Beamer ode Panasonic PZ85E

+A -A
Autor
Beitrag
kunde436
Stammgast
#1 erstellt: 11. Mai 2008, 05:53
Hallo,


ich wollte mal fragen was ein besseres Bild bietet,der Panasonic 42PZ85E Plasma oder ein Beamer für 1400 euro.Also ich gehe jetzt nur von der Bildqualität aus.

mfg
trancemeister
Inventar
#2 erstellt: 11. Mai 2008, 06:46
Moin
Ich habe vor mir eventuell den 80er/85er unter die Leinwand zu stellen.
Ist ein schöner Fernseher - mehr aber auch nicht.
Meines Erachtens kommt kein Fernseher an eine gute Projektion heran!
kunde436
Stammgast
#3 erstellt: 11. Mai 2008, 07:02
von der Bildquali her oder vom Feeling?
Ale><
Inventar
#4 erstellt: 11. Mai 2008, 11:06
Da sollte man aber noch ein paar andere Sachen beachten:

  • Kannst Du den Raum vollständig abdunkeln?
  • Willst Du mit dem Beamer nur Filme, oder auch normales Fernsehen sehen?
  • Welchen Beamer willst Du mit dem Pana vergleichen (FullHD/HDReady, 24p)?


Grüße
Alex
kunde436
Stammgast
#5 erstellt: 11. Mai 2008, 12:47
nur filme.Mir ist aber bildqualität wichtiger als die grösse des bildes,deswegen die frage.Abdinkeln wäre kein problem.
Ale><
Inventar
#6 erstellt: 11. Mai 2008, 12:59
Wenn Dir die Bildgöße nicht so wichtig ist, dann würde ich eher den Pana nehmen, als einen Beamer.
Ich habe zwar keine Erfahrungen mit Pasma-TVs, aber rein logisch gesehen ist das Bild bei gleicher Auflösung auf einem 1m breiten Bildschirm schärfer, als wenn Du eine 2m breite Leinwand hast.

Andererseits muß ich sagen, daß mich das Bild meines Sharp HD-Ready Beamers wirklich immer noch begeistert - ist halt was völlig anderes als ein Fernsehbild - eher Kinofeeling (und trotzdem sehr scharf).
ForceUser
Inventar
#7 erstellt: 11. Mai 2008, 15:09
ps wie weit sitzt du denn weg?
kunde436
Stammgast
#8 erstellt: 11. Mai 2008, 15:11
2 meter
anon123
Inventar
#9 erstellt: 11. Mai 2008, 16:05
Bei 2m Sitzentfernung sollte die maximale Bildbreite zwischen 1m und max. 1.33m liegen. Da macht in Beamer wohl keinen Sinn. Es kann gut sein, dass bei dieser sehr geringen Entfernung auch ein 42"-Bildschirm zu groß ist, bestenfalls aber grenzwertig.
Ale><
Inventar
#10 erstellt: 11. Mai 2008, 16:13
Hmm - ich habe ca. 3m entfernung zur Leinwand, bei einer Bildbreite von 2m ..das Ganze mit einem HD-Ready-Beamer.
Noch näher würde ich nicht ran wollen, aber so finde ich es perfekt - ist wohl auch ein bisschen Geschmackssache.

Von daher würde ich nicht behaupten, daß ein 42" FullHD zu groß für 2m Sitzabstand ist - muß man sich halt mal selbst anschauen.
surbier
Inventar
#11 erstellt: 11. Mai 2008, 16:18

kunde436 schrieb:
nur filme.Mir ist aber bildqualität wichtiger als die grösse des bildes,deswegen die frage.Abdinkeln wäre kein problem.


Hallo

Wenn Dir die Grösse des Bildes nicht so wichtig ist, Du also keinen Wert auf "Kinofeeling" legst, würde ich auf jeden Fall zu einem TV Gerät greifen, weil:

Der grösste Vorteil des Beamers IST das grosse Bild, ansonsten kann ein Beamer nicht mit einem TV Gerät konkurrenzieren!

Die grössten Nachteile eines Beamer ggr. einem TV Gerät sind:

- abdunkeln
- nicht als TV Ersatz geeignet (ein/ausschalten, Lampenkosten)
- Bilddynamik ist nicht annähernd so gut wie bei einem guten Flach TV - egal welcher (bezahlbare und auch sehr teure) Beamer!

Gruss
Surbier
anon123
Inventar
#12 erstellt: 11. Mai 2008, 16:26
@Krasser:

Mit Deinen 3m zu einer 2m-Leinwand bist Du aber am "oberen Ende" des sinnvoll machbaren, oder? Mit guten Quellen mag das gehen. Aber das ist hier ja gar nicht der Fall, vgl. hier. Und Du hast recht, es liegt auch an den eigenen Präferenzen. Ich persönlich finde bei meinen 3,2m Abstand in den meisten Fällen ein Bild mit 1,5m Breite am besten. Aber ich habe auch nur einen ollen Z1.

Bei dem hohen Anteil von SD und kleiner in diesem Fall würde ich am ehesten zwischen einem Plasma in 37" und einem in 42" wählen. HD-ready /Full-HD muss man schauen, wahrscheinlich aber bietet sich hier HD-ready an. Man sollte noch ergänzen, dass ein Full-HD-Plasma in etwa doppelt so viel Strom verbraucht wie ein HD-ready. Bei 42" sind das ca. 400W zu 200W. Da kommt ganz schön was zusammen.

Bei allem Gerede: Nur das eigene Anschauen, unter Bedingungen, die denen zu Hause entsprechen, wird Klärung bringen. Der eine mag's groß und (zu) nah, der andere kriegt davon Plaque.


[Beitrag von anon123 am 11. Mai 2008, 16:27 bearbeitet]
Ale><
Inventar
#13 erstellt: 11. Mai 2008, 16:55
Da hast Du auch wieder Recht, anon.

Ich schaue über den Beamer fast ausschließlich HD-Material, ab und zu mal eine DVD (dann über den EP30 hochskaliert) - das finde ich auch noch akzeptabel (aber viel schöner ist natürlich HD).

Bei ausschließlich PAL sieht das natürlich wieder anders aus ..das wäre noch eine Information vom Threadersteller wert gewesen

@Surbier
Was meinst Du mit Bilddynamik?

Ich kann nicht direkt mit Flat-TVs vergleichen, aber einige Kumpels haben Rückprojektor-TVs und im Vergleich zu deren Bild finde ich meines mindestens genausogut, von Kontrast und Schärfe her (immer unter der Voraussetzung eines komplett abgedunkelten Raumes).
surbier
Inventar
#14 erstellt: 11. Mai 2008, 17:06

Krasser schrieb:

@Surbier
Was meinst Du mit Bilddynamik?

Ich kann nicht direkt mit Flat-TVs vergleichen, aber einige Kumpels haben Rückprojektor-TVs und im Vergleich zu deren Bild finde ich meines mindestens genausogut, von Kontrast und Schärfe her (immer unter der Voraussetzung eines komplett abgedunkelten Raumes).


Bilddynamik: Kontrast, Helligkeit, Schwarzwerte,
Rückpros sind ja im Grunde genommen auch nichts anderes als Beamer, da sie ja auch projizieren. Flach LCD's oder Plasmas funktionieren nach einer ganz anderen Technik, weshalb sie nicht mit Rückpros vergleichbar sind. Stichwort "Tunneleffekt", sofern man nicht direkt davor steht ...

Bei aller Liebe und Objektivität: Ein Rückpro wäre das letzte, was ich mir antun würde, weil ich weder die Vorteile eines Beamers noch eines Flach TV's damit habe, eher die Nachteile beider Systeme ...

Gruss
Surbier
Ale><
Inventar
#15 erstellt: 11. Mai 2008, 17:59

surbier schrieb:
Ein Rückpro wäre das letzte, was ich mir antun würde,...

