NEC VT540K - Rotstich + Streifen?

+A -A
Autor
Beitrag
bugmen0t
Neuling
#1 erstellt: 27. Mai 2010, 11:02
ich habe meinen NEC VT540 (gebraucht gekauft, 840 Stunden gelaufen) vorhin ausprobiert, und das Bild hat einen ganz hässlichen Rotstich, sowohl beim Anschließen über den PC (VGA-Kabel) als auch beim DVD-Player (Cinch).

Außerdem sind grüne vertikale Streifen im gesamten Bild (im 2. Foto etwas zu sehen, sieht aber viel störender aus als auf dem Bild)


Was kann das sein? Wie kann ich das wieder hinbiegen?


[Beitrag von bugmen0t am 27. Mai 2010, 14:40 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 27. Mai 2010, 12:31
Hmm, kann es sein dass der 7-8 Jahre alt ist? Da werden wohl die Panels hin sein. Hoffenltich nicht zuviel bezahlt...
bugmen0t
Neuling
#3 erstellt: 27. Mai 2010, 14:38

n5pdimi schrieb:
Hmm, kann es sein dass der 7-8 Jahre alt ist? Da werden wohl die Panels hin sein. Hoffenltich nicht zuviel bezahlt...

Keine Ahnung, aber vom Zeitpunkt der Markteinführung her könnte das hinhauen. Die Modelle werden ja auch nicht ewig lang gebaut… Wo finde ich denn ein Herstellungsdatum? Auf dem Gehäuse jedenfalls nicht.

Zuviel bezahlt hab ich aber nicht, keine Sorge
Vielleicht kann ich den ja auch noch zurückgeben.

Könnte es denn noch was anderes sein als die Panels?
Spezi
Inventar
#4 erstellt: 27. Mai 2010, 15:58
Kannst ja mal ein normales Filmbild posten, auf deinen Screenshots scheint jedenfalls Grün zu fehlen.

Es kann auch ein anderes Bauteil(Signalverarbeitung etc.) defekt sein.
Wie sieht den das Projektormemü farblich aus?

Die Datenbank sagt Modell 2001.
Falls nicht vorhanden, gibt's die Anleitung weiter unten z. Download.

Gruß
bugmen0t
Neuling
#5 erstellt: 27. Mai 2010, 19:23

Spezi schrieb:
Kannst ja mal ein normales Filmbild posten, auf deinen Screenshots scheint jedenfalls Grün zu fehlen.
Grün ist vorhanden, in Form von vertikalen Streifen übers ganze Bild Aber es ist eindeutig zu viel Rot da.

Ich hab auch schon über Farbtemperatur und RGB-Einstellungen etwas gespielt, den Rotstich kann ich mit etwas Gefummel auch zu einem Blaustich ändern


Spezi schrieb:
Es kann auch ein anderes Bauteil(Signalverarbeitung etc.) defekt sein.
Wie sieht den das Projektormemü farblich aus?

Ich würde gerne sowohl Filmbild als auch Projektormenü posten, aber ich habe gerade noch ein anderes Problem: Der Verkäufer hat mir den Tipp gegeben "einfach mal die Lampe raus und wieder rein, vielleicht hilft's ja" – hat erstmal nix gebracht, aber nun blinkt die Status-LED rot (heißt: die Lampenabdeckung wird nicht als zu erkannt) … und wenn ich die Sicherungsschraube löse, biegt sich schon die halbe Abdeckung. Und weil die lampe mit "offener Abdeckung" nicht angeht, kann ich auch erstmal keine "Screenshots" posten

Spezi schrieb:
Die Datenbank sagt Modell 2001.
Falls nicht vorhanden, gibt's die Anleitung weiter unten z. Download.

Gruß
Kenn ich Hab auch schon die Anleitung geladen. Danke

PS: Der Verkäufer hatte irgendwas erzählt von "Lampenlaufzeit mit Nullmodemkabel resetten um die Lebensdauer zu verlängern" oder so, daher trau ich auch den 840 Stunden nicht so ganz…

--
wobei: bei eBay ist gerade das gleiche Modell mit kaputter Lampe drin, "Funktion ok". Derzeit bei 1€.
Soll ich den einfach ersteigern und die Lampe von dem hier reinpacken?
Edit: hat sich erledigt, das Ding ist für über 100 weggegangen


[Beitrag von bugmen0t am 29. Mai 2010, 17:46 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nec Beamer Grüne und Lila Streifen
robott1230 am 21.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  4 Beiträge
Beamer Rotstich (zu warm?)
xargon am 21.05.2004  –  Letzte Antwort am 21.05.2004  –  6 Beiträge
Boeser Rotstich <---Schulbeamer
MurderInk am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  5 Beiträge
HILFE! Lampe defekt? Rotstich!!
snoopyJ am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  8 Beiträge
NEC PG5000
yener333 am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  3 Beiträge
NEC LT180
jhein am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  3 Beiträge
Nec VT59
Iggy_Pop am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  26 Beiträge
NEC VT59
macduke76 am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  3 Beiträge
Rotstich bei Hitachi PJ-LC5?!?
BakerX am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  2 Beiträge
Epson TW 3200 Rotstich entfernen
mijumiju am 20.10.2011  –  Letzte Antwort am 21.10.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.913 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedphillschreiber
  • Gesamtzahl an Themen1.407.118
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.798.285

Hersteller in diesem Thread Widget schließen