in die Kassen.

Wenn man die Ankündigungen der Filmstudios anschaut weiss man wohin der Trend geht: 3D mit modernen Brillen die ein einmaliges Erlebnis bieten (ich habe Polarexpress im Kino gesehen und war begeistert, ein neues Erlebnis). Im nächsten Jahr starten viele Animationsfilme in 3D Technik (Alien vs. Monster, Toy Story 3) aber auch Realfilme werden in 3D angekündigt (Final Destinatin 4) und sogar reine 3D Filme die gar nie in 2D erscheinen (Avatar).

Bislang hiess es, dass man im Heimkino so eine Technik noch lange nicht umsetzen könne weil sie sehr teuer sein. Mitsubishi hat aber noch für dieses Jahr entsprechende TV's angekündigt.

Weiss von euch jemand mehr über die neue 3D-Technik im Heimkino? Dürfen wir uns auf einen Panasonic PT-AE 3(D)000 freuen oder ist das noch Zukunftsmusik?
Maikj
Inventar
#2 erstellt: 08. Apr 2008, 11:08
Hi !

Wurde teils schon besprochen : Mit Zubehör lässt sich das auch am heimischen Beamer umsetzten mittels Box / Brille / entsprechenden Filmen :

Hier mal ein (älterer) Link, über Google findest Du noch einiges mehr :

http://forum.chip.de...79.html?pagenumber=1

Hier noch etwas zum Thema BR/3D :

http://www.areadvd.de/blu-ray/2008/Hannah_Montana_BD.shtml

http://www.areadvd.de/index.php

http://www.razor3d.de/

Ich hätte auch richtig Lust auf 3D über den Beamer, warte aber noch bis sich das Thema mit mehr Auswahl an Software / Hardware darstellt.

In der Zukunft wird es aus meiner Sicht aber das Thema im Bereich Keimkino werden.



Gruss

Maik


[Beitrag von Maikj am 08. Apr 2008, 14:22 bearbeitet]
Blue_Skye
Stammgast
#3 erstellt: 08. Apr 2008, 17:57
Hab hier noch einen Link:

www.vidimensio.de

Die bieten die 3D Heimkinolösungen mit Shutter-Technik oder als Polarisationsverfahren mit 1-2 Beamern .

Und so teuer ist der Spass gar nicht, ab 1300 Euro gehts los (Shutter-Technik). Es gibt allerdings bisher kaum DVDs für die es diese Investition lohnt. Beowulf ist bisher nicht als release in 3D geplant.
Ansonsten hätte ich schon längst zugeschlagen ;).
JanOrz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Apr 2008, 00:14
E-D Wireless 3D Glasses plus Stereo Projection Converter, nen PC und dann noch ne Software, die es ermöglicht alle gängigen 3D-Formate abzuspielen wie z.b. Stereoscopic Player und fertig ist das echte 3D-Heimkino Kostet alles zusammen etwa 160 Euro inkl. 2 Brillen.
Der Beamer sollte halt am besten 85Hz können und nicht zu wenig ASI Lumen haben, weil sich das ja dann auf beide Augen aufteilt und dadurch halbiert.
Fürs weitere Verständnis ist das ganze hier mit primären Bezug auf Spiele erklärt.

Und welche 3D Technik sich hinter der ersten 3D Blu-Ray von Disney verbirgt, darf man auch gespannt sein!

Gruß
JanOrz
Blue_Skye
Stammgast
#5 erstellt: 09. Apr 2008, 20:10
Die Hannah-Montana Blu-Ray nutzt wohl die anaglyphen-Technik. Zumindest werden bei der Blu-Ray 3D-Pappbrillen mitgeliefert.

Und wenn wir schonlam dabei sind. Hier einige Filme die wohl in 3d kommen werden:

Step up 3D, Avatar, die nächsten Pixar-Filme, Final Destination 4.
Screamer82
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Apr 2008, 10:55
Areadvd meldete heute, dass eine 3D@Home Consortium gegründet wurde (inkl. Walt Disney und Universal Home).

Was denkt ihr, wird im September die neue Projektorgeneration mit 3D angekündigt? Panasonic PT-AE 3(D)000?

Wenn nicht, wird das sicher der Trend im nächsten Jahr. Irgendwie muss man die ganzen 3D Filme die im Kino laufen auch zu Hause vermarkten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
3D - Hype oder interessant?
Silverio am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  200 Beiträge
3D Beamer! Kein 3D
actros4525 am 27.07.2019  –  Letzte Antwort am 28.07.2019  –  8 Beiträge
Beamerkauf - 3D
86bibo am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  9 Beiträge
3D mit Projektor?
wildeagle am 01.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2011  –  84 Beiträge
Mitsubishi HC5 3d Brille
raikus am 12.06.2013  –  Letzte Antwort am 13.06.2013  –  2 Beiträge
RealD 3d ?
maxi-1 am 18.08.2010  –  Letzte Antwort am 21.08.2010  –  10 Beiträge
3d Beamer
Jonathan111 am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.09.2010  –  77 Beiträge
3D-TV vs. 3D-Beamer
Nudgiator am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  37 Beiträge
funktioniert damit real 3D?
d_r0ck am 19.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.07.2010  –  4 Beiträge
3D Beamer
Headi70 am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.395 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedxpressadvisor
  • Gesamtzahl an Themen1.466.724
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.892.733

Hersteller in diesem Thread Widget schließen