Beamer Rotstich (zu warm?)

+A -A
Autor
Beitrag
xargon
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Mai 2004, 13:25
Hi,

habe vor kurzem einen Beamer erstanden, nur leider hat dieser einen recht krassen Rotstich! Nach Einiger Zeit bildet sich in der Mitte des Bildes ein Roter Punkt der immer größer wird!

Mir ist nun aufgefallen das das gerät eine doch recht starke Hitze abstrahlt. Kann das damit zusammenhängen?

gruß,
Peter
Rollei
Moderator
#2 erstellt: 21. Mai 2004, 13:43
Hi,

kleiner Tip am Rande. Gerät einpacken und sofort zum Service.

Rollei
eox
Inventar
#3 erstellt: 21. Mai 2004, 14:31
genau das würde ich auch empfelen... heiss werden die alle.
xargon
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 21. Mai 2004, 15:01
Habe gerade mal ein wenig "experementiert". Wenn ich mit dem Staubsauger an die Lüfteröffnung gehe die über dem LCD liegen "müsste" kann ich den rotstich quasi "absaugen". Nach ein paar Sekunden ist er dann komplett weg.

Nun habe ich mal die Klappe über der Lampe geöffnet und da guckte mich ein 3 poliger Stecker an, wie ich ihn sonst von CPU Lüftern etc. kenne.

Wäre es möglich das sich dieser von der Hauptplatine gelöst hat (sei es durch Transport etc.)?

* edit *
Das Kabel am Stecker sieht haargenauso aus wie das was vom "großen" Lüfter am Heck des Beamers (schwarz/rot). Das bestärkt meine Vermutung das das LCD nicht ausreichend gekühlt wird (da der üfter im inneren nicht läuft).

Stellt sich nur die Frage ob ich das Gerät selbst öffnen kann und den Stecker in die passende Buchse stecken kann oder ob das ein Techniker für mich machen sollte...


[Beitrag von xargon am 21. Mai 2004, 15:08 bearbeitet]
eox
Inventar
#5 erstellt: 21. Mai 2004, 15:39
den solltest du sofort zurück bringen weil das garantie/gewährleistung ist.
Rollei
Moderator
#6 erstellt: 21. Mai 2004, 17:42
Und eines nicht vergessen. Nicht dran rumbasteln, in der Garantiezeit, sonst nix Garantie !!

Rollei
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boeser Rotstich <---Schulbeamer
MurderInk am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  5 Beiträge
Need Help ! Beamer LP725 mit Rotstich
LP725_NEW am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  3 Beiträge
Rotstich bei Hitachi PJ-LC5?!?
BakerX am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  2 Beiträge
NEC VT540K - Rotstich + Streifen?
bugmen0t am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  5 Beiträge
HILFE! Lampe defekt? Rotstich!!
snoopyJ am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  8 Beiträge
Epson TW 3200 Rotstich entfernen
mijumiju am 20.10.2011  –  Letzte Antwort am 21.10.2011  –  3 Beiträge
Neuer Epson TW-5500 mit Rotstich! Hilfe!
Bindi02 am 28.11.2010  –  Letzte Antwort am 28.11.2010  –  5 Beiträge
Sanyo Z3000 Rotstich nach Lampenwechsel
magicfreezy am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2013  –  2 Beiträge
Sanyo Z3 Deckenmontage - zu warm
Bulldog2006 am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  3 Beiträge
Wie heiss oder warm werden Beamer?
Longxiang am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.893 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedhumartistic
  • Gesamtzahl an Themen1.467.570
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.906.746

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen