Sendersuchlauf findet keine SD Sender der RTL Gruppe auf Astra 19.2

+A -A
Autor
Beitrag
volkerd
Stammgast
#1 erstellt: 02. Jan 2020, 00:50
Hallo,

bei der Inbetriebnahme meines neuen Samsung TV ist mir aufgefallen, dass alle SD Sender der RTL Gruppe nicht mehr vom automatischen Sender-Suchlauf gefunden wurden. Allerdings findet das Gerät RTL Austria, VOX Austria, etc.
RTL HD und UHD wären hingegen empfangbar, wenn ich sie denn entschlüsseln könnte.

Auf meinem "alten" Fernseher, welcher ebenfalls über Astra 19.2 empfängt, tun die aber noch. Die Standorte sind freilich sehr unterschiedlich, aber beide Male wird der Astra Satellit benutzt.

Wie passt das zusammen? Hat RTL mit Samsung neuerdings eine Art Deal gemacht, wonach die SD Sender nicht mehr gefunden werden sollen?

Volker
Bollze
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2020, 08:41
Ich kenne den Samsung nicht, aber bei vielen TVs kann man bei der Erstinstallation entscheiden, ob man HD schaut oder nicht, also gemeint ist dann, ob man HDplus hat oder nicht. Danach werden entsprechende Settings geladen. Aber normalweise sollten auch bei den "HD-Settings" die SD-Version der RTL-Gruppe zu finden sein, nur eben sehr weit hinten in der Liste.
Man kann also einen Werksreset machen, was bei manchen Samsungs irgendwo unlogisch in Menüs versteckt ist und noch mal ganz genau aufpassen, was der Installationsassistent da abfragt, vielleicht bekommt man dann die SD-Setting, also mit den kostenlosen HD-Programmen u.a. der Öffis geladen oder auch nicht.

Oder einen manuellen Suchlauf probieren. Die SD-RTL-Gruppe hat folgende Transponderdaten : 12188 MHz /H/ Symbolrate 27500 , sollte die Signalqualität auf 0 bleiben, dann mal etwas an der Frequenz drehen : mal 12186 MHz oder 12190MHz probieren

Sollte dies auch nicht klappen, also keine Signalqualität angezeigt werden, so ist wahrscheinlich das Signal für den Samsung zu schlecht. Oft reicht es dann, die Anschlüsse zu überholen, erstmal so weit wie man rankommt, idealerweise bis zum LNB hin. Dabei auf guten Kontakt zwischen Kabelabschirmung und Stecker zu achten, die Stecker stets fest auf die Anschlüsse schrauben. Manche vorgefertigten Kabel mit angegossenen Steckern sind von sehr schlechter Qualität, die können dem Signal ziemlich schaden und das bereits nach paar Metern Kabel.

Bollze


[Beitrag von Bollze am 02. Jan 2020, 08:54 bearbeitet]
volkerd
Stammgast
#3 erstellt: 02. Jan 2020, 10:31
Kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Der Samsung findet die anderen SD Sender wie beispielsweise SAT1 oder PRO7, nur RTL, RTL2, VOX nicht.
Mir schaut es eher danach aus, als ob das eine Marketing Strategie wäre womit die RTL Gruppe ihr HD+ pushen möchte. Auf der Verpackung des TV stand außerdem, dass es ein halbes Jahr HD+ umsonst gäbe, das ist mir auch neu. Das habe ich allerdings auch noch nicht ans Laufen gekriegt, aber ich habe mich auch noch nicht wirklich darum gekümmert.

Ich kann die manuelle Konfiguration mal probieren, danke für die Daten.

Volker
Bollze
Inventar
#4 erstellt: 02. Jan 2020, 15:51
HDplus ist ein Tochterunternehmen von ASTRA, wenn da eine Strategie dahinter stehen würde, so würden alle SD-Varianten der HDplus -Programme nicht mehr funktionieren. Gebaut hat den TV die Firma SAMSUNG und nicht RTL. Ausserdem haben sich die Privaten verpflichtet bis mindestens Ende 2022 den FTA-Empfang beizubehalten.


