Playstion 2 an TV = "Eierköpfe"

+A -A
Autor
Beitrag
douggie
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Mrz 2005, 09:45
Hallo Leute,

ich hoffe, mir kann auch diesmal jemand aus’m Forum weiterhelfen.
Ich habe meine Playstation 2 an meinen Schlafzimmer-Fernseher angeschlossen. Da es sich um ein nicht mehr ganz neues Gerät handelt (ca.15 Jahre alter Metz), habe ich beim DVD schauen immer „Eierköpfe“, weil wohl die Umschaltung des Bildformats nicht richtig funktioniert. Das Bild wird immer auseinander gezogen (nach oben und unten, nicht wie z.B. bei 16:9-Geräten gestaucht).
Hat vielleicht jemand ne Idee, ob ich das Scartkabel umbauen muss, oder so???

Gruß und Dank, Douggie
Times
Stammgast
#2 erstellt: 02. Mrz 2005, 12:38
Soweit ich weiss, hat das mit der Verkabelung nichts zu tun.

Du kannst aber im PS2-Menü (wenn du ohne CD bzw. DVD startest) das Bildformat von 16:9 auf 4:3 umstellen und umgekehrt...

Times
douggie
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Mrz 2005, 13:26

Times schrieb:
Soweit ich weiss, hat das mit der Verkabelung nichts zu tun.

Du kannst aber im PS2-Menü (wenn du ohne CD bzw. DVD startest) das Bildformat von 16:9 auf 4:3 umstellen und umgekehrt...

Times



Hallo Times,

danke für Deine Antwort, aber das hab ich schon versucht. Ich denke eher, daß die Beschaltung des Scartkabels (bzw. der Scartkabel, denn ich hab schon mehrere probiert)nicht mit dem Scart-Eingang des Fernsehers zusammen passt. An meinem anderen Fernseher funktioniert das nämlich...
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 02. Mrz 2005, 13:37

douggie schrieb:
An meinem anderen Fernseher funktioniert das nämlich...

Der hat auch eine Schaltung, um das anamorphe Bild in die Breite zu ziehen (und damit auf das richtige Format).
Du musst der Playstation irgendwie beibringen, nicht mehr anamorph zu senden.

http://dvd-tipps-tricks.de/main/info-bildformate.php

Gruss
Jochen
douggie
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 02. Mrz 2005, 15:25
Hallo Jochen,

auch Dir vielen Dank für Deine Antwort und den Link, der wirklich ziemlich interessant ist.
Ich denke mal, dass ich wahrscheinlich einfach Pech habe, die PS2 bringt leider kein anamorphes Bild, was ich auch im Setup versuche.
Auch das Durchschleifen des Signals durch den Sat-Receiver bringt nichts, obwohl dessen Bild und auch das des an den Fernseher angeschlossenen Videorecorders anamorph, oder zumindest nicht verzerrt wiedergegeben wird.
Vielleicht muss ich mal über einen neuen Fernseher nachdenken…

Gruß, Douggie
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Receiver an einen TV?
gerscher74 am 09.03.2013  –  Letzte Antwort am 09.03.2013  –  5 Beiträge
2 TV an einer TV-Dose
justy219 am 02.02.2016  –  Letzte Antwort am 03.02.2016  –  2 Beiträge
TV-Signal an 2-TV mit HDCP2.2?
loheuri am 07.11.2017  –  Letzte Antwort am 15.11.2017  –  22 Beiträge
2 Receiver und 2 TV
kanganisikim am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  9 Beiträge
Apple TV 2
DidiBern am 10.07.2011  –  Letzte Antwort am 11.07.2011  –  3 Beiträge
2 mal MS Filter an TV
heymannwoismeinheimkino am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  3 Beiträge
Anschluss der DBOX 2 an LED-TV
highnightflight am 23.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  4 Beiträge
Problem : Nvidia 1080pgtx an 2 TV´s
KKK101 am 11.06.2016  –  Letzte Antwort am 11.06.2016  –  3 Beiträge
2* Xbox 360 + Macbook + tv + 2*TFT an Anlage
alexxxtheboss am 29.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  6 Beiträge
TV-Signal per Funk an 2. TV übertragen?
FreeQuenZ am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2012  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.462 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedNiq1987
  • Gesamtzahl an Themen1.426.077
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.143.089

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen