Handshake Problem mit Sanyo PLV-Z3000

+A -A
Autor
Beitrag
timo1111
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jan 2010, 12:09
Ich habe seit gestern den Sanyo PLV-Z3000 und bin vom ersten Eindruck sehr angetan.

Leider habe ich ein Anschlussproblem.

Ich habe meinen Oppo DVD Player, Panasonic Blu Ray Player und PS3 an den Denon AVR 1910 angeschlossen. Der Ausgang des Receivers geht über einen manuellen A/B Switch von Vivanco (der kann HDMI 1.3) an den Panasonic Full-HD LCD-TV oder eben an den Sanyo.

Ich hatte mit dem LCD-TV und zuvor mit dem Panasonic PT-AX200 mit diesem Switch nie Probleme. Beim neuen Beamer kommt aber nun nur das Bild vom DVD-Player in 1080P an. Bei den beiden Blu Ray Playern bleibt das Bild blau und erscheint nur, wenn ich direkt an den Denon AVR anschließe.

Falls ich das nicht in den Griff bekomme muss ich mich schweren Herzens wieder vom Z3000 trennen, da ich nicht jedes mal wenn ich von Beamer zu TV wechsele umstellen möchte.

Ich hoffe jemand hat ähnliche Erfahrungen und kann mir einen Tipp geben! Gibt es einen bestimmte Reihenfolge, in der ich die Geräte einschalten muss?

Vielen Dank im Voraus.
terminator1004
Stammgast
#2 erstellt: 17. Jan 2010, 16:32

timo1111 schrieb:
Ich habe seit gestern den Sanyo PLV-Z3000 und bin vom ersten Eindruck sehr angetan.

Leider habe ich ein Anschlussproblem.

Ich habe meinen Oppo DVD Player, Panasonic Blu Ray Player und PS3 an den Denon AVR 1910 angeschlossen. Der Ausgang des Receivers geht über einen manuellen A/B Switch von Vivanco (der kann HDMI 1.3) an den Panasonic Full-HD LCD-TV oder eben an den Sanyo.

Ich hatte mit dem LCD-TV und zuvor mit dem Panasonic PT-AX200 mit diesem Switch nie Probleme. Beim neuen Beamer kommt aber nun nur das Bild vom DVD-Player in 1080P an. Bei den beiden Blu Ray Playern bleibt das Bild blau und erscheint nur, wenn ich direkt an den Denon AVR anschließe.

Falls ich das nicht in den Griff bekomme muss ich mich schweren Herzens wieder vom Z3000 trennen, da ich nicht jedes mal wenn ich von Beamer zu TV wechsele umstellen möchte.

Ich hoffe jemand hat ähnliche Erfahrungen und kann mir einen Tipp geben! Gibt es einen bestimmte Reihenfolge, in der ich die Geräte einschalten muss?

Vielen Dank im Voraus.

Hy !
Dein Problem wird nicht der Z3000 sein sondern Dein Switch !
Du bekommst bestimmt mit jedem Full-HD Beamer Probleme , da Dein Switch mit 1080p24hz nicht richtig zurecht kommt .
Es wäre für dich vielleicht besser das du statt des Switch einen HDMI -Verteiler nimmst und dies mal ausprobierst !
Gruß termi
timo1111
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jan 2010, 17:28
Ich wundere mich halt nur, das der Switch meinem Samsung Full HD LCD problemlos mit 1080 p 24 hz versorgt.

Wenn ich die PS3 auf 1080i stelle und dann 24hz erzwinge werden die Blu Rays problemls wiedergegeben mit 1080p 24 hz. Der Sanyo kann nur das Menü in 1080 P nicht wiedergeben.

Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
terminator1004
Stammgast
#4 erstellt: 17. Jan 2010, 22:03
Hallo !
Frage : Wie lang ist dein HDMI Kabel vom Denon zum z3000 ?
Gruß termi
timo1111
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Jan 2010, 22:34
Hallo terminator1004,
vielen Dank für Deine Mühe!