Die DVB-S Tuner von Samsung sind bekannt für ihre Zicken, jedenfalls einige davon. Das ein Transponder bei einen Suchlauf nicht gefunden wird und so dessen Sender aus den Settings gelöscht werden, ist nun nichts Ungewöhnliches, nur dass es sonst oft die Pro7/Sat1 Gruppe in SD erwischt und dann liegen immer technische Probleme vor. Diesmal hat es die RTL-Gruppe erwischt, vielleicht schwächelt das LNB bei dieser Frequenz etwas. Da es mit einen anderen TV an selber Stelle funktioniert hat, ist es wahrscheinlich ein Versagen der AFC. Der Tuner hat immer nur Nährungswerte zur realen Frequenz in seiner Datenbank, bedingt durch LNB-LOF-Abweichungen und -Drift, die genaue Justierung des Tuners macht die AFC, zieht die AFC nun aus irgendwelche Gründen von der gesuchten Frequenz weg statt hin, dann wird nichts empfangen. Dann kann mit einer veränderten Frequenz etwas nachhelfen, sozusagen, den Riecher der AFC auf die richtige Spur bringen, so dass der Transponder erkannt wird. Eine minderwertige Signalqualität bedingt z.B.durch eine schlechte Verkabelung kann die Fehlfunktion der AFC begünstigen.
Die Qualitäten der AFCs, da gibt es Unterschiede von Tuner zu Tuner, manche sind halt intelligenter, locken fast immer den Transponder, auch unter nicht optimalen Bedingungen.


[Beitrag von Bollze am 02. Jan 2020, 15:54 bearbeitet]
volkerd
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jan 2020, 21:50
Ich habe es mit einem manuellen Suchlauf probiert, hat aber nichts genutzt, ist schon etwas eigenartig.

Ich kann die Frequenz 12188 / 27500 nicht einstellen, aber 12187 / 27500 (H/L). Dort zeigt der TV mir eine Signalqualität von 56%, findet aber keinerlei Sender. Der Samsung lässt hier keine exakte Zifferneingabe zu, man kann nur vorgegebene Werte auswählen, aber 1 MHz daneben sollte jetzt ja nicht soviel ausmachen.

Noch ein paar Details zur Anlage: es handelt sich hier um eine SAT-Anlage in einem neuen Mehrfamilienhaus. Ich habe also keinerlei Einfluss auf die Schüssel oder LNB, habe einfach ein Kabel in die vorhandene Dose gestöpselt. Es wurden dann knapp 1000 TV und Radioprogramme gefunden.

Und an dieser Dose habe ich bislang noch keinen anderen TV gehabt, ich weiß also nicht ob es ein anderer täte, aber ich kann mich mal in der Nachbarschaft schlau machen. Nur, morgen fahren wir wieder weg, kommen erst in ein paar Monaten wieder hier her, dann sehen wir weiter,.

Was die Marketing Strategien angeht kenne ich mich freilich nicht aus. Klar, Samsung baut den Fernseher, nicht RTL, aber auf den Fernbedienungen gibt es auch Tasten für Netflix und Co., und die haben auch nichts mit Samsung am Hut. Wer weiß da schon so genau, ob RTL nicht einen Deal mit Samsung gemacht hat.

Ist jetzt nicht soo wichtig, weil RTL Austria wird ja gefunden, und RTL HD ginge auch, ich bräuchte allerdings ein CI+ Modul. Aber komisch ist es schon.

Volker
Bollze
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2020, 10:13
Offensichtlich findet der Tuner den RTL-Transponder, wenn bei einen Suchlauf nichts gefunden wird, so liegt es daran, dass der TV einen Doublettencheck macht, dabei prüft der TV ob die Sender bereits abgespeichert sind, wenn ja, dann werden auch keine Sender als gefunden angezeigt.
Entweder arbeitet der Doublettencheck fehlerhaft oder es wurden bei der Erstinstallation fehlerhafte Settings per Datenfile von Samsung installiert, RTL SD ist zwar abgespeichert, vielleicht unter falschen Namen. Oder die Sender befinden sich irgendwo in der Liste, wurden aber nicht von dir gefunden, ganz hinten in der Pampa der Senderliste.
Ich würde daher einen Werksreset machen, falls keine Selektion zwischen HDplus und SD -Empfang angeboten wird, ( kommt jetzt eine ganz brutale Methode ->)so würde ich Erstinstallation mal ganz ohne angeschlossene Antenne durchführen, falls ich nach dem Satellitensystem gefragt würde, würde ich nicht auf Astra stellen. Die Erstinstallation beenden, die Antenne wieder anschliessen, nun ist die Senderdatenbank des TVs völlig leer. Dann den manuellen Suchlaufs starten, sich einen Astratransponder nehmen und die Netzwerk oder NIT-Suche aktivien, dann wird der Tuner ganz neutral, den ihn unbekannten TP und Satelliten abscannen. Die Netzwerk bzw. NiT Funktion wird dafür sorgen, das sich die Transponderdatenbank des TV füllt und alle Tranponder des Astra abgesucht werden.
Also, den manuellen Suchlauf starten, z.B. die Daten des RTL-Transponder eingeben. Er müsste nun RTL und co. finden, dank der Netzwerk /NIT-Funkiton werden im Hintergrund gleich die Daten für die nächsten abzusuchenden Transponder übermittelt, der Suchlauf macht dann dort gleich weiter und der Suchlauf wird so lange fortgesetzt, bis der TV alle Transponder des Astras abgesucht hat und somit alle Sender gefunden wurden. Das Ergebnis ist eine Liste, wo alle Programme ziemlich durcheinander sind. Eine eventuelle Sortierung der Senderliste per FB könnte bei einen Samsung viel Nerven und Zeit kosten, bis man eine brauchbare Liste hat, dann empfiehlt sich das Programm ChanSort.
Hier mal ein Sender des fehlenden Transponder s RTL SD
https://www.lyngsat.com/muxes/Astra-1L_Europe-Ku_12188-H.html

