PT-AE500: Auflösung mit Scart nur 720 und 1280 via YPbPr?

+A -A
Autor
Beitrag
neo2001
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Feb 2004, 00:49
Hallo

Kann es sein das der Beamer via Scart nur eine Auflösung von 720x576i liefert und via YPbPr oder DVI erst die versprochenen 1280x720 oder 1920x1080i mit HDTV?

Kommt es dadurch vielleicht zu einem viel schlechteren Bild?
> siehe Thema mit Fotos: http://www.hifi-forum.de/viewthread-47-1056.html

Grüße
Neo2001
eox
Inventar
#2 erstellt: 18. Feb 2004, 15:15
naja der scart ist nunmal nicht für so hohe auflösungen
über vga, YUV und DVI macht der 1280x720
neo2001
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Feb 2004, 13:15
Hallo

Sowas konnte ich mir schon denken (steht ja auch in der Anleitung). Da kann ich nur hoffen das der bestellte Sony 930er mit Komponenten-Videokabel die Bildqualität merklich verbessert und DVD-Menü-Schrift oder Unterlitel nicht mehr doppelt (verschwommen) an der Wand erscheinen.

neo2001
Tokabora
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Feb 2004, 01:28
Hi,
vielleicht verstehe ich Euch ja nicht, aber zur Sicherheit:
Natürlich kommt über den Scart Eingang nur 576 Zeilen, das ist ja das PAL Fernsehsignal. Das liegt nicht am Beamer, sondern an der Wiedergabequelle. Trotzdem rechnet der AE500 das hoch und gibt die ankommenden 576 Zeilen auf den vollen 720 Zeilen aus. Das umrechnen ist natürlich das Kernproblem, wie bei allen Beamern. Ich finde der AE500 macht das aber ziemlich gut.
Über Komponenten Videokabel kommen eigentlich auch wieder nur 576 Zeilen, nur in getrennten Farbkabeln.
Für das HDTV muß man ja erst die entsprechenden Aufnahmen haben und meines Wissens nach geht das nur über DVI oder VGA-Buchse.
eox
Inventar
#5 erstellt: 20. Feb 2004, 23:05
ja das ist schon klar er nimmt trotzdem über den RGB im scart keine so hohen auflösungen entgegen auch wenn diese geliefert werden würden.
wenn man so eine quelle hätte müsste diese an den VGA mittels adapters...(wenn es rgb ist)

HD material nimmt er über VGA, YUV und DVI entgegen, laut handbuch zumindest...


[Beitrag von eox am 20. Feb 2004, 23:06 bearbeitet]
Tokabora
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Feb 2004, 15:53
Danke für die Info, sollte vielleicht die Bedienungsanleitung nochmal in Ruhe lesen
Aber eigentlich ist das im Moment doch sowieso eine theoretische Diskussion oder ?
Ich schlage mich mit DVDs in schlechter Qualität rum, da sieht man schon über S-VHS Kabel gewaltige Unterschiede...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Deckenhalterung? (PT-AE500)
Ramiro am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  4 Beiträge
PC-Spiele auf PT-AE500
Zephyrle am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  2 Beiträge
Panasonic PT AE500
Dolcevita am 17.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  11 Beiträge
PT AE500 Flecken
buechi am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  3 Beiträge
PT-AE500 Lampenlebensdauer/Bildqualität
cyberstream am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  7 Beiträge
Xbox 10meterkabel - Pt-AE500
Flatliner am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  6 Beiträge
PT-AE500+Pioneer 668
Haluterix am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  5 Beiträge
Beamer 1280 x 720
Fortuna39 am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  8 Beiträge
PT AE500 mit Pioneer 668
Haluterix am 11.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  10 Beiträge
Hilfe zu Panasonic PT-AE500
Holti am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.772 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedShaima_Luise
  • Gesamtzahl an Themen1.467.449
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.904.815

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen