Neuer samsung keine Signalstärke und findet keine Sender

+A -A
Autor
Beitrag
Jms1965
Neuling
#1 erstellt: 31. Dez 2021, 18:43
Hallo zusammen
Habe für eine ältere Frau ein Samsung tv gekauft, sie hat eine ältere Sat Anlage an deren ein lg Gerät bereits betrieben wurde. Habe den tv angeschlossen sat Astra vorgewählt, Samsung zeigt keine Signal Stärke an, deswegen findet er keine Sender, den altern flachLG wieder angeschlossen, Bild war sofort beim einstecken wieder da. Habe Samsung mit nach Hause genommen, bei mir am Sat Kabel zeigt er sofort 70% Signalstärke an. Bin etwas ratlos woran könnte das liegen
Bollze
Inventar
#2 erstellt: 01. Jan 2022, 07:31
Ist die LNB-Spannungsversorgung aktiviert beim neuen TV, diese ist normalerweise ab Werk eingeschalten ?
Hat der alte LG einen dreipoligen Netzstecker ? Wenn ja und sowie generell würde ich bei der Satanlage mal sämtliche Stecker von dem TV bis hin zu dem LNB überholen, dass heisst für wieder gute elektrische Kontakte sorgen, insbesondere zwischen der Kabelabschirmung und den Steckern. Die Stecker stets fest auf die Anschlüsse schrauben. Beim LNB mal prüfen, ob der Feeddeckel noch dicht ist, manchmal ist er schon weggefault.

Bollze


[Beitrag von Bollze am 01. Jan 2022, 07:33 bearbeitet]
Jms1965
Neuling
#3 erstellt: 04. Jan 2022, 00:06
Hallo
Danke für die Antwort
Ist ein keiner Stecker, 2 Polig
Was mich halt stutzig macht ist das der alte LG sofort ein Bild hat, also müsste doch die Ausrichtung und die Kabel ok sein müssten
Bollze
Inventar
#4 erstellt: 04. Jan 2022, 06:54
Die Tuner können sich unter bestimmten Situationen unterschiedlich verhalten. Wenn das Signal mangelhaft ist, steigen manche Tuner aus, wo andere Tuner noch laufen. Die Samsung fallen da besonders auf.
Ist das Signal "sauber" laufen dann beide Tuner.
Für ein schlechtes Signal kann sorgen : ein mangelhafte Schüssel, dessen Justierung, ein mangelhaftes LNB, und die Verkabelung, insbesondere schlechte Kontakt an den Anschlüssen.
Störeinstrahlung wie LTE. Die Schüssel kann beschattet sein usw.

Eine weitere Möglichkeit wäre : bedingt durch eine starke Korrosion an den Steckern oder Wasser im LNB ist der Strombedarf angestiegen ist, so dass das LNB-Netzteil des Samsungs abgeshalten hat. Manche Receiver /TV melden dieses Problem nicht. Der LG kann hier den Bedarf noch liefern.
Manche Netzteile haben eine überempfindliche Kurzschlusssicherung, Obwohl die Netzteile den Bedarf an Strom decken können, kann eine Überlastspitze bei dem Anschalten mit Millisekundenbereich ein dauerhaftes Abschalten der LNB-Spannungsversorgung verursachen.

Bollze


[Beitrag von Bollze am 04. Jan 2022, 06:58 bearbeitet]
raceroad
Inventar
#5 erstellt: 04. Jan 2022, 09:48

Jms1965 (Beitrag #3) schrieb:
Was mich halt stutzig macht ist das der alte LG sofort ein Bild hat, also müsste doch die Ausrichtung und die Kabel ok sein müssten

Noch ist aber reichlich unklar, um welche Art Anlage es sich handelt.


Jms1965 (Beitrag #1) schrieb:
[...] sie hat eine ältere Sat Anlage an deren ein lg Gerät bereits betrieben wurde.

Mit "älter.." kommt man da nicht wirklich weiter. So gibt es "Unicable"-Anlagen seit (fast) 20 Jahren. So etwas würde man auch über einen Blick in die Konfiguration des LGs herausbekommen.

Empfängt der LG die Programme auf zu den Nenndaten passender Frequenz / Polarisationsrichtung, etwa Das Erste (SD) auf 11837 MHz, horizontal?
Jms1965
Neuling
#6 erstellt: 05. Jan 2022, 21:41
Hallo
Danke für die Antworten
Habe nochmals nachgefragt, sar Anlage wurde vor ca. 5 Jahren erneuert,
Jms1965
Neuling
#7 erstellt: 05. Jan 2022, 21:46
Hallo Bollze
Danke ich werde dann mal die Verkabelung prüfen,
Dachte eigentlich das die neuen Receiver besser sind und dann erst recht ein Bild bringen,
raceroad
Inventar
#8 erstellt: 05. Jan 2022, 21:49

Jms1965 (Beitrag #6) schrieb:
Habe nochmals nachgefragt, sar Anlage wurde vor ca. 5 Jahren erneuert,

Das führt auch nicht weiter. Die Konfiguration eines Receivers / TVs muss zur Anlage passen. Solange nicht bekannt ist, um welche Art Anlage es sich handelt, bleibt für mich eine schlicht nicht stimmige Konfiguration auf der Liste der möglichen Ursachen.

Wenn man die Komponenten nicht kennt, kann man sich wie gesagt auch an der Konfiguration des funktionierenden LGs orientieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mein neuer fernseher findet keine sender
Apfelkuchen233 am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  2 Beiträge
Samsung UE40H6470 findet keine Sender
Momo79 am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  8 Beiträge
Samsung LE40B750 findet keine Sender
Manu.89 am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  3 Beiträge
Samsung ue40d5700 findet keine sender
log1c^ am 13.01.2015  –  Letzte Antwort am 14.01.2015  –  3 Beiträge
Neuer Samsung 50TU7170 findet viele Sender nicht
Taurus29 am 22.02.2021  –  Letzte Antwort am 23.02.2021  –  6 Beiträge
Samsung UE32ES6530 findet keine Sender
meauxritz am 30.11.2012  –  Letzte Antwort am 30.11.2012  –  3 Beiträge
Samsung UE40D5700 findet keine Sender
Crowsion am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 27.11.2012  –  27 Beiträge
Keine Sender trotz 100% Signalstärke?
Grizzlymichi am 03.09.2021  –  Letzte Antwort am 28.10.2021  –  40 Beiträge
TV findet keine Sender
AnnaBuchwald am 26.11.2016  –  Letzte Antwort am 26.11.2016  –  2 Beiträge
Digi Reciever findet keine Sender
Gismo834 am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2021
2022

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.513 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedheinz6784
  • Gesamtzahl an Themen1.535.702
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.221.051