Hilfe bei Präsentationsbeamer für Tageslicht!

+A -A
Autor
Beitrag
crusher01
Neuling
#1 erstellt: 13. Nov 2008, 16:58
Hallo,

wir möchten in unserem (recht gro0em) Ladengeschäft einen Beamer installieren, welcher auf einer mobilen Leinwand unterschiedlichste Präsentationen "abspielt". Dies können nur Bilder, PowerPoints oder Werbefilmchen sein.

Die Anforderung ist nun :

1. er sollte "halbwegs" gutes Bild bei Tageslicht bringen oder zumindestens "nicht versagen"
ich dachte an 3.000 Ansilumen. Zu wenig oder "akzeptabel"?

2.
Kontrastverhältnis. Sind 500:1 relativ zu einem 3.000 Ansilumenbeamer normal bzw. gut und ausreichend?

3. Leinwand. Braucht man für Tageslicht spezielle Leinwände? Ich habe mal etwas von speziellen Glasbeschiichtungen gelesen? Das wäre ja bei einer mobilen Leinwand ungünstig.

Eine Vorauswahl liegt beim Sanyo PLC-XU88 oder PLC-XU115.

Hoffe hier Inspiration zu finden.

ivo
ottogustav
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Nov 2008, 17:59
Schau Dir mal diesen ACER an. Höhere Lichtleistung, besserer Kontrast und als DLP, gerade im gewerblichen Dauereinsatz, für Staubverschmutzung unanfällig.



P7280
Höchsten Komfort im Business bietet der Acer P7280 dank seiner Acer ColorBoost Technologie, die in großen Konferenzräumen oder Hörsälen für eine gelungene Präsentation sorgt. Leuchtstarke 4.500 ANSI Lumen mit einem hohen Kontrast von 2.300:1 projizieren auch bei Tageslicht ein gestochenscharfes und helles Bild. Die Acer Colorboost Technologie mit einem 6 Segment-Farbrad setzt einen neuen Standard der Bildqualität bei optimierter Farbleistung für satte, lebensechte und brillante Farben.



Kosten rund 1100EU. Betreibe ich selbst für Projektion von Fußball und Formel in einem kaum abgedunkelten Raum (das ist der linke Beamer auf dem Foto)

ottogustav
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Nov 2008, 18:35
Was mir noch dazu einfällt: Bei Tageslichtprojektion kann die Lichtleistung nicht groß genug sein. Sollte bei dem Acer der Eco-Modus ausreichen, erhöht sich als Vorteil die Lampenlebensdauer.



crusher01
Neuling
#4 erstellt: 13. Nov 2008, 20:18
@ottogustav:
danke für die antwort. bestärkt mich etwas in der meinung, leiber einen DLP als einen LCD zu wählen..

mir ist eben noch ein wichtiger aspekt eingefallen. nämlich WLAN. das soll er noch haben, da der beamer später im haus an unterschiedlichen stellen positioniert werden soll.

das bedeutet nicht, dass er 3x wöchentlich "hin und her getragen" wird, aber eben ab und an. und dann wäre es toll wenn man einfach nur beamer und leinwand aufstellt, "ausrichtet" und die daten via WLAN zum beamer schicken kann. (denn der steuerne pc ist nicht zwangsläufig immer in direkter nähe zum beamer)

nun habe ich dank ottogustav´s tip mal bei ACER nachgesehen. da gibt es den P7270i. wäre das die alternative?

gruß

ivo
ottogustav
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Nov 2008, 22:49
@ crusher01

Gute Alternative! Ich streame über eine WLAN-PS3 - von dieser allerdings mit HDMI zum Beamer. Dann viel Freude. MFG ottogustav
Hitower
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Nov 2008, 21:41
Hi

Gegenfrage:
Wie groß soll die Leinwand sein?
Kommt Tageslicht oder gar direkt Sonnenlicht direkt aus Beamerichtung?
Wie hell ist es wirklich im Laden.


Ja es gibt beschichtete Leinwände mit höherem GAIN-Faktor.

Wir betreiben aber nur welche mit Gain um die 1 (weiß)

Gruß
Daniel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Präsentationsbeamer für Installationskunst
Jikyo am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  5 Beiträge
Heimkino / Präsentationsbeamer - Unterschied
Jeepy28 am 03.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  3 Beiträge
Sanyo Z3 bei Tageslicht???
Twiek am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  3 Beiträge
Präsentationen bei Tageslicht
sterkel am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  12 Beiträge
Tageslicht Beamer?
Guillaume am 08.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2003  –  3 Beiträge
Tageslicht Beamer
arabeske am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  3 Beiträge
wieviel lumen bei tageslicht
sirhis am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  11 Beiträge
Präsentationsbeamer mit möglichst wenig Abstand?
Heinrich78 am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  6 Beiträge
Tageslicht tauglicher Beamer
Degger am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  14 Beiträge
BenQ w600+ bei Tageslicht tauglich?
dkastra am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.298 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedForTex
  • Gesamtzahl an Themen1.454.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.667.361

Hersteller in diesem Thread Widget schließen