Bollze


[Beitrag von Bollze am 03. Jan 2020, 10:20 bearbeitet]
volkerd
Stammgast
#7 erstellt: 04. Jan 2020, 18:23
Uih, das hört sich nun ziemlich kompliziert an.

Du meinst also, der Fernseher hat die Sender zwar gefunden, zeigt sie aber nicht also solche an, weil sie in einer internen Datenbank schon vorhanden sind, mit einem anderen oder "leeren" Namen.

Ich habe gesehen, dass einige Sender zwar in der Liste stehen, aber keine Namen erhalten haben. Vielleicht kann ich die auch mal alle löschen, in der Hoffnung dass ein anschließender manueller Suchlauf mit den angegebenen Transponderdaten dann "richtig" funktioniert. Außerdem werde ich mal checken, ob denn wirklich genau die (und nur die) Sender fehlen, die zu diesem 12188 Transponder gehören sollten.

Wie dem auch sei, ich bin jetzt nicht mehr vor Ort. Wenn ich nächstes Mal wieder da bin probiere ich weiter.

Danke erst mal für die Hilfe. Ich melde mich wieder wenn ich vor Ort bin.

Volker
raceroad
Inventar
#8 erstellt: 04. Jan 2020, 19:03
Einträge ohne Namen bzw. nur einem Punkt sind normal. Auch ich könnte mir vorstellen, dass die Programme schlicht übersehen wurden, wenn man sich die Gesamtlist nicht alphabetisch sortiert hat anzeigen lassen. Wurde das gemacht?
volkerd
Stammgast
#9 erstellt: 04. Jan 2020, 19:12
Alphabetisch sortiert haben wir die Liste nicht, weiß gar nicht ob man es am TV überhaupt könnte. Wir haben sie mehrfach manuell durchsucht, und es würde mich wundern wenn wir zwar RTL HD, RTL UHD, RTL Austria finden, aber zu blöd sind nur RTL zu sehen, aber wer weiß.
Ich kann die Liste auch mal exportieren auf eine Festplatte und am PC checken.

Aber wie gesagt, erst in ein paar Monaten, wenn ich wieder vor Ort bin...

Volker
raceroad
Inventar
#10 erstellt: 04. Jan 2020, 19:17
In der Reihung nach Nummern kann es nach dem Suchlauf einen großen Block von Auslands-Programmen geben, den man schnell übergehen möchte, in dem sich aber doch ein paar "wichtige" (deutsche) Programme verstecken. An meinem Samsung kann man die Liste auf alphabetisch sortiert umstellen.


[Beitrag von raceroad am 04. Jan 2020, 20:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Astra 19.2 findet hd sender nicht!
Kb1996 am 10.03.2019  –  Letzte Antwort am 10.03.2019  –  7 Beiträge
Kein deutschen Sender der RTL Gruppe
Snooker170 am 26.09.2018  –  Letzte Antwort am 28.09.2018  –  10 Beiträge
Keine Sender auf Astra 19.2° gefunden
madao am 18.02.2014  –  Letzte Antwort am 28.02.2014  –  16 Beiträge
Nicht alle Sender auf Astra 19.2
mistersaxo am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  4 Beiträge
Sendersuchlauf findet nur ausländische Sender.
Nico*93 am 18.09.2015  –  Letzte Antwort am 26.08.2018  –  13 Beiträge
Samsung 8090 findet keine SD-Privatsender
TiMZ am 21.02.2012  –  Letzte Antwort am 21.02.2012  –  3 Beiträge
Empfange keine Sender au Astra 19.2
Duskfall am 14.07.2017  –  Letzte Antwort am 15.07.2017  –  7 Beiträge
Lg findet wenig Sender via Astra
Holywood0133 am 26.07.2016  –  Letzte Antwort am 26.07.2016  –  2 Beiträge
Astra 19,2 findet keine Sender
derflinkefuchs90 am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  3 Beiträge
Empfangsstörung RTL-Gruppe
planetsat am 28.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.665 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedjanpepperli
  • Gesamtzahl an Themen1.499.776
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.518.209