Das habe ich mir bei den Kumpels auch gedacht ...aber natürlich nicht ausgesprochen

Aber was man so in den Märkten im Vorbeigehen an LCD- und Plasmabild sieht ..da gefällt mir mein Bild immer noch besser.
Subjektiv, ohne direkten Vergleich und in den hellen Verkaufsräumen sehe ich da vom Kontrast und Schwarzwert her eher den Vorteil bei meinem Beamer

Gruß
Alex
daljarak
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 11. Mai 2008, 18:03
Nun das ist nicht ganz richtig mit den Rückpros.

also diesen Rückpro

http://www.preissuch...n.asp?produkt=551973

würden sich sicherlich einige gern antun.
Er hat innen die Technik aus dem HD 1 und macht IMHO ein phänomenales Bild.
ForceUser
Inventar
#17 erstellt: 11. Mai 2008, 20:45
auch meine Meinung:

ganz klar nen TV!!! das kriegst du das bessere Bild...das macht nen Beamer 0 Sinn

42" ist bei HD zuspielung bei 2m kein Problem.
Wie du mit dem normalen TV Signal klar kommst, das ist Senderabhängig und hängt natürlich auch von deinen eigenen Ansprüchen ab...

Aber wenn du nicht alle 5 Jahre nen TV kaufst, dann nimm den 42"
surbier
Inventar
#18 erstellt: 12. Mai 2008, 16:55

daljarak schrieb:
Nun das ist nicht ganz richtig mit den Rückpros.

also diesen Rückpro

http://www.preissuch...n.asp?produkt=551973

würden sich sicherlich einige gern antun.
Er hat innen die Technik aus dem HD 1 und macht IMHO ein phänomenales Bild.


Falsch - auch DIESEN Rückpro würde ich mir niemals antun. Warum? Weil es trotz allem ein Rückpro ist, mit all den Nachteilen, die ein Rückpro mit sich bringt. Und weil es heute keinen vernünftigen Grund mehr dafür gibt, sich einen Rückpro zu kaufen

Gruss
Surbier
surbier
Inventar
#19 erstellt: 12. Mai 2008, 17:05

Krasser schrieb:

surbier schrieb:
Ein Rückpro wäre das letzte, was ich mir antun würde,...

Das habe ich mir bei den Kumpels auch gedacht ...aber natürlich nicht ausgesprochen

Aber was man so in den Märkten im Vorbeigehen an LCD- und Plasmabild sieht ..da gefällt mir mein Bild immer noch besser.
Subjektiv, ohne direkten Vergleich und in den hellen Verkaufsräumen sehe ich da vom Kontrast und Schwarzwert her eher den Vorteil bei meinem Beamer

Gruß
Alex


Es ist natürlich korrekt, dass man guten Kumpels Ihren Liebling nicht madig macht, ganz klar. Es kommt auch darauf an, wann diese den Rückpro gekauft haben - vor dem eigentlichen Flach TV Hype hätte ich mir am ehesten einen Sony Rückpro vorstellen können, wobei mich damals schon die imposante Masse abgeschreckt hat.

Selbstverständlich sind nicht alle Flach TV Geräte wirklich gut - wobei diese Geräte in solchen Filialen oft schlecht eingestellt sind oder ein sehr schlechtes Bildsignal haben, weil Hunderte von Glotzen am Netz hängen ...

Gruss
Surbier


[Beitrag von surbier am 12. Mai 2008, 17:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic PTAE 100 Beamer
technikhai am 15.08.2003  –  Letzte Antwort am 03.09.2003  –  4 Beiträge
Anschlussmöglichkeiten Beamer panasonic
devils70 am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  3 Beiträge
Fragen bezüglich Panasonic-Beamer
ShadowZone am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  6 Beiträge
Frage zu Panasonic Beamer
heinrich08 am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  3 Beiträge
Panasonic Beamer PT-AE900E
realzerocool am 18.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  4 Beiträge
Neuer Beamer Panasonic
Choco am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  5 Beiträge
Displays verschoben bei Panasonic Beamer
GoFlo am 21.01.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2004  –  4 Beiträge
panasonic beamer, kontrast 5500:1
kaefer03 am 24.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  3 Beiträge
Einstiegshilfe Beamer Panasonic AX 200
Alex1983 am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  14 Beiträge
Panasonic Beamer PT-AX200 - REKLAMATIONEN
joerg999 am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedlabedroomDoora
  • Gesamtzahl an Themen1.467.101
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.899.597

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen