DVB-C Panasonic TV und Recorder Anschluss

+A -A
Autor
Beitrag
GHU
Neuling
#1 erstellt: 24. Nov 2010, 17:11
Guten Tag,

nach meinem Umzug muss ich meine alte Analog TV Umgebung auf Digital Kabel für Wohnanlage aufrüsten.

Meine Wahl fällt dabei auf eine Panasonic Kombi aus TV und DVD Rekorder. Vorher hatte ich analog Löwe TV und Panasonic DVD Rekorder.

TV: Panasonic TX-L37V20E mit DVB-C Tuner
Ausgewählz wegen sehr gutem Bild, könnte aber auch eine anderes Modell sein, wenn jemand eine sinnvolle Idee hat

Rekorder: Panasonic DMR-EX93c mit DVB-C Tuner
Ist gesetzt, da kein anderes Modell mit DVB-C vorhanden

Jetzt habe ich zum Anschluss ein paar Fragen:

1. Das Antennenkabel kann ich an den Rekorder anschliessen und von dort aus per HDMI und Antennenkabel den TV anschliessen.
Kann ich dann aufnehmen und gleichzeitig im TV andere Filme sehen?

2. Ist es sinnvoll das Antennenkabel durch eine 2-1 Kupplung zu teilen und den DVD Rekorder und den TV jeweils mit einem dann eigenen Antennenkabel anzuschliessen? Schliesslich haben beide Geräte einen DVB-C Tuner. Geht das bei diesem Signaltyp und würde das Vorteile bringen, besonders für das TV Bild?

Danke für Hinweise.
dialektik
Inventar
#2 erstellt: 24. Nov 2010, 18:15
Hallo und willkommen,
zu
1) ja (siehe unten)
2) durch den Recorder verbinden. Eine Verteilung an der Dose ist erst dann nötig, wenn der Recorder zu sehr das Signal dämpfen sollte oder stört. Sollte aber bei Panasonic eigentlich nicht sein.

Einschränkung zu 1)
Digital Kabel für Wohnanlage aufrüsten
Wenn das Kabel von Sat in DVB-C gewandelt wird, sollte es uneingeschränkt gehen. Ansonsten gilt die Aussage nur für unverschlüsselte Sender. Wenn also ein Kabelbetreiber im Spiel ist, der Sender verschlüsselt(die Privat-Sender), dann bräuchte man für jedes Gerät eine Entschlüsselungsmaßnahme.
GHU
Neuling
#3 erstellt: 24. Nov 2010, 18:56
Dank für die Grüsse und die schnelle Antwort.

Der Hausmeister hat mir erklärt, dass es eine SAT Schüssel für die Wohnanlage gibt, deren Signale in DVB-C umgeleitet wird.

Also gehe ich davon aus, alle Sender unverschlüsselt zu bekommen, ausser natürlich Pay TV.

Also werde, ich wie empfohlen, es mit einem Kabel über den Recorder zum TV versuchen. So war die Analog Anlage auch geschaltet.

Ton geht dann noch vom TV über die HiFi Anlage.

Noch ein paar Fragen:

1. Gibt es noch eine Idee zu einem gleichwertigen, ggf. preiswerteren Panasonic TV?

2. Gibt es Erfahrungen mit dem WLan Empfang des Panasonic TV ?
dialektik
Inventar
#4 erstellt: 24. Nov 2010, 19:10

Gibt es noch eine Idee zu einem gleichwertigen, ggf. preiswerteren Panasonic TV?

Nimm einen ohne Edge-LED z.B. GW20.
Das Bild könnte sogar besser ausgeleuchtet sein.


Gibt es Erfahrungen mit dem WLan Empfang des Panasonic TV ?

Was verstehst du unter Erfahrung?
GHU
Neuling
#5 erstellt: 24. Nov 2010, 19:24
Mit Erfahrungen zum WLAN Thema meine ich:

Wie gut oder schlecht klappt der Anschluss ?

Was kann ich damit alles auf dem TV anstellen, also vom Laptop aus sehen?
dialektik
Inventar
#6 erstellt: 24. Nov 2010, 19:33
lade dir doch die Bedienungsanleitung runter, sollten alle Möglichkeiten stehen.

User-Erfahrungen kannst du ja mal im Panasonic-LCD-TV Bereich suchen - Hier geht's ja eher um Anschlussfragen.
GHU
Neuling
#7 erstellt: 29. Nov 2010, 14:45
Hallo,

hier mal die ersten Eindrücke meiner neuen TV Rekorder Kombi.

1. Einrichtung
Die Einrichtung und Anschluss beim TV ging problemlos, alle DVB-C Sender wurden schnell gefunden.
Die Einrichtung beim Recorder war etwas schwieriger, der Sendersuchlauf wollte erst nicht.
Die Verbindung zum TV klappt sehr gut.

Kleines Manko, die TV Boxen lassen sich nicht vollständig abschalten, wenn die Tonausgabe über die Stereoanlage läuft, hilfsweise muss der Ton ganz runtergedreht werden.
Die Mute Taste des TV hat in dieser Situation auch keine Funktion.
==> hier war mein alter Löwe Xelos Media TV sinnvoller einzustellen

2. Bild
Das Bild über den TV, besonders HD, hat mich beeindruckt.
Das Bild über den Rekorder erscheint mir im HD Bereich etwas schlechter zu sein, sprich unschärfer, aber weit besser als das alte analoge Bild.

3. Ton
Der Ton über die Stereoanlage passt super zu dem tollen Bild, es kommt kleine Kinoatmosphäre auf.

Meine Skepsis bezüglich des Empfangs über SAT Wohnanlage Umwandlung in DVB-C war bisher unberechtigt.

Mal sehen, wie sich das ganze jetzt im täglichen Familienbetrieb bewährt.

Ach ja, wenn man verstanden hat, was zu tun ist, reicht die Bedienungsanleitung aus, wenn etwas unklar ist, ist die Bescheibung zu kurz - aber das Forum hilft ja dann.........
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelung DVB-C>Recorder>TV
wolf47 am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  2 Beiträge
Verkabelung TV, Media-Recorder, DVB-C & PC
lnstinkt am 23.05.2010  –  Letzte Antwort am 10.07.2010  –  25 Beiträge
TV Anschluss Panasonic DVD Recorder
bibo01 am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  2 Beiträge
DVB-C + DvD Recorder + TV - generelle Fragen
jeken am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  3 Beiträge
Anschluss Plasma-TV + DVB-C-Receiver + DVD-Recorder + VCR
wenig_schatten am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.04.2010  –  3 Beiträge
DVB-C am TV + DVB-C am Recorder = ?
crycorner am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  5 Beiträge
DVB-T/C TV an Recorder anschliessen
Arkham am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  10 Beiträge
DVB-C und VCR
Fiete_Ulbricht am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  8 Beiträge
DVD-Recorder und DVB-C Receiver an Plasma anschließen
Benne83 am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  3 Beiträge
DVB-C Receiver mit DVD Recorder verbinden
peter_slophi am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.462 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedGodvaser666
  • Gesamtzahl an Themen1.426.070
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.142.898

Hersteller in diesem Thread Widget schließen