Präsentationsbeamer, klein, leicht, leise - Welche Modelle kommen in Frage.

+A -A
Autor
Beitrag
windschief
Stammgast
#1 erstellt: 29. Apr 2009, 14:34
Hi,

ich suche einen Beamer zum rumtragen, der hauptsächlich für Präsentationen (ca. 80%) über PC genutzt werden soll.

Was wäre aus meiner Sicht wünschenswert:

-max. 30 dB, aber lieber leiser
-etwa 2000 ANSI Lumen
-klein
-leicht
-preislich ca. 600-800 EUR

Da ich in der Materie völlig fremd bin, hoffe ich, Ihr könnt mir eine Auswahl empfehlen, bzw. Tipps geben worauf ich achten muß.

Danke und Grüße
windschief
Stammgast
#2 erstellt: 05. Mai 2009, 12:41
Hi,

hat niemand einen Tipp für mich? Ich habe von der Materie zugegebenermaßen sehr wenig Ahnung und bin auch nicht sicher, welcher Hersteller in dem Preissegment empfehlenswert ist.

Gefunden habe ich bisher einen Acer P3250 ultraportabel. Wie ist denn der, bzw. wie sieht es mit Alternativen aus.

Grüße
schluri
Stammgast
#3 erstellt: 05. Mai 2009, 16:34
Wir haben Anfang des Jahres einen Acer PW5370W gekauft und sind bisher sehr zufrieden damit. Sehr viele Anschlüsse, gutes Bild, sehr hell und Lautstärke ist ok.
LastGen
Stammgast
#4 erstellt: 02. Jun 2009, 11:19
schau dir mal den BenQ MP624 an:
http://geizhals.at/a363467.html

den haben wir im Buero und der ist ganz gut finde ich. macht ein schoen scharfes bild und ist sehr hell. man muss den raum kaum abdunkeln. und der geraeuschpegel ist sehr niedrig (sunjektiv).
der kommt mit einer tasche und laesst sich leicht transportieren.

mfg
poppeye
Inventar
#5 erstellt: 03. Jun 2009, 12:03

schau dir mal den BenQ MP624 an:
Scheint laut technischen Daten nicht so schlecht zu sein, bis auf die max. Auflösung (XGA).
Wir nutzen Infocus Beamer, und der mit dem oben genannten vergleichbaren ist der IN35W, der ist aber wohl etwas teuer und nicht ganz so lichtstark aber auch "subjektiv" leise, zudem bietet er auch ein 16:9 Format an (dass viele neue Notebooks ja auch haben)
Am besten Du vergleichst mal die Produkte der Hersteller und suchst Dir die für Dich wichtigen Punkte zum Vergleich raus (dB, Auflösung, Helligkeit, Anschlüsse, etc.)
grüsse
- poppeye -
edit: Habe übersehen, dass Du ja einen leichten Beamer suchst. die beiden o.g. wiegen leider über 2 kg. Da fallen diese wohl aus. Meine Erfahrung zeigt allerdings, je leichter desto lauter.... da musst du versuchen einen mittelweg zu finden.


[Beitrag von poppeye am 03. Jun 2009, 13:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimkino / Präsentationsbeamer - Unterschied
Jeepy28 am 03.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  3 Beiträge
Präsentationsbeamer mit möglichst wenig Abstand?
Heinrich78 am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  6 Beiträge
Präsentationsbeamer für Installationskunst
Jikyo am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  5 Beiträge
Hallo, suche Präsentationsbeamer <500,- mobil
john_frink am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  2 Beiträge
Hilfe bei Präsentationsbeamer für Tageslicht!
crusher01 am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  6 Beiträge
Präsentationsbeamer! Büro kann nicht komplett verdunkelt werden
MrBayle am 23.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  2 Beiträge
Beamersuche-klein, leise und gut-gibts das?
conne am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  16 Beiträge
Beamer für mobile Präsentationen, Bitte um Hilfe !
hemat77 am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 30.04.2007  –  13 Beiträge
Welche Beamer (FullHD) kommen für mein Wohnzimmer in Frage?
vestrivan am 03.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  9 Beiträge
ältere Modelle noch in Produktion?
Robhob am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddocu29
  • Gesamtzahl an Themen1.410.224
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.847.258

Hersteller in diesem Thread Widget schließen