Das Kabel ist 10m lang.

Was mich so wundert ist, dass mit der PS3 erzwungenes 1080p24hz perfekt funktioniert. Wenn ich bei PS3 aber im Menü auf 1080P einstelle zeigt der Beamer kein Bild an.
terminator1004
Stammgast
#6 erstellt: 18. Jan 2010, 13:07
Hy !
Das Problem liegt am zu langem HDMI Kabel !
DVDs werden mit 1080p/50hz und Deine BDs bei Einstellung 1080p auch so übertragen . Das Signal 1080p24hz ist bei 10m HDMI Kabel zu schwach für den Z3000 , da muß man einen HDMI-Repeater (Verstärker) ca. 35,-€ dazwischenschalten .
Wichtig dabei ist das der Repeater eine eigene Stromversorgung hat , sonst kann es zu weiteren bildstörungen wie krieseln im Bild kommen
Schaue mal bei www.radiostore.de nach dem HDMI 1.3b Repeater
(AVREPEAT-30) nach , der dürfte Deine Problemlösung sein .
mfg termi
PS:
Hatte selbst den z3000 mal zum testen da und hatte die etwa gleichen Probleme wie du damit !
Michel82
Stammgast
#7 erstellt: 18. Jan 2010, 16:24
Also mein Z3000 läuft auch ohne Repeater an einem 10m Kabel (ClickTronic) perfekt - 1080p/24hz


MfG,

Michel
timo1111
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Jan 2010, 10:47
Ich habe den Sanyo Z3000 schweren Herzens retouniert und mir gestern Abend im lokalen Mediamarkt zu einem für mich guten Preis den Epson EH-TW3500 gekauft.

Mit genau derselben Kombination wie zuvor der Sanyo läuft der Epson völlig problemlos und gibt auch 1080P 24Hz wieder. Das freut mich sehr aber wirklich verstehen kann ich es nicht.

Im Vergleich ist der Epson im Ecomode deutlich heller und da mir der Sanyo im Ecomode zu dunkel war sind sie lautstärkemäßig vergleichbar. Den Sanyo habe ich mit A1 betrieben.

Vom Bild her finde ich die beiden vergleichbar. Schade ist nur, dass der Epson für meine NTSC DVDs keinen 5:5 Pulldown beherrscht und diese weiterhin leicht vor sich herruckeln.
terminator1004
Stammgast
#9 erstellt: 19. Jan 2010, 13:34

Michel82 schrieb:
Also mein Z3000 läuft auch ohne Repeater an einem 10m Kabel (ClickTronic) perfekt - 1080p/24hz


MfG,

Michel

Hy !
Mag ja sein , aber hast Du zwischem deinem Denon und dem Z3000 auch einen Switch der das Signal reduzieren kann ?
gruß termi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Helligkeit Sanyo PLV Z3000
flateric1 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  2 Beiträge
Sanyo PLV-Z3000
tomcat99 am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  3 Beiträge
Sanyo PLV-Z700 oder Z3000
dolf am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  6 Beiträge
Sanyo Z3000 Problem
Boardi am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  2 Beiträge
Sanyo PLV-Z3000 oder Sony VPL-HW10
Flowyn33 am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  54 Beiträge
Sanyo PLV Z3000 für 1714 Euro?
Wandyr am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  4 Beiträge
Neuer Projektor stinkt (Sanyo PLV-Z3000)
uhuebner am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  15 Beiträge
2 Fragen zum Sanyo PLV Z3000
SemiM am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  10 Beiträge
Sanyo plv Z3000 unter 1500 Euro ?
crack1248 am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  3 Beiträge
Suche für Sanyo plv-z3000 firmware update
Blunt21 am 31.08.2017  –  Letzte Antwort am 31.08.2017  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.639 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMichael7705
  • Gesamtzahl an Themen1.420.597
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.047.520

Hersteller in diesem Thread Widget schließen