Sony KDL-46NX705 - Externe Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
packer55
Neuling
#1 erstellt: 17. Okt 2010, 18:46
Hallo Leute,

ich betreibe einen Sony KDL-46NX705 in Verbindung mit Sony HT-CT 350. So weit, so gut, funktioniert alles auch erste Sahne.

Ich wollte nun aber aus Neugier andere externen Lautsprecher ausprobieren. Ich habe mal im Laden die SB 15 von Harman-Kardon probegehört und der Händler hat es angeboten, mir die Soundbar übers Wochenende auszuleihen. Fand ich nett.

Das Problem ist aber, dass ich das Ding an den Fernseher gar nicht anschließen kann. Die Soundbar hat Audio-In über analog Cinch. Das hat der Sony aber nicht als Audio-out. Der Sony hat nur einen einzigen Audio-Out über digital-optisch, keinen digital-koaxial, keinen analog-cinch, NIX. Somit ist es mir bewußt geworden, dass ich beinahe keine externen (handelsüblichen/gängigen) Lautsprecher anschließen kann. Der Händler hat es auch bestätigt, externe Lautsprecher mit einem digital-optischen Audio-In kennt er gar keine, die meisten davon hätten entweder digital-koaxial oder/und analog-cinch.

Danach habe ich mir meine andere vorhandene Konfiguration genauer angeschaut, die basiert auf einem RX-V - Receiver von Yamaha. Dieser Receiver hat nur einen einzigen digital-optich Audio-In, an dem derzeit mein CD-Player hängt. Also selbst wenn ich es wollte, könnte ich den Sound von dem Sony nicht an den Receiver anschließen, da nur ein passender Eingang vorhanden wäre und der ist ja jetzt belegt.

Wie kriege ich nun gescheit den Sound aus dem Fernseher auf externe Lautsprecher ???? Bin ich mit dem einen enzigen digital-optisch-out aufgeschmiessen ??? Habe ich da etwas übersehen ? Oder gibt es bei dem Fernseher irgendwo noch versteckte Anschlüße ?????

Gibt es bei diesem Fernseher noch irgendeine andere Möglichkeit für Audio-out ??

Gruß

Packer
dialektik
Inventar
#2 erstellt: 17. Okt 2010, 19:16
es gibt zwei Möglichkeiten:
a) Kopfhörerausgang
b) Scart mit Audio-Out Adapter oder In/Out-Umschalter
packer55
Neuling
#3 erstellt: 17. Okt 2010, 21:30
Das ging aber ganz, ganz schnell . Vielen Dank. Werde mir in den nächsten Tagen entsprechendes (Kabel)Material besorgen und berichten, wenn alles O. K.

Vielen Dank noch mal und Gruß

Packer
tt40239
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Dez 2010, 19:46
Hallo,

ich habe diesen eigentlich tolloen Fernseher gegen ein Vorgängermodell getauscht. Audio-Out per Chinch? Kein Problem!

Kopfhörer zu Chinch habe ich getestet - es klingt grauenhaft. Ich befürchte bei Scart zu Chinch wäre es ähnlich.

Es ist schon eine böse Überraschung, wenn man die bemerkt, dass fast jeder Fernseher bei den Hightechketten "Kaufland" oder "Real" über Funktionen verfügt, die so ein Hightech-Modell offensichtlich eingespart hat.

Wenn jemand eine Lösung hat - bitte her damit!
dialektik
Inventar
#5 erstellt: 19. Dez 2010, 20:16

Scart zu Chinch wäre es ähnlich.

Nein, das ist lineares Signal gleich Cinch-Out in Einstellung fest.
tt40239
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Dez 2010, 14:03

dialektik schrieb:
Nein, das ist lineares Signal gleich Cinch-Out in Einstellung fest.


Scart über Adapter zu Chinch ist die Lösung. So geht's und klingt gut! Danke!
glocker102
Neuling
#7 erstellt: 04. Feb 2011, 12:50
Hallo,

habe bei besagtem Modellnoch ein weitergehendes Problem.
Wenn ich externe Quellen, z.B. Emtec Mediaplayer, über HDMI anschließe, habe ich das Audiosignal zwar auf dem Fernseher, kann es von dort aber nicht auf die Surround-Anlage weiterleiten.
Analog bei Anschluß einer HD an USB. Audio im TV aber nicht zur Analage.

Hat jemand eine Lösung?
glocker102
Neuling
#8 erstellt: 04. Feb 2011, 13:03
Sollte natürlich Anlage und nicht Analage heißen ;).
Ergänzen muß ich noch, dass ich über Scart-Adapter versuche das Sigal abzugreifen.
dialektik
Inventar
#9 erstellt: 04. Feb 2011, 14:07
Hallo,
am Scart werden keine Signale der Eingänge HDMI, USB und Componenten ausgegeben.

Für diese Quellen ginge nur Kopfhörer-Ausgang.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brummen/externe Lautsprecher?
T4MC am 23.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  7 Beiträge
Anfängerfrage? Sony 46NX705 mit NAD C 356 Bee verbinden
tt40239 am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  15 Beiträge
UE40C6200 - Externe Lautsprecher anschließen
Kero! am 17.02.2014  –  Letzte Antwort am 26.02.2014  –  4 Beiträge
Externe Lautsprecher an Plasmafernseher
duniopp am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 15.05.2014  –  9 Beiträge
Sony KDL-46HX9 interne Lautsprecher abschalten?
Klaus_H. am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  3 Beiträge
Kein Sound mit externe Lautsprecher
mervz17 am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 29.01.2011  –  8 Beiträge
Externe Lautsprecher am Samsung UE65F6470
*MuederJoe am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 07.04.2014  –  5 Beiträge
Externe Festplatte an Sony KDL 40 W 5500 anschließen
piotr81 am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  2 Beiträge
Erstinstallation Sony Bravia KDL-60w855B
Soundwelle am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 19.05.2015  –  2 Beiträge
TV Lautsprecher + externe über Fernbedienung regeln?
Ripperz am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.435 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedChristoph13
  • Gesamtzahl an Themen1.449.778
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.586.936

Hersteller in diesem Thread Widget schließen