Signalqualität nach LNB Tausch mies

+A -A
Autor
Beitrag
audioservant
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Mai 2011, 16:28
Hallo,

ich habe folgendes Problem: Heute haben wir das LNB unserer Sat-Analage ausgetauscht, seit dem ist bei meinem Fernseher die Signalqualität höchstens um die 50% bei HD-Sendern, bei Sd 10-40 % (Signalstärke 100%), also massig Bitfehler (vor dem Tausch waren es 80% Signalqualität bei HD Sendern bei konstant 100% Signalstärke)!). Bei allen anderen Fernsehern im Haus, ist aber alles besetens und das Kabel ist auch nicht defekt.

TV: Samsung C6700 (integrierter DVB S-2 Tuner)

LNB ist von Humax (Modell B180)

Wer weiß Rat?
Duke44
Inventar
#2 erstellt: 21. Mai 2011, 16:33
Ein Octo-LNB ist die schlechteste Wahl für eine Mehrteilnehmerversorgung.

Der Samsung wird vermutlich übersteuert.

Teste mal ein regelbares Dämpfungsglied.

Oder man hat beim LNB-Tausch die Schüssel verstellt bzw. den Feedarm verbogen.
audioservant
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Mai 2011, 16:57
Danke für die schnelle Antwort!
und was wäre die beste Lösung? Und, wenn etwas an der Schüssel verbogen wäre, müsste es dann nicht für alle Fernseher gleiche Auswirkung haben? Mit der Dämpfung hatte ich es schon beim alten LNB probiert, hat nichts genützt, aber es hat ja doch funktioniert (wie gesagt Signalquali teilweise bei 80%)
Duke44
Inventar
#4 erstellt: 21. Mai 2011, 17:09

audioservant schrieb:
...und was wäre die beste Lösung?...

Ein ALPS Quattro-LNB samt Multischalter, z.B. einer von Spaun oder Kreiling.

audioservant schrieb:
...Und, wenn etwas an der Schüssel verbogen wäre, müsste es dann nicht für alle Fernseher gleiche Auswirkung haben?...

Wenn da sonst nur SD-Receiver oder gar noch analoge Boliden am werkeln sind, dann merkt man das nicht so schnell.

Wenn sich einer beim Wechsel des LNB mal kurz am Feedarm "festgehalten" hat, dann hat das meist Einbußen in der Signalqualität zu Folge. Nur alt gegen neu tauschen reicht nicht, die Ausrichtung der Schüssel auf optimalen Empfang sollte man schon noch kontrollieren (lassen). Ebenso kann es hilfreich sein das neue LNB ggf. ein wenig zu verdrehen bzw. den Abstand zum Fokus der Schüssel zu korrigieren (LNB nach vorn oder hinten in der Halterung verschieben).

audioservant schrieb:
...Mit der Dämpfung hatte ich es schon beim alten LNB probiert, hat nichts genützt, aber es hat ja doch funktioniert (wie gesagt Signalquali teilweise bei 80%)...

Das neue Octo hat 60dB Verstärkung. Für nen empfindlichen und zickigen Sammy Sat-Tuner ist das meist schon zuviel.
audioservant
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Mai 2011, 17:32
Danke! Ich habe nachgefragt, und für unsere Zweck muss es aber leider ein Oct sein, da wir 5 Anschlüsse brauchen. Ich tippe mal, ich bräuchte den stärksten verfügbaren Dämpfer?

Vorher hab ich die Signalstärke nämlich auch schon nicht wirklich unter 100 bekommen...
Duke44
Inventar
#6 erstellt: 21. Mai 2011, 17:34
Am besten einen Regelbaren hernehmen.

regelbares Dämpfungsglied für Sat
audioservant
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Mai 2011, 17:44
Vielen Dank!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nach LNB-tausch kein Signal
Jörn68 am 09.06.2017  –  Letzte Antwort am 16.06.2017  –  5 Beiträge
Signalqualität 0, digital LNB
neudigisat am 06.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  5 Beiträge
Signalqualität schlechter neuer LNB !
C300 am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  9 Beiträge
nach LNB-Tausch kein Signal; Rück-Tausch wieder ok
Lesneg am 23.03.2012  –  Letzte Antwort am 24.03.2012  –  3 Beiträge
nach LNB Tausch keine HD Programme mehr
ultras97 am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  7 Beiträge
Probleme mit HD-Sendern nach LNB-Tausch
Piepflitze am 25.08.2013  –  Letzte Antwort am 28.08.2013  –  4 Beiträge
Vereinzelt fehlen Sender nach LNB Tausch
derschonwieder am 24.04.2016  –  Letzte Antwort am 24.04.2016  –  5 Beiträge
Signalqualität verbessern
mohtion am 10.06.2014  –  Letzte Antwort am 11.06.2014  –  14 Beiträge
Signalqualität schlecht.
Mcfly081512 am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  3 Beiträge
Signalqualität <60%
BillyJoe am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.913 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitglieddesweil
  • Gesamtzahl an Themen1.528.992
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.094.280

Hersteller in diesem Thread Widget schließen