Pana 500 + Über-Kopf-Montage

+A -A
Autor
Beitrag
vindiesel
Stammgast
#1 erstellt: 05. Mrz 2004, 20:00
Hi,

möchte mir in nächster Zeit den Pana 500 kaufen.
Hab mir heute mal Gedanken zur Aufstellung des Beamers gemacht.
Das einzige, was bei mir wirklich in Frage kommt, ist eine Deckenmontage.
Dazu hätte ich allerdings folgende Frage:

Wenn ich den Beamer über Kopf an der Decker montiere, wo fängt dann die Oberkante des Bildes bei einer Entferung von 4 Metern zur Leinwand an... etwa 9 cm über der Linse des Prokis???
eox
Inventar
#2 erstellt: 05. Mrz 2004, 20:39


[Beitrag von eox am 05. Mrz 2004, 20:39 bearbeitet]
vindiesel
Stammgast
#3 erstellt: 05. Mrz 2004, 21:27
Gibts eigentlich Probleme bei einer Montage an einer Holzdecke?
eox
Inventar
#4 erstellt: 05. Mrz 2004, 22:07
ja ;-) bei mir gabs die weil dadrüber keine richtige betondecke ist bei mir (dachboden)
das sieht dann so aus:
http://www.gboc.de/eox/beamer.jpg
hält aber gut, hab das oben mit querbrettern gekontert.
dafür musste ich in den dachgiebel kriechen was eine scheiss arbeit war...
vindiesel
Stammgast
#5 erstellt: 05. Mrz 2004, 23:03
Hi,

ich glaub das mit der Deckenhalterung hat sich für mich gerade erledigt.
Mein Vermieter macht Stress deswegen, weil er keine Löcher in der Holdecke habe will.

Gibts denn keine andere Möglichkeit den Beamer an die Decke zu montieren ohne zu bohren?
eox
Inventar
#6 erstellt: 05. Mrz 2004, 23:43
ne nicht wirklich... muss schon halten.
snark
Inventar
#7 erstellt: 05. Mrz 2004, 23:59

Gibts eigentlich Probleme bei einer Montage an einer Holzdecke?


Da mußt Du unterscheiden zwischen einer "echten" Holzdecke und einer abgehängten Decke mit Holz-Paneelen. Bei der echten Holzdecke gibt es dann kein Problem, wenn Du an einen Deckenträger anschließt, der merkt die Last praktisch nicht. Allerdings sind sie nicht immer leicht zu entdecken und möglicherweise braucht man eine kleine Quer-Konstruktion, um die gewünschte Aufhängestelle zu realisieren.
Bei der abgehängten Decke sollte man mit Hängern oder langen Dübeln an die darüberliegende Decke gehen.

so long
snark
eox
Inventar
#8 erstellt: 06. Mrz 2004, 00:49
@snark: löcher brauchst du aber mehr oder weniger in beiden, fällen und die darf er ja nicht machen...
vindiesel
Stammgast
#9 erstellt: 06. Mrz 2004, 01:08
Tja, leider ist die Decke für mich Tabu

Mal ne andere Frage:

Warum gibt es eigentlich keine HDMI/DVI Kabel in 10 Meter Länge?
Hab nur 5m + 5m DVI-Verlängerung gesehen.
Gibts damit Qualitätsverluste als wie wenn ich ein 10 Meter Kabel kaufe??
snark
Inventar
#10 erstellt: 06. Mrz 2004, 01:09
@eox

Klar, habe mich ja auch nur auf die Frage zur Holzdecke bezogen. Schließlich gibt es auch andere, die hier mitlesen und das möglicherweise wissen wollen.

Bei der kleinen Last hätte ich um die Hohldecke keine Angst und würde sicherlich mit dem Vermieter nochmal sprechen. Muss man halt nur die richtigen Dübel nehmen.

so long
snark
eox
Inventar
#11 erstellt: 06. Mrz 2004, 01:19
auch wenn darunter noch beton ist, ist das eigendliche prob das er in die holzdecke NICHT bohren darf, da ist das egal ob der 500 schwer oder nicht ist.
der ist zwar nicht schwer aber um den überhaupt zu befestigen muss er boren, so oder so und wenn der vermieter das nicht will hat er nunmal schlechte karten.
ankleben geht schliesslich nicht ;-)

also ich hatte auch probs mit 10m DVI kabel, das gibts auch nur von oelenbach.
hatte erst billiges bestellt bei al-kabelshop.de
die haben mich dann darüber informiert, dass die das aus dem programm nehmen weil es artefaktbildung mit den billigeren kabeln gab bei 10m.
im mom hantiere ich auch mit 5m rum und hab den angeschlossenen pc wo anders stehen als, wo er eigendlich stehen soll.
ich werde mir über kurz oder lang das teure bestellen müssen.
das prob kann man genauso auf HDMI kabel übertragen da DVI und HDMI verwand sind und auf die gleiche art daten übertragen, wird das prob auch das gleiche sein.

ach so kannst du alternativ den beamer nicht an die gegenüberliegende wand machen?


[Beitrag von eox am 06. Mrz 2004, 01:27 bearbeitet]
vindiesel
Stammgast
#12 erstellt: 06. Mrz 2004, 01:33


also ich hatte auch probs mit 10m DVI kabel, das gibts auch nur von oelenbach.
hatte erst billiges bestellt bei al-kabelshop.de
die haben mich dann darüber informiert, dass die das aus dem programm nehmen weil es artefaktbildung mit den billigeren kabeln gab bei 10m.
im mom hantiere ich auch mit 5m rum und hab den angeschlossenen pc wo anders stehen als, wo er eigendlich stehen soll.
ich werde mir über kurz oder lang das teure bestellen müssen.
das prob kann man genauso auf HDMI kabel übertragen da DVI und HDMI verwand sind und auf die gleiche art daten übertragen, wird das prob auch das gleiche sein.


Hmmm... hatte heute abend bei al-kabelshop angerufen und man sagte mir, dass es mit 10m DVI keine Probs gibt...




ach so kannst du alternativ den beamer nicht an die gegenüberliegende wand machen


Könnte ich schon, allerdings ist die 5 m weit weg und damit würde ich ein Bild von 3 Meter Breite bekommen.
Das ist mir zu groß!
Bin ja schon die ganze Zeit am überlegen, wie ich jetzt den Beamer aufstelle, aber das ist nicht so einfach!
eox
Inventar
#13 erstellt: 06. Mrz 2004, 02:18
also als ich vor 2 wochen 10m haben wollte (nicht oelenbach) wollten die mir das nicht verkaufen weil es angeblich probs gibt.
und hab heute auch mal geguckt, das 10m normal gibts nicht mehr im programm.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pana 500 - Deckenhalterung
SchulTim am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  3 Beiträge
Panasonic PT 500 Montage
BerlinSurfer am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  4 Beiträge
Lampenlebensdauer PANA 500
petzl76 am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  3 Beiträge
Pana AE 500 - Wartung?
Asim am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 05.05.2004  –  5 Beiträge
Pixelfehler Pana 500
Dr._Mabuse am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  8 Beiträge
Pana 500 Filmmode
Tokabora am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  2 Beiträge
Bildstörungen beim Pana 500
Herm am 03.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2004  –  2 Beiträge
Pana 500 & Xbox problem
daeniu am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 16.10.2004  –  4 Beiträge
Pana PTAE 500 Kaputt?
LacHz am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.06.2009  –  9 Beiträge
Benq PE 8720 Montage
Hansolo1 am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.950 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmatze0242
  • Gesamtzahl an Themen1.467.637
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.908.241

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen