Infocus X1.....???

+A -A
Autor
Beitrag
onkel_tom
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Jan 2004, 00:12
schönen guten tach,

ist eigentlich schon mal jemandem aufgefallen, daß der infocus x1 baugleich mit dem geha compact 107 und dem toshiba mt100 ist?!!

hab mir alle drei modelle angesehen und finde keinen unterschied, weder vom äußeren noch von den technischen daten her.

kann mir jemand sagen wie das kommt?
is nur reine neugierde...

schöne tage noch

der onkel tom
schiedi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Jan 2004, 00:31
N'abend,

sind die Preise auch gleich ?

Stefan
onkel_tom
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Jan 2004, 01:08
grüß dich,

der toshiba kostet bei mediastar knapp 1400,-EUR, beim infocus weiß ich´s nicht genau und den geha kriegst du bei csm für 1280,-EUR...

der onkel tom
Harry_G.
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Jan 2004, 01:06
Der MT100 hat mindestens eine andere Firmware als der X1. Der X1 soll laut Test ein besseres Bild haben. Ich habe den MT100 auf einer 3m Leinwand gesehen und fand ihn sehr gut. Der X1 kostet unter 1000.-
Korty
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 10. Jan 2004, 17:04
Auch auf die Gefahr hin dass das schon mal irgendwo beantwortet wurde, habe ich folgende Frage zum X1 !

Wenn ich meinen X1 (wenn ich ihn in den nächsten tagen bekomme) unter die Decke hänge, ist er ja höher als der Leinwandmittelpunkt. Somit müßte das Bild ja automatisch in Trapezform auf der Leinwand ankommen.

Kann der X1 diese Trapezform technisch ausgleichen und das Bild wieder in die richtige Form bringen? Ich weiß das andere Geräte dieses können.

Korty
Runninggag2
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Jan 2004, 20:40
hallo
ja er kann das soltest du aber nicht machen wenn du ihn richtig hinhängst wirst du kein trapetzkorektur brauchen!
weil ein bamer immer nach oben projeziert von der linsen ausrichtung her!

und die trapetzkorektut solte mann nicht benutzen!
weil dann das bild digital bearbeitet wird und an quali verliert
Korty
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 10. Jan 2004, 21:32
Du meinst also das kein Trapezeffekt auftritt wenn der Projektor in ca. 5 Meter Entfernung zur Leinwand unter der Decke hängt und die Leinwand dabei auch von der Decke an ca. 2 Meter nach unten tief ist ?

Korty
Harry_G.
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Jan 2004, 23:03
Bei den meisten Beamern klappt das so. Aber man kann nicht stehen lassen, daß es bei allen so ist. Es gibt einige, die symmetrisch projizieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infocus X1
ap-11 am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  2 Beiträge
Unterschied Infocus X1/ Sp4800
maexchen23 am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  8 Beiträge
Infocus x1
textexter am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  2 Beiträge
InFocus X1
Mike_O. am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  4 Beiträge
Infocus X1, wo gibts noch einen ?
Holgi128 am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  6 Beiträge
infocus x1
ibiza am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  5 Beiträge
infocus x1
ibiza am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  2 Beiträge
Infocus X1 & YUV-Anschluss
Cabu am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  3 Beiträge
Acer PD112 ./. InFocus X1
iris am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  5 Beiträge
Infocus x1 lampe
farnesol am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.249 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitglieddieter__paukert
  • Gesamtzahl an Themen1.510.585
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.737.878

Hersteller in diesem Thread Widget schließen