sat.rec. inkl. premiere, festplatte, usb...gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
tv2000
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Jan 2006, 20:50
hallo zusammen,
bin frischling hier und brauche nach umzug (kabel auf sat)
neuen premiere receiver.
möchte das gleich mit hdd-recorder verbinden.
wie sind eure erfahrungen?
der neue humax schneidet ja nicht wirklich gut in tests ab(sehr langsames booten+bis zu 2sek umschaltzeit usw) und
preise rel. hoch.
ca 350-500 €(!!)
reichen 80gb überhaupt?
gibt es die möglichkeit per usb oder durch festplattenerweiterung/-ausbau
mehr speichern zu können??
wie sieht es mit dem neuen topfield 5050 aus?

danke für infos jeglicher art
tv2000
joeben
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2006, 10:56
Hallo,

USB besitzen nur Geräte ohne premiere Zertifizierung, denn Premiere erlaubt kein digitales archvieren der Filme.
Gut wäre hier wohl der Topfield 5500 inkl. Alphacrypt Modul.

80GB reichen für mich vollkommen, kommt aber sehr darauf an wozu man den PVR nutzen will. Beim Topfield kann man übrigens leicht bis zu 300GB einbauen, aber das geht bei vielen Geräten.

Gruß Jörg
tv2000
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Jan 2006, 19:29
danke schon mal,

von topfield gibt es ja einige interessante modelle.
brauch ich denn dringend einen "premiere-zertifizierten
receiver um das abo empfangen zu können?

und, ist das eine ganz "normale" festplatte die in den dingern verbaut wird?
kann man handelsübliche festplatten maxtor,IBM...usw
einbauen ohne "treiberprobleme" o.ä.?!?

hört sich ja alles sehr interessant an!!

freu mich über mehr infos

servus zusammen
mahri
Inventar
#4 erstellt: 05. Jan 2006, 19:42
Hi,

Der TS Digicorder S 2 läuft auch mit einem Alpha crypt Modul
für Premiere.Dieses eräte gibt es mit 80 oder 160 Gb Platte.
Das Gerät hat auch einen USB Anschluß.Nur funktioniert der im Augenblick noch nicht 100 %.Das sollte aber nach einem Software-Update das wohl bald kommt behoben sein.

Gruß Mahri
Bufobufo
Inventar
#5 erstellt: 05. Jan 2006, 20:34
Hi tv2000,

ich würde keinen zertifizierten Premiere Sat-Receiver kaufen.
1. Geht das genauso gut mit einem AlphaCryptModul im CI-Schacht eines beliebigen SAT-Receivers
2. Kann man die Filme nicht archivieren (siehe Post joeben04)
3. Für mich absolutes NOGO, diese Altersabfrage mit PIN-Eingabe
das kann man nur mit Alphacrypt-Modul ausschalten

Du kannst ganz normale IDE-Festplatten benutzen.
Als Festplatte empfiehlt es sich ein 5400 U/min Model zu nehmen z.B. Samsung SP 1604N (160 GB), denn die sind in der Regel leiser und erzeugen nicht soviel Abwärme. Für die Datenaufzeichnung ist die Geschwindigkeit völlig ausreichend. Als Faustregel für die Aufnahmekapazität kann man Festplattengröße/2GB = Aufnahmezeit in Stunden nehmen.
( 80 GB = 40 Std.)

Treiberprobleme gibt es keine, da sowieso in receiverinternen Formaten aufgezeichnert wird (es ist nicht Windowskonform). Deshalb braucht man ein USB-Transferprogramm oder eine Festplatten-Auslesesoftware für die Film-Streams.

Damit dann eine DVD daraus wird, muß man den Stream schneiden, remuxen und als VOB's brennen. Dazu gibt es div. Programme im Netz, ob auch dein SAT-Receiver-Format dabei ist, mußt du selbst ergoogleln. Das dauert für einen 1,5 Stundenfilm ungefähr 30 Min incl. Brennen, da der SAT-Stream MPEG2 kompatibel ist und nicht neu de-encodert werden muß.

Du kannst so auch anamorphes 16:9 Filmformat (Ifo-Edit Flags) mit DD5.1 Ton auf DVD bringen, was fast einer Kauf-DVD gleich kommt.

Gruß Jan


[Beitrag von Bufobufo am 05. Jan 2006, 20:49 bearbeitet]
tv2000
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 05. Jan 2006, 20:41
dann wäre ja eine von den technisat-teilen
genau das richtige für mich!?

ca 160gb(sollten ja fürs erste reichen!?) ca 420€
+ alphacrypt-slot!
die kosten ungefähr 80-100€,oder??

na dann mach ich mich mal im netz auf die suche nach nem günstigen teil und kaufe dann ev. sowas!
Bufobufo
Inventar
#7 erstellt: 05. Jan 2006, 20:53
ACHTUNG:

Du mußt unbedingt schauen ob es schon eine Unterstützung des Streamformats deines gewünschten Receivers gibt, sonst kannst du den nicht am PC bearbeiten.

Gerade bei neuen Geräten ist meist nichts auf dem Markt.

Guck mal hier: -> http://www.haenlein-software.com

Gruß Jan


[Beitrag von Bufobufo am 05. Jan 2006, 20:56 bearbeitet]
tv2000
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 05. Jan 2006, 22:29
ok,
wobei ich finde 160gb.bzw ca 89 st.aufnahmezeit,
oder durch größere festplatte sogar noch einiges mehr,
reichen für den schrott den es meistens im free-tv gibt
ja locker aus.
ich möchte hauptsächlich zeugs von discovery(-history) aus dem premiere-prog. aufnehmen!

also,alphacrypt slots akzeptieren problemlos premiere-karten
und die nutzung bzw. aufnahme des premiere-programms funktionieren doch ohne einschränkungen,oder hab ichs doch
noch nicht ganz geschnallt!?
tv2000
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 05. Jan 2006, 22:41
grade bei atelco auf website entdeckt:

Topfield-4000PVR 160GB schwarz / Festplattenreceiver
305 bzw 320€
inkl 160Gb-festplatte,inkl.alphacrypt schnittstelle.

hört sich doch gut an oder wo ist der haken??
joeben
Inventar
#10 erstellt: 06. Jan 2006, 18:10
Hallo,

bei einem regulären Angebot ist nichts zu beachten, Du brauchts halt für Premiere noch ein Alphacrypt oder ein Alphacrypt Light.
http://www.preissuch...he=topfield+4000+160

Gruß Jörg
tv2000
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 06. Jan 2006, 22:07
hab jetzt mittlerweile mitbekommen,
das ich zur freischaltung durch premiere ein zertifiziertes gerät haben muß,
um davon die seriennummer angeben+eintragen lassen zu können!!

ansonsten spielen die herrschaften von premiere nicht mit!!

ist ja schon derb,was die sich zu ihren sauhohen preisen zusätzlich noch einfallen lassen!
das nenn ich doch mal kundenfreundlich!!


[Beitrag von tv2000 am 06. Jan 2006, 22:27 bearbeitet]
Bufobufo
Inventar
#12 erstellt: 06. Jan 2006, 22:15
Was ist das echt so ?

Tipp: schau mal im MM nach den Geräten und gebe die Nr. an.
Evtl. postet dir auch ein User seine SerNr. wenn er kein Premiere braucht.

Sachen gibst, die gibst garnicht ?

Gruß Jan
tv2000
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 06. Jan 2006, 22:25

das gefällt mir!!!
da tut sich ja fast schon kriminelles gedankengut auf!!!
aber damit haben die premierler ja auch kein problem!!

warum nehmen die eigentlich nicht einfach 24,99,
oder meinetwegen 29,99€ für ihr komplettes programmangebot!

das reicht ja wohl wirklich und dann,denke ich mal,
hätten sie von heut auf morgen einige 100tausend kunden mehr!

oder lieg ich da falsch.
bei den jetztigen preisen granzt das ja wohl an abzocke der übelsten art!
kein wunder,das so viele leute probieren den kram zu cracken und für umme zu empfangen!

und dann sind die noch zu doof und lassen sich die WM-rechte
durch die finger gehen!

so,so dann soll ich also mal von hinten auf die kartons der receiver gucken?!?!

haaa,haaa echt gut.
werd mal so drumrum schlendern und checken!!
Bufobufo
Inventar
#14 erstellt: 06. Jan 2006, 22:35
Na Na,

wir wollen ja nichts illegales machen ! sondern nur Premiere bezahlt gucken.

Verstehe auch nicht was das soll, denn weitere Möglichkeiten sind z.B. Receiver kaufen und dann zurück geben, oder als Zweitgerät benutzen und Pay-TV-Karte in ein anderes Gerät stecken.

Das ist alles völlig legal und nicht kontrollierbar von Premiere. Ich hasse auch diese Gängelung und das "Schubladendenken" von Premiere, die einem sofort damit Raubkopiererei und Rechtemißbrauch unterschieben wollen und das nur weil man im Erwachsenhaushalt keine PIN_Abfrage nötig hat.

Gruß Jan
tv2000
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 06. Jan 2006, 22:48
erstens das und dann sehen die zert.receiver in tests ja nicht unbedingt sehr gut aus!

der neue humax nervt ja bei betrieb ohne premiere-karte(zb. nach beendigung eines abo´s) angeblich mit permanenter nachfrage nach dieser karte!
und es gibt (im moment nix gefunden!) keinen mit festplatte >80gb usw.!

na mal abwarten was noch so an infos reinkommt.
vielleicht geht es ja auch ohne seriennr. schummelei.

nicht das wir noch "mundtot" gemacht werden oder nen platzverweis im forum kassieren!


danke für die schnellen meldungen+infos.

joeben
Inventar
#16 erstellt: 07. Jan 2006, 00:14
Hallo,

ich würde sagen die Diskussion lief jetzt weit genug, schließlich geht es ja nicht nur um den blöden PIN.
Mit einem Gerät wie dem Topfield ist es ja kein Problem die Aufnahme digital zu verfielfältigen und dafür wird Premiere wohl nicht die Rechte erworben haben.

Obwohl ich auch kein Fan von diesem Receiverzwang bin.


warum nehmen die eigentlich nicht einfach 24,99,
oder meinetwegen 29,99€ für ihr komplettes programmangebot!

Das geht z.B. völlig legal, bei Amazon gibt es das 12Monate prepaid Abo immer mal wieder als Sonderangebot, aber selbst zum aktuellen Preis sind es nur 26,50 pro Monat für Premiere komplett.

Gruß Jörg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
premiere receiver gesucht
motu1603 am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  12 Beiträge
EXPERTE gesucht für DigiCorder S2 und PREMIERE?
Dolby_S. am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 08.07.2006  –  11 Beiträge
Guter Digitalreceiver für Premiere gesucht
Kessel1506 am 10.07.2005  –  Letzte Antwort am 31.07.2005  –  11 Beiträge
USb Festplatte für TV Aufnahmen
enjay am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  3 Beiträge
Premiere fähiger sat. Receiver mit HDD gesucht
jang1080 am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  2 Beiträge
guter Twin Satreceiver mit Festplatte gesucht
Heinzi1964 am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  8 Beiträge
Twin Satreceiver & Premiere
DerTraider am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  2 Beiträge
Premiere
Jabote am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 06.12.2003  –  3 Beiträge
Premiere
turntable_87 am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  2 Beiträge
Premiere
martin5578 am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.903 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedNatursteinwerke-Arno...
  • Gesamtzahl an Themen1.527.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.054.790

Hersteller in diesem Thread Widget schließen