Sony VPH-1270QM CRT Beamer...

+A -A
Autor
Beitrag
sma
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Sep 2004, 13:10
Ich habe mir vor kurzem einen sehr gut erhaltenen VPH-1270QM als Einstieg in die Röhrenprojektion gegönnt (bin erst 21ig).

Alle Röhren sowie auch die Objektive und das Gerät selber sehen aus wie neu. Es läuft auch alles bestens.

Da der Beamer jedoch zur Zeit für das Diplomprojekt meines Bruders als "Kinoprojektor" ab DVD mit einem 5m breiten Bild eingesetzt werden soll, habe ich ein paar Fragen zur optimalen Bildjustage.

Also, nun zum Problem:

Da ich das Bild recht gross haben muss, müsste man evtl. die Lensspacer auswechseln. Ich kann zwar die Konvergenz gut mit den Medium-Lensspacern auf das grosse Bild einstellen, doch kann ich keine 100%ige Schärfe erreichen. Gibt es da vielleicht einen Trick? Bringen die Lensspacher vielleicht die nötige Schärfe? Leider habe ich die grossen nicht, d.h. ich müsste selber etwas basteln. Vielleicht wissen Sie wie's geht...

Man kann ja auch noch mittels einer Plastikscheiben die Objektive leicht drehen (wenige Grade), bringt das auch etwas?

Zudem habe ich das Gefühl, dass der Projektor im Schwarzbereich nicht sehr fein abstuft. D.h. das Bild ist bei dunklen Szenen schnell komplett schwarz
und man kann keine Nuancen ausmachen. Im grossen und ganzen ist das Bild aber sonst sehr gut.

Einzig die Schärfe ist noch nicht 100%ig perfekt. Ich bin aber sicher, dass man das irgendwie noch korrigieren kann ;-)

Dummerweise habe ich beim 1270er auch mal an den Steuerungen für die Helligkeit der Röhren rumgeschraubt und jetzt ist es sehr schwierig, wieder
die ideale Helligkeit der einzelnen Röhren anzupassen. Gibt es irgendwelche Test-DVDs für die Einstellung des Beamers?
Proggi
Stammgast
#2 erstellt: 06. Sep 2004, 14:41
Hallo,

erst einmal ( Sorry aber so deutlich muß man es sagen ) ist es völliger Quatsch ein Bild auf 5m breite einzustellen.
Daher kommt auch Deine Unschärfe und die Optiken sind am Anschlag.
Das Manual gibt zwar 7,2m Diagonale an, ist aber Viel zu viel !!!!!
Mit dieser Bildbreite ist das Gerät überfordert.


[Beitrag von Proggi am 06. Sep 2004, 14:44 bearbeitet]
sma
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Sep 2004, 15:10
Hallo zurück

Es fehlt meiner Meinung nach aber nicht viel und die Kiste wär gestochen scharf!!! Also nichts ab 2m ist das Bild total beschissen oder so! Natürlich ist es bei 2m bis 2.5m besser, aber ich war wirklich überrascht, wie gut das Bild dennoch ist. Ein normales Kino liefert kein besseres.

Die grüne Optik schafft eine 100%ige Schärfe. Rot und blau sind ein bisschen unscharf. Deshalb wollte ich nachfragen ob es evtl. was bringen könnte, wenn man den Winkel der Objektive ändert.

Aber dann probiere ich es halt selber aus und schraube mal die ganze Kiste auseinander...

Trotdem Danke.

PS: Das Bild ist wirklich nicht besonders unscharf, mache gerne mal einen Screenshot mit der Digicam! Es fehlt einfach ein ganz klein wenig und das Bild wäre perfekt.

Vielleicht hast Du ja aber sonst noch einen Tipp für mich, wie man das Bild bei 2.5m einstellen könnte/müsste ;-) Schliesslich will ich das Teil noch dem Diplomprojekt als Homecinema-Beamer mit 2.5 Breite verwenden.
Proggi
Stammgast
#4 erstellt: 06. Sep 2004, 18:07
Hast Du das Service Manuel ?

Da steht das Du die Spacer "L" für Large und die Spacerringe für large tauschen mußt ( Scheimflugkorektur ).
Dann sollten auch die Ecken scharf werden.

Saug Dir mal das Progi PJCALC damit kannst Du alles ermitteln.

Hier:

http://www.sony.ca/projectors/support.htm
sma
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Sep 2004, 19:27
Ja, hab' ich. Nur dummerweise die Spacer "L" nicht :-(
Weiss jemand, wie gross die wären? Dann könnt' ich mit Unterlagsscheiben was basteln...

Ich weiss, dass deie 5m nicht gut für den Projektor sind. Aber mein Bruder braucht einfach das Teil für sein Diplomprojekt und das Bild sieht schon sehr gut aus. Hoffe nur, dass ich damit den Projektor nicht kaputt mache, wenn er zu hell eingestellt sein sollte. Werde mir aber Mühe geben!

Gruss und Danke,
Mathias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Röhrenprojektor SONY VPH-1270QM
Ralf.Bach am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  2 Beiträge
Sony Vph-1270QM Schaltplan
Dsp am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  5 Beiträge
Sony VPH 1042q
schörgi am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  17 Beiträge
CRT BEAMER VON SONY
laserscharf am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  3 Beiträge
Welche Stecker für Sony VPH 1270QM brauche ich?
iq0815 am 14.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  39 Beiträge
Bedienungsanleitung Sony vph 1042QM- Beamer
lorikopi am 20.04.2010  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  3 Beiträge
Sony 1270 CRT-Beamer Fragen!
Tommek99 am 07.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  5 Beiträge
CRT Beamer
sirgoele am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  16 Beiträge
CRT-Beamer
Hakunamatatta am 03.05.2007  –  Letzte Antwort am 04.05.2007  –  4 Beiträge
Sony VPH-1270 QM rauschstreifen?!?!
lightfunkyone am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.772 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMauserLauser
  • Gesamtzahl an Themen1.467.331
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.903.248

Hersteller in diesem Thread Widget schließen