Beamer für mobile Präsentationen, Bitte um Hilfe !

+A -A
Autor
Beitrag
hemat77
Neuling
#1 erstellt: 23. Apr 2007, 19:13
Hallo ! (Ich hoffe, ich bin hier richtig.)

Ich benötige einen Präsentationsbeamer, bin allerdings mit der Auswahl total überfordert. Welche technischen Daten meinen Anforderungen entsprechen, kann ich nur erahnen.

Hier ein paar Fakten:

-Einsatz für Powerpoint-Präsentationen / Projektion von Bildern
-bei Tageslicht in kleinen bis mittelgrossen Räumen für Seminare / Schulungen (maximal 30 Leute, eher weniger)
-relativ leicht und klein, da beruflich damit unterwegs
-leise (<35 dB)
-nicht deutlich mehr als 1500 €
-praktisch in der Bedienung

Und was sehr wichtig ist:

-gute Qualität: robust, langlebig, wenig stör- bzw. reparaturanfällig
-guter Service im Notfall, lange Garantie

Folgende Geräte sind mir zunächst aufgefallen:

Sanyo PLC-XU86/87 (LCD)
Ansi Lumen: 2500 (Eco 2000)
Kontrast: 500:1
Geräusch: 34 (Eco 29) dB
Lampenlebensdauer: 2000 (Eco 3000) h
Mindestabstand: 1,1 m
Gewicht: 2,6 kg
Abmessungen: 295x70x208
http://www.medium.de/pdf/?Name=Sanyo_PLC-XU86_de.pdf

LG DX 125 (DLP)
Ansi Lumen: 2500 (Eco 2000)
Kontrast: 2000:1
Geräusch: 32 (Eco 30) dB
Lampenlebensdauer: 3000 (Eco 4000) h
Mindestabstand: 1,1 m
Gewicht: 1,9 kg
Abmessungen: 280x69x205
http://web.hoh.de/datenblaetter/116516.pdf

Der Sanyo ist der teurere von beiden, hat aber einige Extras : WLAN, Direct Power On / OFF - lampenschonend, PC-freies Präsentieren über USB, Fernbedienung mit Laserpointer und Mausfernsteuerung ... klingt ja sehr praktisch

Der LG ist deutlich preisgünstiger (auch bei Ersatzlampen), leichter, DLP-Technik, höhere Lampenlebensdauer, einige Zusatzfunktionen wie beim Sanyo fehlen bzw. kann ichs als Laie anhand des Datenblattes nicht wirklich beurteilen und vergleichen.

evt. auch noch
Panasonic PT-LB55NTE (LCD)
http://www.medium.de/pdf/?Name=Panasonic_PT-LB55NTE_de.pdf
Kindermann KXD 165 (DLP)
http://www.kinderman...093/KXD165_D_ger.pdf

Zu welchem der Geräte würdet Ihr raten oder fällt Euch noch ein anderes geeignetes ein ?
Sind 2000-2500 Ansi Lumen ausreichend ?
Besser LCD oder DLP ? Ist DLP wirklich langlebiger und robuster ?

Hab leider gar keine Erfahrung, welche Hersteller bezüglich Qualität und Service nen guten Ruf haben.
Sanyo scheint nen tollen Support zu bieten, aber unter Garantieausschluss für "Verschleissteile" ??
Mit dem Service von LG hab ich keine Erfahrung.

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe, ich freu mich über jeden Ratschlag !

Gruss !


[Beitrag von hemat77 am 23. Apr 2007, 21:37 bearbeitet]
philipps23
Gesperrt
#2 erstellt: 30. Apr 2007, 16:44
ich glaube der riesen text und die tausend fragen schrecken hier einige user (mich eingschlossen) ganz schön ab
hemat77
Neuling
#3 erstellt: 30. Apr 2007, 18:26
Sorry, ändern kann ichs leider nicht mehr, höchstens ne Kurzform anhängen:

Könnt Ihr mir einen mobilen Beamer für Präsentationen bis ca. 1500 Euro empfehlen ? Evt. Sanyo PLC-XU87 (LCD) oder LG DX 125 (DLP) ?

Danke !

Gruss !
philipps23
Gesperrt
#4 erstellt: 30. Apr 2007, 18:29
dlp beamer sind auf jedenfall langlebiger und robuster...bei präsentationen mußt du auf jedenfall auf die ansi lumen zahl denken. je höher desto besser! grundlegende probleme von lcd bzw. dlp beamern findest du aber wirklich hier überall, einfach mal die forumsuche benutzen.

vergleichstest beider beamer findest du evtl. auch hier bzw. dann bei google.de
hemat77
Neuling
#5 erstellt: 30. Apr 2007, 18:48
Ich tendiere inzwischen zum Sanyo. Zwar LCD, dafür hat er aber von den Eigenschaften und Funktionen her ne ganze Menge zu bieten. Was Vergleichbares ist kaum zu finden. Und dazu noch der 24h-Austauschservice ....
philipps23
Gesperrt
#6 erstellt: 30. Apr 2007, 18:50
will dir davon nich abraten...hab ja zuhause nen z4 von sanyo stehen...bin super zufrieden und hab keine beanstandungen :-) allerdings mußt du auch wissen das lcd panels schon einen verschleiß haben. nach 2000 stunden könntest du schon fehler sehen. wie oft wird er denn genutzt?
hemat77
Neuling
#7 erstellt: 30. Apr 2007, 19:00
2 bis 3 x / Woche für 2-4 Stunden, ab und zu auch länger

Mir wär zwar von der Technik her DLP schon lieber, aber wie gesagt hab ich in der Preisklasse nicht wirklich was gefunden. Entweder zu schwer oder zu laut oder ... der Sanyo bietet da schon ne Menge praktischer Dinge: WLAN, Mausfernsteuerung, Präsentieren über USB usw. ... und eben den guten Service.

Vielleicht fällt ja jemandem noch ein passendes DLP-Gerät ein ... ich hab das Gesuche in den Datenblättern erstmal satt.


[Beitrag von hemat77 am 30. Apr 2007, 19:07 bearbeitet]
philipps23
Gesperrt
#8 erstellt: 30. Apr 2007, 19:07
ja...ich denke schon das du mit dem beamer glücklich wirst. ich meine die teile gehen ja nicht sofort nach dem kauf kaputt..zumindest nicht in der regel :-)
hemat77
Neuling
#9 erstellt: 30. Apr 2007, 19:18

philipps23 schrieb:
ich meine die teile gehen ja nicht sofort nach dem kauf kaputt..zumindest nicht in der regel :-)


Na jetzt haste mich ehrlich gesagt doch verunsichert. Da werd ich wohl noch ein bissel weitersuchen ... alle 3 Jahre nen neuen anschaffen zu müssen, wär mir gar nicht recht.
philipps23
Gesperrt
#10 erstellt: 30. Apr 2007, 19:24
also bei einem lcd würdest du bei der nutzungsdauer schon wesentlich früher einen neuen anschaffen müssen. da würde auf jedenfall shading etc. auftreten...

die heutigen (günstigen) lcd panels sind organisch und haben daher einen verschleiß...früher oder später führt das zu problemen.


[Beitrag von philipps23 am 30. Apr 2007, 19:26 bearbeitet]
hemat77
Neuling
#11 erstellt: 30. Apr 2007, 19:34
Erstmal ein grosses Dankeschön für die vielen Antworten !

Hättest Du eventuell einen Tipp, bei welchen Herstellern ich bzgl. DLP mal auf die Suche gehen soll ? Bin durchaus bereit, für Qualität und Service ein paar Euro mehr auszugeben. Kann eben leider mangels Erfahrung gar nicht sagen, wovon man besser die Finger lässt ...
philipps23
Gesperrt
#12 erstellt: 30. Apr 2007, 19:39
ich muss dir leider sagen das ich von guten dlp beamer aufgrund des regenbogeneffektes keine ahnung habe. mich stört dieser effekt so sehr das ich mich ledeglich mit lcd beamer beschäftige...mit der zeit wird der rbe aber der vergangenheit angehören, dann schau ich auch mal nach dlp beamern :-)

mich würde es mal freuen, wenn andere leute auch mal auf diesen thread eingehen würden.

den tip den ich dir geben kann: schau dir den beamer vor einem kauf gut an! das ist das wichtigste. welchen service die einzelnen hersteller dir geben kann ich leider nicht beurteilen, aber z.B. von Benq hört man viele schlechte dinge.

tut mir leid wenn ich dir hier nicht weiterhelfen kann, aber immernoch besser als wenn ich dir falsche antworten gebe oder? :-)

wie gesagt, lcd beamer haben wirklich einen hohen verschleiß und der nachteil von dlp ist eben die lautstärke und der rbe...

aber da es "nur" für präsentationen ist, ist darüber wohl hinweg zu sehen
hemat77
Neuling
#13 erstellt: 30. Apr 2007, 19:50
Jap, stimmt !

Trotzdem nochmals herzlichsten Dank !

Wenn ichs richtig verstanden habe, tritt der RBE ja vor allem bei bewegten Bildern auf ... bei mir läufts aber nur auf Powerpoint-Präsentationen hinaus. Somit kann ich den wohl eher vernachlässigen. Das mit der Laustärke ist schon entscheidender. Vielleicht wär ja doch der LG oder Kindermann die bessere Wahl. Noch hab ich ein bissel Zeit mit der Entscheidung ....

Viele Grüsse !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beamer für Präsentationen
Keynoll am 10.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  3 Beiträge
Beamer geeignet für Präsentationen?
Lemmon am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  2 Beiträge
Beamer für Präsentationen gesucht
XtR3m3 am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2009  –  3 Beiträge
Beamer für Präsentationen
fReAk87 am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  5 Beiträge
Suche Beamer für kleine Präsentationen
Manu05 am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  7 Beiträge
Beamer v.a. für Präsentationen gesucht
Phade am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  4 Beiträge
Beamer gesucht, bitte um Hilfe
desperados44 am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  4 Beiträge
Beamer gesucht- bitte um Hilfe
playboy49 am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  15 Beiträge
Suche Beamer/bitte um hilfe
fordfairlane1 am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2010  –  36 Beiträge
Günstiger Projektor für Präsentationen
PamDeluxe am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.318 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedWitchhunter666
  • Gesamtzahl an Themen1.466.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.892.026

Hersteller in diesem Thread Widget schließen